Samstag, 21.04.2018

Stadtentree Miltenberg

Artikel

 1 2 
Miltenberg 22.02.2018

Miltenberger Stadtrat bereitet Weg für Märkte auf Bahnhofsgelände

Detailplanung für 27 000 Quadratmeter großes Areal an Mainzer Straße beginnt

Zum Fach­markt­zen­trum, das auf dem Ge­län­de des Al­ten Bahn­hofs ent­lang der Main­zer Stra­ße in Mil­ten­berg ent­ste­hen soll, passt der be­ste­hen­de Be­bau­ungs­plan aus dem Jahr 2007 über­haupt nicht. Der Stadt­rat hat des­halb in sei­ner Sit­zung am Mitt­woch ein Än­de­rungs­ver­fah­ren ein­ge­lei­tet.

Weiterlesen
Miltenberg 12.01.2018

Wirbel um neue Märkte in Miltenberg

M-City beunruhigt über künftige Mieter am Alten Bahnhof in Miltenberg

Die Nach­richt, wel­che Märk­te die Ac­tiv Group auf dem ehe­ma­li­gen Bahn­hofs­ge­län­de am Orts­ein­gang zu Mil­ten­berg an­sie­deln will, hat in den ver­gan­ge­nen Ta­gen für Wir­bel in der Stadt ge­sorgt.

Weiterlesen
Miltenberg 03.01.2018

AWG, Takko, Netto: Neue Märkte am alten Bahnhof

Brache am Miltenberger Stadteingang füllt sich

Die ersten Geschäfte für das geplante Fachmarktzentrum auf dem Alten Bahnhofsgelände in Miltenberg stehen fest. Wie die Fachzeitschrift Textilwirtschaft in ihrer Online-Ausgabe berichtet, will die Activ Group, die das 27 000 Quadratmeter große Areal entwickelt, dort ein Modegeschäft der Kette AWG, einen My-Shoes-Laden, ein Geschäft der Modekette Mister*Lady und eine Takko-Filiale ansiedeln.

Weiterlesen
Miltenberg 03.11.2017

Stadt Miltenberg setzt beim neuen Jugendtreff weiter auf Caritas

Wohlfahrtsverband soll Betreuung im Neubau am Mainzer Tor fortführen

Beim Be­trieb des künf­ti­gen Ju­gend­zen­trums am Main­zer Tor will die Stadt Mil­ten­berg auch wei­ter­hin mit der Ca­ri­tas als Part­ner zu­sam­men­ar­bei­ten. Das hat Bür­ger­meis­ter Hel­mut De­mel auf An­fra­ge der Re­dak­ti­on mit­ge­teilt.

Weiterlesen
Miltenberg 12.05.2017

Ein Bauherr mit »ausgeprägtem Qualitätssinn«

Arbeiten für Museumsdepot, Archiv und Jugendzentrum haben begonnen – Mit Video

Der Stadt­ein­gang von Mil­ten­berg er­hält ein neu­es Ge­sicht: Mit ei­nem öf­f­ent­lich ins­ze­nier­ten Spa­ten­stich hat am Frei­tag­vor­mit­tag der Bau von Mu­se­ums­de­pot, Stad­t­ar­chiv und Ju­gend­zen­trum am Main­zer Tor of­fi­zi­ell be­gon­nen. Bis En­de 2018 soll der 9,5 Mil­lio­nen Eu­ro teu­re Bau fer­tig sein.

Weiterlesen
Miltenberg 30.03.2017

Fraktionen mahnen zur Vorsicht

Miltenberger Stadtrat bringt Rekordetat einstimmig auf den Weg

In gro­ßer Ei­nig­keit hat der Mil­ten­ber­ger Stadt­rat am Mitt­woch den Haus­halt für das lau­fen­de Jahr auf den Weg ge­bracht. Mit 30,5 Mil­lio­nen Eu­ro Um­fang ist es der größ­te Etat, den die Kreis­stadt je hat­te. Die Frak­tio­nen brin­gen da­mit auch ei­ne Rei­he von Groß­pro­jek­ten auf den Weg: Stad­t­en­t­ree, Grund­schu­le, Feu­er­wehr­haus, Kin­der­gar­ten. Für ei­ni­ge Kom­mu­nal­po­li­ti­ker war das al­ler­dings auch ein An­lass für mah­nen­de Wor­te.

