Mittwoch, 20.06.2018

Volksfest2017

Artikel

 1 2 
Aschaffenburg 17.06.2017

BILDER: Das Aschaffenburger Volksfest am Samstag

Festzug, Festplatz, Festzelt

Unzählige Besucher haben am Samstag das Aschaffenburger Volksfest besucht. Sie sahen den großen Festzug mit zahlreichen Trachten -, Schützenvereinen, Musikgruppen und Pferdegespannen und feierten dann auf dem Festplatz oder im Festzelt weiter.

Weiterlesen
Aschaffenburg 16.06.2017

Volksfest-Eröffnung: Musketiere am Mainufer

Impressionen vom Presserundgang

Gu­te Gü­te! Haut der auf den Putz: Zu den »vier Stärks­ten der Stadt« zählt sich Steg­manns Kal­li. Vi­el­leicht ist es die Luft in gut 50 Me­tern Höhe, die so eu­pho­ri­siert. Ober­bür­ger­meis­ter Klaus Her­zog je­den­falls läuft beim tra­di­tio­nel­len Pres­se-Rund­gang zum Start des Volks­fes­tes im Rie­sen­rad auch im­mer zu Hoch­form auf.

Weiterlesen
Aschaffenburg 14.06.2017

»Eine sehr sichere Veranstaltung«

Dem Ter­ror zum Trotz: Auch das 90. Aschaf­fen­bur­ger Volks­fest soll ein of­fe­nes und für Be­su­cher gut zu­gäng­li­ches Fest blei­ben. So drückt es Bru­no Bo­zem, der Lei­ter der Aschaf­fen­bur­ger Po­li­zei aus.

Weiterlesen
Aschaffenburger Volksfest 14.06.2017

Festumzug, Frühschoppen, Trachten und Vereine

Beim der »Festumzug« am Samstagnachmittag, 17. Juni, ziehen rund 1500 Teilnehmer in 56 Gruppen ab 15 Uhr durch die Aschaffenburger Innenstadt zum Festgelände auf dem Volksfestplatz. Darunter unter anderem Trachten- und Schützenvereine, historische Gruppen, Musikkapellen und Pferdegespanne. Die Umzugsstrecke: Großmutterwiese an der Lindenallee (Start) – Platanenallee – Goldbacher Straße - Weißenburger Straße – Friedrichstraße – Luitpoldstraße – Landingstraße – Wermbachstraße – Löherstraße – Willigisbrücke – Darmstädter Straße – Volksfestplatz. Kabarettistisch beginnt der Sonntag, wenn am 18. Juni ab 11 Uhr Urban Priol im Festzelt zum der »Frühschoppen« einlädt. Bei dem mittlerweile traditionellen Auftritt wird der Profi in Sachen politisches Kabarett seine Sichtweise zur Stimmungslage im Lande zum Besten geben. Lust auf Dirndl und Lederhosen? Am Donnerstag, 22. Juni, ist beim Volksfest der »Tag der Tracht« angesagt. Ob traditionell oder im Landhausstil, alles ist erlaubt. Knusprige Brezeln, halbe Hähnchen und kühles Bier schmecken besonders gut im Kreise der Vereinsmitglieder oder Kollegen. Einen unvergesslichen und geselligen Abend können Betriebe und Vereine deshalb am Dienstag, 27. Juni, beim »Tag der Betriebe und Vereine« verbringen. Platz- oder Boxenreservierungen im Festzelt für diesen Tag sind über die Telefonnummer des Festwirts 0 18 05 / 66 26 64 möglich. Für alle angemeldeten Vereine, Firmen und Geschäfte hält der Festwirt ein besonderes Schmankerl bereit, verspricht der Veranstalter: Soweit die Essens- und Biermarken vorab im Festzelt gekauft werden, gibt es bei einem Verzehrbetrag je 100 Euro eine Maß Bier gratis.

Weiterlesen
Tag der Stadtwerke 14.06.2017

Die Stadtwerke auf dem Volksfest

Am Tag der Stadtwerke der Aschaffenburger Versorgungs GmbH (AVG) auf dem Volksfest sind für Kunden- und Juniorkarteninhaber ab 14 Uhr Rabattaktionen auf dem gesamten Festplatz geplant, von kulinarisch bis zu actionmäßig. Als Tochter der großen Stadtwerke bringt die AVG Energie und Wasser ins Haus. Um Kunden und Interessenten in lockerer Atmosphäre Fragen zu beantworten, ist sie auch auf dem Volksfest mit einem Stand im Festzelt vertreten. Coole Sonnenbrillen und Luftballons gibt es gratis.

