Mittwoch, 26.09.2018
Rotary-Club Aschaffenburg-Schönbusch

Rotary-Club Aschaffenburg-Schönbusch

Die Rotarier des RC Aschaffenburg-Schönbusch engagieren sich für humanitäre Dienste, soziales Miteinander und Völkerverständigung.

Foto: Peter Rogowsky

Artikel

Aschaffenburg 05.09.2018

Eine Schottin aus Großostheim ist die Frau an der Spitze

Deirdre Campbell-Shaw ist eine der wenigen Präsidentinnen bei Rotary, Lehrerin und Musikerin

Die aus Schott­land stam­men­de Leh­re­rin und Mu­si­ke­rin De­ird­re Camp­bell-Shaw ist seit Ju­li ers­te Prä­si­den­tin des Ro­ta­ry-Clubs Aschaf­fen­burg-Sc­hön­busch. Im Ge­spräch mit un­se­rem Me­di­en­haus be­rich­tet sie, wie sie als Frau in dem Club kam, und die Her­aus­for­de­run­gen, die das Eh­ren­amt mit sich bringt.

Weiterlesen
ASCHAFFENBURG 27.02.2018

Kurzweilig mit Sonne, Mond und mehr

Mit romantischem Wohlklang und einer Prise Humor sind die rund 350 Besucher des Benefizkonzerts »Sonne, Mond & mehr« am Sonntagabend in der Christuskirche verwöhnt worden. Die Veranstaltung des Rotary-Clubs Aschaffenburg-Schönbusch erbrachte laut Präsident Detlev Wende rund 5000 Euro für die psychosoziale Krebsberatung Aschaffenburg.

Weiterlesen
Aschaffenburg 11.12.2017

Zum Narkose-Unterricht nach Nepal

Es ist ei­nes der »High­lights« sei­ner Lauf­bahn, die Pro­fes­sor Bernd Ebe­ling da­zu be­wo­gen ha­ben, erst mit 66 Jah­ren in den Ru­he­stand zu ge­hen. 2016 über­nahm der Aschaf­fen­bur­ger Che­f­arzt für An­äst­he­sio­lo­gie auch die Ver­ant­wor­tung für die­sen Be­reich in Al­zenau. Be­geis­te­rung für sei­ne Ar­beit strahlt er auch jetzt, we­ni­ge Ta­ge vor dem Be­ginn sei­nes Ru­he­stands noch aus: Sei­ne Zu­kunfts­plä­ne ver­wun­dern des­halb nicht.

Weiterlesen
Aschaffenburg 21.11.2017

Krebsberatung weiterhin gesichert

Die psy­cho­so­zia­le Krebs­be­ra­tung ist für zwei wei­te­re Jah­re ge­si­chert. Am Di­ens­ta­gnach­mit­tag über­reich­ten die Prä­si­den­ten der Ro­ta­ry-Clubs Sc­hön­busch, Det­lev Wen­de, und Al­zenau, Karl-Ma­thias Sch­mid­hu­ber, ei­nen sym­bo­li­schen Spen­den­scheck in Höhe von 15 000 Eu­ro an die baye­ri­sche Krebs­ge­sell­schaft.

Weiterlesen
Aschaffenburg 07.07.2017

Detlev Wende neuer Rotary-Präsident

St­ab­wech­sel beim Ro­ta­ry­club Aschaf­fen­burg-Sc­hön­busch: Wie der Ve­r­ein mit­teilt, hat der Kie­fer­or­tho­pä­d­ie Det­lev Wen­de den bis­he­ri­gen Prä­si­den­ten, den Chir­ur­gen Jür­gen Hirsch­bil, ab­ge­löst.