Weiterlesen
Miltenberg 21.03.2017

Miltenberger Stadtentree startet mit Rückenwind

Kletterer sichern Felshang

Mit »Rü­cken­wind« ist das Groß­pro­jekt Stad­t­en­t­ree ge­star­tet. Am Mon­tag ha­ben die Vor­ar­bei­ten für den Bau des mo­der­nen Ge­bäu­des am Stadt­ein­gang von Mil­ten­berg be­gon­nen, das künf­tig Stad­t­ar­chiv, Mu­se­ums­de­pot und Ju­gend­zen­trum be­her­ber­gen soll. Die Ge­samt­kos­ten sind mit rund 9,5 Mil­lio­nen Eu­ro ver­an­schlagt.

Weiterlesen
Miltenberg 17.03.2017

Start für Prestigeprojekt am Mainzer Tor

Miltenberg setzt bestehenden Plan um

Auf dem Ge­län­de des ehe­ma­li­gen Au­to­hau­ses Oh­li­ger am Main­zer Tor in Mil­ten­berg be­gin­nen in den nächs­ten Ta­gen die Ar­bei­ten für den Neu­bau von Mu­se­ums­de­pot, Stad­t­ar­chiv und Ju­gend­zen­trum. Das hat Bür­ger­meis­ter Hel­mut De­mel auf An­fra­ge die­ses Me­di­en­hau­ses be­kannt­ge­ge­ben.

Weiterlesen
Miltenberg 11.08.2016

Stadt verfolgt Bau des Depots weiter

Der Mil­ten­ber­ger Stadt­rat hat in nicht öf­f­ent­li­cher Sit­zung am Di­ens­tag ent­schie­den. den Neu­bau von Mu­se­ums­de­pot und Ju­gend­zen­trum am Main­zer Tor wie ge­plant wei­ter­zu­füh­ren - »vor­be­halt­lich der För­der­mit­tel­be­reit­stel­lung«. Das hat Bür­ger­meis­ter Hel­mut De­mel am Don­ners­tag auf An­fra­ge der Re­dak­ti­on mit­ge­teilt. Wel­che Sum­men mit den För­der­mit­teln ge­meint sind, ließ er of­fen.

Weiterlesen
Miltenberg 28.07.2016

Regierung weist Kritik am Zuschuss für Stadtentree zurück

Die Re­gie­rung von Un­ter­fran­ken weist die Kri­tik aus dem Mil­ten­ber­ger Stadt­rat an der Höhe der Zu­schüs­se für den ge­plan­ten Bau des Stad­t­en­t­rees am Main­zer Tor zu­rück. »Die Re­gie­rung hat die Stadt Mil­ten­berg von An­fang an be­ra­ten und stets dar­auf hin­ge­wie­sen, dass nicht die Ge­samt­kos­ten för­der­fähig sind«, sch­reibt Pres­se­sp­re­cher Jo­han­nes Har­de­na­cke in ei­ner Stel­lung­nah­me.

Weiterlesen
Miltenberg 22.07.2016

Stadtentree soll auf den Prüfstand

Der ge­plan­te Bau von Mu­se­ums­de­pot, Stad­t­ar­chiv und Ju­gend­zen­trum am Main­zer Tor in Mil­ten­berg soll noch ein­mal auf den Prüf­stand. So wün­schen es die Sp­re­cher von Li­be­ra­len, SPD, MWG, ÖDP und Frei­en Wäh­l­ern im Mil­ten­ber­ger Stadt­rat. Grund sind die Kos­ten: Das Pro­jekt kommt die Stadt deut­lich teu­rer zu ste­hen, als ur­sprüng­lich er­war­tet. Für die Frak­tio­nen ist da­mit neu­er Dis­kus­si­ons­be­darf ent­stan­den.

Weiterlesen
Miltenberg 30.06.2016

Ge­län­de al­ter Miltenberger Bahn­hof: Übernachten, wohnen, einkaufen

Pläne für neues Quartier am Main

Un­ter dem Ti­tel »Woh­nen am Fluss - Ein­kau­fen in der Stadt« will die Stadt Mil­ten­berg in Zu­sam­men­ar­beit mit dem Pro­jekt­ent­wick­ler ac­tiv-group auf dem Ge­län­de des al­ten Bahn­hofs ein Ho­tel, Wohn­ge­bäu­de so­wie ei­nen Mix ver­schie­de­ner Han­dels­bran­chen rea­li­sie­ren.