Weiterlesen
Aschaffenburg 13.06.2017

Jens Raab

Rummel-Bräu-Test

Palisander-Malz? Karamell-Note? Mit so einer süßen Plörre kannste mich jagen, dachte ich mir, als ich in der Brauerei das Testbier abholte: Ich habe es sonst lieber norddeutsch-herb.

Weiterlesen
Aschaffenburg 13.06.2017

Stefan Fuchs

Rummel-Bräu-Test

Das Auge trinkt mit. Und bei diesem Bier bleibt es ganz bestimmt nicht trocken. Allein schon die Farbe ist ein Genuss.

Weiterlesen
Aschaffenburg 13.06.2017

Christian Chur

Rummel-Bräu-Test

Wer bei dem Volksfest vorhat, ein paar Runden mit der Achterbahn zu drehen, sollte von dem gehaltvollen Gebräu lieber die Finger lassen - denn das Bier geht relativ schnell in den Kopf.

Weiterlesen
Aschaffenburg 13.06.2017

Ktrin Filthaus

Rummel-Bräu-Test

Wie schaffen die das? Ein Bier so leicht schmecken zu lassen, das es dermaßen in sich hat?

Weiterlesen
Aschaffenburg 13.06.2017

Jürgen Overhoff

Rummel-Bräu-Test

Die Weinnase hält zuerst den Riechkolben ins Glas: Zurückhaltend im Bukett. Fast lau wie eine Sommernacht.

Weiterlesen
Aschaffenburg 13.06.2017

Volksfest: Main-Echo-Redakteure testen das Rummel-Bräu

Dieses Bier schmeckt nach Riesenrad

Am Don­ners­tag be­ginnt das 90. Aschaf­fen­bur­ger Volks­fest. Wich­ti­ger Be­stand­teil ne­ben Rie­sen­rad, Au­tos­coo­ter Wichtiger Bestandteil neben Riesenrad, Autoscooter und Popcorn: das eigens gebraute Festbier. Unsere Redakteure haben es getestet.

Weiterlesen
Aschaffenburg 12.06.2017

Genuss ohne Einwegbecher

Bei Festen auf öffentlichen städtischen Plätzen ist für Speisen und Getränke nur Mehrweg-Geschirr erlaubt. Daran hält die Stadt Aschaffenburgfest, auch beim Aschaffenburger Volksfest. Mit dieser Entscheidung hat der Umwelt- und Verwaltungssenat des Stadtrats auf einen Antrag der Schausteller-Vereinigung Aschaffenburg reagiert. Diese hatte angefragt, die städtische Abfallwirtschaftssatzung in Sachen Mehrweg-Geschirr zu lockern und auch Einweg-Varianten zu erlauben. Es gebe inzwischen kunststoffähnliche Materialien oder Pappbecher, die binnen zweieinhalb Jahren zu hundert Prozent verrotteten, hieß es im Antrag.

Weiterlesen
Aschaffenburg 12.06.2017

»Ein Fest mit vielen Emotionen«

»So ein Fest, das ist nicht nur Arbeit«, sagt Franz Widmann (56), und der muss es wissen: Von Kindheit an tourt der gebürtige Schrobenhausener auf den Volksfesten in Bayern. Seit mehr als 20 Jahren ist er der Festwirt im Bierzelt am Aschaffenburger Mainufer. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Jutta (54) will Widmann auch dieses Jahr, beim 90. Aschaffenburger Volksfest, für zufriedene Festgäste sorgen. Rund 4600 Personen finden im Bayerischen Bierzelt und im angrenzenden Biergarten am Mainufer Platz. Und sie alle wollen bestens versorgt sein.

Weiterlesen
Aschaffenburg 12.06.2017

Mild und süffig

Es sei mild und süffig, mit einem etwas höheren Alkoholgehalt. So beschreibt Friedbert Eder, Mitinhaber der Eder & Heylands Brauerei, das diesjährige Volksfestbier.

Das eigens gebraute Bier hat Tradition beim Aschaffenburger Volksfest. Ausgeschenkt wird es ausschließlich im Maßkrug und nur auf dem Volksplatz. Auf den Geschmack sind die Besucher stets aufs Neue gespannt. Tatsächlich mundet das Bier jedes Jahr anders.