Weiterlesen
Aschaffenburg 26.03.2017

Zauberhafte Klangwelten in raffinierter Vielfalt

Zau­ber­haf­te Klang­wel­ten in raf­fi­nier­ter Viel­falt: Er­le­se­ne Kam­mer­mu­sik aus vier Län­dern ha­ben am Sams­ta­g­a­bend die Kon­zert­be­su­cher in der Chris­tus­kir­che er­lebt. Das No­nia-Trio mit Ute Hei­nin­ger-Lip­pert an der Qu­er­flö­te, Cha­ya Vishan­thri Met­ta­n­an­da am Kla­vier und And­reas Lip­pert am Vio­lon­cel­lo bot ei­ne Soi­rée, die zu Her­zen ging und träu­men ließ.

Weiterlesen
Aschaffenburg 15.12.2016

15 000 Euro für psychosoziale Krebsberatung

Die psy­cho­so­zia­le Krebs­be­ra­tung in Aschaf­fen­burg hat vom Ro­ta­ry-Club Aschaf­fen­burg-Sc­hön­busch ei­ne Spen­de in Höhe von 15 000 Eu­ro er­hal­ten. Wie die baye­ri­sche Krebs­ge­sell­schaft mit­teilt, hel­fe die­se Un­ter­stüt­zung, das für die Re­gi­on Un­ter­main wich­ti­ge und ein­zi­g­ar­ti­ge am­bu­lan­te Be­ra­tung­s­an­ge­bot lang­fris­tig zu er­hal­ten.

Weiterlesen
Mainaschaff 09.11.2016

Eric freut sich über sein Fahrrad

Der 13-jäh­ri­ge Eric Förs­ter aus Mai­na­schaff freut sich über ein neu­es be­hin­der­ten­ge­rech­tes und elek­trisch un­ter­stütz­tes Fahr­rad. Dies mel­det Lothar Rei­chert vom Ve­r­ein Aschaf­fen­bur­ger Kin­der­träu­me.

Weiterlesen
Aschaffenburg 05.07.2016

Neuer Präsident beim Rotary-Club

Wech­sel an der Spit­ze des Ro­ta­ry-Clubs Aschaf­fen­burg-Sc­hön­busch: Nach­fol­ger des Ar­chi­tek­ten Ar­min Bau­er in der Prä­si­dent­schaft wird laut Mit­tei­lung der Chir­urg Jür­gen Hirsch­bil.

Weiterlesen
Aschaffenburg 28.06.2016

Krebskranken Impulse zur Selbsthilfe geben

Die Si­cher­heit im Le­ben zer­bricht für vie­le Men­schen nach ei­ner Krebs­diag­no­se. Wie geht es wei­ter? Wie ve­r­än­dert sich der Kör­per? Wie kann ich mit mei­nem Part­ner, mei­nen Kin­dern, Kol­le­gen und mei­ner Angst um­ge­hen? All die­se Fra­gen be­schäf­ti­gen Men­schen, die sich an Ur­su­la Witt­poth von der psy­cho­so­zia­len Krebs­be­ra­tung ge­wandt ha­ben.

Weiterlesen
Alzenau 01.03.2016

Jeden zweiten Dienstag treffen sie sich online

Als »frän­kisch-hes­si­sche Al­lianz«, wie es auf der In­ter­net­sei­te heißt, ver­steht sich der »Ro­ta­ry E-Club Rhein-Main In­ter­na­tio­nal«. Bei der Grün­dungs­fei­er am Sams­tag im Hof­gut Hör­stein wa­ren 130 Gäs­te Zeu­gen, wie Grün­dungs­prä­si­dent Oli­ver C. Lan­ge (Frank­furt) aus den Hän­den von Go­ver­nor Bern­hard Fi­sche­nich die Char­ter-Ur­kun­de ent­ge­gen nahm.

Weiterlesen
Aschaffenburg 03.12.2015

Zuspruch und Hilfe für Menschen, die Krebs haben

Die ers­ten Be­ra­tungs­ge­spräche hat Ur­su­la Witt­poth be­reits ge­führt - mit Men­schen, die an Krebs er­krankt sind und mit de­ren An­ge­hö­ri­gen. Die neue psy­cho­so­zia­le Krebs­be­ra­tung Aschaf­fen­burg fin­det Zu­spruch. Jetzt hat die Ein­rich­tung den kirch­li­chen Se­gen er­hal­ten.