Weiterlesen
Kreis Miltenberg 29.06.2016

Hoher Zuschuss für Projekt auf Ohliger-Areal

Mit 2,3 Mil­lio­nen Eu­ro aus dem Baye­ri­schen Städ­te­bau­för­der­pro­gramm un­ter­stützt der Frei­staat Bay­ern die Kom­mu­nen im Land­kreis Mil­ten­berg. Die­se Nach­richt hat der Eschau­er CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Ber­t­hold Rüth über­mit­telt. Er be­ruft sich auf Aus­sa­gen von In­nen- und Bau­staats­se­k­re­tär Ger­hard Eck.

Weiterlesen
Kommentare / Kolumnen 03.06.2016

Stadtrat stellt richtige Fragen

Es ist gut, dass die Mil­ten­ber­ger Stadträ­te sich nun auch mit Fra­gen nach Öff­nungs­zei­ten und Per­so­nal­be­darf für das ge­plan­te Ju­gend­zen­trum am Main­zer Tor au­s­ein­an­der­set­zen. Es ist nie­man­dem ge­di­ent, wenn am En­de viel Geld für ei­nen Neu­bau aus­ge­ge­ben wird, der dann nicht ge­nutzt wird.

Weiterlesen
Miltenberg 03.06.2016

Personalplan für neues Jugendzentrum gefordert

Für das ge­plan­te Ju­gend­zen­trum am Main­zer Tor ver­mis­sen zu­min­dest ein­zel­ne Mit­g­lie­der des Mil­ten­ber­ger Stadt­rats ein Be­triebs­kon­zept. »Wir müs­sen den Per­so­nal­be­darf pla­nen«, for­der­te Jo­han­nes Os­wald (Li­be­ra­le Mil­ten­ber­ger) am Mitt­woch in der Sit­zung. »Ich möch­te das ma­chen, be­vor wir über die In­ves­ti­ti­on ent­schie­den. Der Ju­gend­treff muss auch of­fen sein.«

Weiterlesen
Miltenberg 25.03.2016

Bagger auf Ohliger-Gebäude

Auf dem Ge­län­de des ehe­ma­li­gen Au­to­hau­ses Oh­li­ger in Mil­ten­berg ha­ben die Ab­riss­ar­bei­ten be­gon­nen. Die Stadt will hier ein Mu­se­ums­de­pot, ein Stad­t­ar­chiv und ein Ju­gend­zen­trum bau­en.
Zwei Hal­len hin­ter dem Ver­wal­tungs­ge­bäu­de wur­den be­reits dem Erd­bo­den gleich ge­macht. Ma­xi­mal sechs Wo­chen lang sol­len die Ar­bei­ten auf dem Ge­län­de ge­gen­über dem Lau­ren­ti­us­fried­hof dau­ern. Der letz­ten gro­ße Be­ton­k­lotz soll ab Di­ens­tag fal­len.

Weiterlesen
Miltenberg 29.10.2015

8,6 Millionen Euro für neues Entrée

Die Sum­me lässt auch ei­ni­ge Stadträ­te erst mal hör­bar durch­at­men: 8,65 Mil­lio­nen Eu­ro soll der Neu­bau von Mu­se­ums­de­pot, Stad­t­ar­chiv und Ju­gend­zen­trum am Orts­ein­gang von Mil­ten­berg kos­ten - nach der­zei­ti­gem Stand. Trotz die­ser Sum­me hat der Rat der Ver­wal­tung am Mitt­woch die Ge­neh­mi­gung er­teilt, die Pla­nung des Pro­jekts wei­ter vor­an­zu­t­rei­ben und mit der Re­gie­rung von Un­ter­fran­ken über Zu­schüs­se zu ver­han­deln.

Weiterlesen
Miltenberg 15.06.2015

Für Leben soll die Jugend sorgen

Nach ei­nem knapp zwölf­stün­di­gen Aus­wahl­ma­ra­thon stand am Frei­ta­g­a­bend der Sie­ger für die Be­bau­ung des Oh­li­ger-Ge­län­des in Mil­ten­berg fest: Ge­gen 20.30 Uhr leg­te sich das Preis­ge­richt im Al­ten Rat­haus auf den Ent­wurf der Bez + Kock Ar­chi­tek­ten Ge­ne­ral­pla­ner GmbH und der Ko­e­ber Land­schafts­ar­chi­tek­tur (bei­de Stutt­gart) fest.

Weiterlesen

Artikel

 1 2