Weiterlesen
Aschaffenburg 11.06.2017

Höhenflüge und Haxen: Aschaffenburger Volksfest beginnt am Donnerstag

Das Aschaffenburger Volksfest beginnt am 15. Juni

Ein Wahn­sinn. Aus sa­gen­haf­ten 80 Me­tern Höhe in frei­em Fall dem Erd­bo­den ent­ge­gen. Bis kurz vor dem Auf­prall die Mag­net­b­rem­sen kraft­voll zu­pa­cken. Der Ner­ven­kit­zel hat ei­nen Na­men: Sky­fall. Ei­ne der At­trak­tio­nen des Aschaf­fen­bur­ger Volks­fests 2017. Am Donnerstag fällt der Start­schuss auf dem Fest­platz am Mai­n­u­fer.

Weiterlesen
Aschaffenburger Volksfest 08.06.2017

Pfiffige Volksfest-Währung

Mehr Vergnügen, weniger bezahlen! Mit den Aschaffenburger Volksfest-Talern können Sie bei jedem Besuch bares Geld sparen. Jeder Taler hat einen Gegenwert von einem Euro und kann überall auf dem Aschaffenburger Volksfest wie Bargeld verwendet werden – ganz gleich ob im Bierzelt, bei Fahrgeschäften, Schießbuden, Losbuden oder anderen Geschäften. Der Clou: Zu jeder erworbenen 10er Packung gibt es einen elften Taler gratis. So bleibt mehr Geld für eine zusätzliche Süßigkeit oder eine weitere Karussellrunde übrig…

Weiterlesen
Aschaffenburg 08.06.2017

Irre Neuheiten

Spannende Neuheiten sind am Volksfest 2017 am Start. Beispielsweise das Hochfahrgeschäft »Drifting Coaster«, eine neuartige Achterbahn mit freischwingenden Gondeln für vier Personen. Je nach Streckenverlauf erreichen die Gondeln eine Geschwindigkeit von bis zu 60 Stundenkilometer und in Kurven eine Neigung bis zu 120 Grad.

Mit dabei ist auch die Riesenaffenschaukel »Konga«, die mit Dschungel-Effekten in luftige Höhe schwingt. Oder wie wär’s mit der Karussell-Flugshow »Propeller No Limits« und dem »Skyfall«, dem nach eigenen Angaben höchsten Freifallturm der Welt?

Weiterlesen
Aschaffenburg 08.06.2017

Bauchkribbeln garantiert

90 Jahre Aschaffenburger Volksfest mit Vergnügen, Zeitvertreib und geselligem Beisammen sein in familiärer Atmosphäre. Neun Jahrzehnte, das sind viele Kinderherzen die bei der ersten Karussellfahrt höher schlugen und manch erster Kuss der am Autoscooter ausgetauscht wurde. Volksfeste sind Leben, und das ist eingerahmt von bunten Lichtern, frischen Düften und jeder Menge fröhlicher Gesichter am schönsten.

Weiterlesen

Artikel

 1 2 

Bildergalerien

Home
26.06.2017, Volksfest, Letzter Abend. (© Thomas Minnich)

Letzter Abend auf dem Volksfest

52 Fotos
Dienstag, 27.06.2017
Fotograf: Thomas Minnich

Bildergalerie ansehen
Home
24.06.2017, Volksfest-Samstag (© Thomas Minnich)

Samstagabend auf dem Volksfest

46 Fotos
Sonntag, 25.06.2017
Fotograf: Thomas Minnich

Bildergalerie ansehen
Home
23.06.2017, Volksfest-Freitag (© Thomas Minnich)

Freitagabend auf dem Volksfest

48 Fotos
Samstag, 24.06.2017
Fotograf: Thomas Minnich

Bildergalerie ansehen
Home
17.06.2017, Volksfest, Samstag (© Thomas Minnich)

Samstagnachmittag auf dem Volksfest

81 Fotos
Samstag, 17.06.2017
Fotograf: Thomas Minnich

Bildergalerie ansehen
Home
(© Björn Friedrich)

Eröffnung des Aschaffenburger Volksfestes 2017

58 Fotos
Freitag, 16.06.2017
Fotograf: Björn Friedrich

Bildergalerie ansehen

Bildergalerien

Videos

Aschaffenburg

Volksfest Zwischenbilanz

Freitag, 23. Juni 2017
Autor: Tobias Bayer

Video ansehen

Videos