Weiterlesen
Aschaffenburg 23.06.2015

Beistand nach der Krebsdiagnose

Krebs­kran­ke in der Re­gi­on Aschaf­fen­burg kön­nen sich künf­tig orts­nah be­ra­ten las­sen: Das er­mög­licht der Ro­ta­ry-Club Aschaf­fen­burg-Sc­hön­busch in Zu­sam­men­ar­beit mit dem So­zial­di­enst Ka­tho­li­scher Frau­en SKF. Dank ei­ner Spen­de der Ro­ta­ri­er über 20 000 Eu­ro kann der SKF ei­ne Be­ra­tungs­s­tel­le der Baye­ri­schen Krebs­ge­sell­schaft (BKG) ein­rich­ten.

Weiterlesen
Aschaffenburg 03.06.2015

Rotarier unterstützen Alleinerziehende

Wenn al­le Stri­cke rei­ßen, springt der Ro­ta­ry­club Aschaf­fen­burg-Sc­hön­busch ein: Trotz vie­ler ge­setz­lich ge­re­gel­ter Hil­fen ha­ben die Mit­g­lie­der des Clubs in den ver­gan­ge­nen zehn Jah­ren 75 000 Eu­ro für Al­lein­er­zie­hen­de aus­ge­ge­ben, die ent­we­der selbst be­hin­dert sind oder de­ren Kin­der an ei­ner Be­hin­de­rung lei­den, heißt es in in ei­ner Mit­tei­lung der Ro­ta­ri­er.

Weiterlesen
Aschaffenburg 08.03.2015

Traumberuf durch Stipendium

Ei­nen Fremd­spra­chen­be­ruf er­ler­nen: für vie­le jun­ge Men­schen ein Traum. Doch wer kei­ne fi­nan­zi­el­le Un­ter­stüt­zung er­hält, hat es an ei­ner pri­va­ten Facha­ka­de­mie schwer. Des­halb ver­ge­ben die Eu­ro-Aka­de­mie Aschaf­fen­burg und die Würz­bur­ger Dol­met­scher­schu­le an ih­ren Schu­len je zwei Sti­pen­di­en im Wert von je 6 000 Eu­ro - mit Un­ter­stüt­zung des Ro­ta­ry-Clubs Aschaf­fen­burg-Sc­hön­busch.

Weiterlesen
Aschaffenburg 30.12.2014

Rotary baut Brunnen auf Haiti

Der Ro­ta­ry-Club Aschaf­fen­burg-Sc­hön­busch hilft den Men­schen auf der vor vier Jah­ren schwer von ei­nem Erd­be­ben ge­trof­fe­nen In­sel Hai­ti: Ein Brun­nen-Pro­jekt soll die Ver­sor­gung mit sau­be­rem Trink­was­ser si­cher­s­tel­len.

Weiterlesen
Aschaffenburg 26.07.2014

Gegen den Nachwuchsmangel bei Ingenieuren

Das The­ma ist nicht neu, es wird aber von Jahr zu Jahr drän­gen­der: Nicht nur in Hand­werk und In­du­s­trie feh­len die Aus­zu­bil­den­den, die Zahl der her­an­wach­sen­den In­ge­nieu­re reicht eben­falls nicht aus für den Wirt­schafts­stand­ort Deut­sch­land. Auch am baye­ri­schen Un­ter­main ist das so. Ein Tech­nik-Pro­jekt des Ro­ta­ry-Clubs Aschaf­fen­burg-Sc­hön­busch steu­ert ge­gen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 04.06.2011

Nicht nur reine Männersache

Ein wenig zögerlich gehen ein paar Hände hoch bei der Frage, wer sich denn vorstellen könne, nach der Schule ein Ingenieurstudium zu beginnen. Grund genug also für den Rotary-Club Aschaffenburg-Schönbusch, die Mädchen des Aschaffenburger Maria-Ward-Gymnasiums neugierig auf den »Männerberuf« Ingenieur zu machen.

Weiterlesen

Artikel