Montag, 18.06.2018

Mutigpreis

Artikel

 1 2 
Aschaffenburg 04.12.2017

Don Luigi Ciotti: »Die Mafia ist auch ein deutsches Problem«

Interview mit dem italienischen Priester und Träger des Aschaffenburger Mutigpreises 2017

Beten, spenden und auf bessere Zeiten hoffen: Das ist nichts für Don Luigi Ciotti. Seit mehr als 20 Jahren macht sich der Priester aus Turin mit seiner Organisation »Libera« (»frei«) gegen die italienische Mafia stark. Dafür erhält er nun den Aschaffenburger Mutigpreis. Ciotti betrachtet ihn als Anerkennung für die Hilfsorganisation »Gruppe Abel«, in der er sich engagiert. »Ich würde den Preis nicht akzeptieren, wenn er nur für mich wäre, sagte er im Gespräch mit unserer Redaktion.

Weiterlesen
Aschaffenburg 03.12.2017

Aschaffenburger Mutig-Preis: »Don Ciotti ist das bessere Italien«

Eindrucksvolle Reden bei Preisverleihung an Anti-Mafia-Priester

Fest­ver­an­stal­tun­gen und Preis­ver­lei­hun­gen mit vie­len Re­den sind drö­ge, lang­at­mig, lang­wei­lig? Weit ge­fehlt! Wenn der An­ti-Ma­fia-Pries­ter Don Lu­i­gi Ciot­ti den Aschaf­fen­bur­ger Mu­tig-Preis be­kommt, wird aus dem Fest­akt ei­ne ge­sell­schafts­po­li­ti­sche Stern­stun­de mit be­ein­dru­cken­den Re­de­bei­trä­gen. Die 200 be­geis­ter­ten Be­su­cher am Sams­tag im Saal der Mu­sik­schu­le wer­den die­sen Tag je­den­falls nicht so sch­nell ver­ges­sen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 03.12.2017

Luigi Ciotti: »Füllt euer Leben mit Sinn«

Mutigpreisträger 2017 gibt Aschaffenburger Schülern drei Botschaften mit auf den Weg

Den Aschaf­fen­bur­ger Mu­tig-Preis, er­klärt In­i­tia­tor Wolf­gang Gärthe, müs­sen sich die Preis­trä­ger ver­die­nen - nicht nur durch cou­ra­gier­tes Han­deln, son­dern auch durch ei­nen Be­such mit Schü­l­er­be­geg­nun­gen in Aschaf­fen­burg. Don Lu­i­gi Ciot­ti, Preis­trä­ger 2017, ist die­ser Verpf­lich­tung am Frei­tag all­zu ger­ne nach­ge­kom­men.

Weiterlesen
Aschaffenbrg 03.12.2017

KOMMENTAR Ohne Mut keine Zukunft - zum Mutig-Preis für Don Ciotti

von Chefredakteur Martin Schwarzkopf

Wer eine Gesellschaft, ein Unternehmen, einen Verein voranbringen will, muss etwas wagen. Wer mutig ist, kann auch scheitern – aber ohne die Bereitschaft hinzufallen, geht es eben nicht voran - so Martin Schwarzkopf, Main-Echo-Chefredakteur und Mitglied der Jury zur Verleihung des Aschaffenburg Mutig-Preises.

Weiterlesen
Archiv / Sonstiges 01.12.2017

Zur Person: Luigi Ciotti

Lu­i­gi Ciot­ti wur­de 1945 in der Ve­ne­to-Re­gi­on ge­bo­ren und wuchs in Tu­rin auf. Fast schon sein gan­zes Le­ben
setz­te er sich für Men­schen am Rand der Ge­sell­schaft ein.
Als 20-Jäh­ri­ger grün­de­te er 1965 die »Grup­pe Abel«, in der sich jun­ge Ka­tho­li­ken un­ter an­de­rem um Sucht­kran­ke, die Re­so­zia­li­sie­rung von Ge­fan­ge­nen und um HIV-Kran­ke küm­mern.

Weiterlesen
Aschaffenburg 23.11.2015

BR-Direktor: Keine Freiheit ohne Reporter

Ein Pläd­o­y­er für die Pres­se- und Mei­nungs­f­rei­heit hat der In­for­ma­ti­ons­di­rek­tor des Baye­ri­schen Rund­funks, Tho­mas Hin­richs, bei der Ver­lei­hung des Mu­tig-Prei­ses am Wo­che­n­en­de ge­hal­ten: »Jour­na­lis­ten sind für die De­mo­k­ra­tie das, was Feu­er­wehr­leu­te für den Brand­schutz sind«, be­ton­te er die Be­deu­tung für freie Ge­sell­schaf­ten.

Weiterlesen
Politik 23.11.2015

Freiheit braucht Mut

Gä­be es den Aschaf­fen­bur­ger Mu­tig-Preis nicht schon, man müss­te ihn er­fin­den. Mehr denn je lohnt es sich, da­ran zu er­in­nern, dass Zi­vil­cou­ra­ge und Mut zu den Grund­la­gen un­se­rer frei­en Ge­sell­schaft ge­hö­ren - und es ist wich­tig, die Mu­ti­gen un­ter uns be­son­ders aus­zu­zeich­nen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 23.11.2015

Starkes Signal gegen Gewalt an Frauen

Es ist in ers­ter Li­nie ei­ne Eh­rung für die Hal­tung und den Mut des Aschaf­fen­bur­gers Ber­t­hold Holz­schuh: Die Ju­ry zeich­ne­te ihn am Wo­che­n­en­de bei der Ver­lei­hung des sechs­ten Aschaf­fen­bur­ger Mu­tig-Prei­ses in der re­gio­na­len Ka­te­go­rie aus, weil er ei­ner von ih­rem Mann ver­prü­gel­ten Frau zur Sei­te stand (wir be­rich­te­ten).

Weiterlesen
Aschaffenburg 22.11.2015

"Freiheit braucht Mut"

Unser Kommentar zur Pressefreiheit und zum Mutig-Preis

Die Presse- und Meinungsfreiheit wird in vielen Teilen der Welt mit Füßen getreten – und wer hierzulande »Lügenpresse« grölt, nur weil seine eigene Meinung nicht die Inhalte von Medien dominiert, spielt leichtfertig mit einer der Grundsäulen unserer Demokratie. Das sagt Main-Echo-Chefredakteur Martin Schwarzkopf in deutlichen Worten.

Weiterlesen
Aschaffenburg 21.11.2015

Der Mutig-Preis: für einen Aschaffenburger und "Reporter ohne Grenzen"

Auszeichnung für couragiertes Handeln

Der 70-jährige Berthold Holzschuh aus Aschaffenburg-Damm hätte für seine Hilfe fast selbst mit dem Leben bezahlt - aber für ihn war sein Handeln selbstverständlich. Heute wurde er im Aschaffenburger Stadttheater dafür zurecht geehrt. Genauso wie die Organisation "Reporter ohne Grenzen", auch sie erhält den Mutig-Preis.

Weiterlesen
Aschaffenburg 14.11.2015

Für Zivilcourage: Berthold Holzschuh aus Damm erhält Mutig-Preis

Beim Helfen lebensgefährlich verletzt

Dass er sei­ne Hilfs­be­reit­schaft bei­na­he mit dem Le­ben be­zahlt hät­te, will Ber­t­hold Holz­schuh nicht ver­nied­li­chen. »Bloß nicht glo­ri­fi­ziert wer­den« will der 70-jäh­ri­ge Däm­mer, der am 21. No­vem­ber im Stadt­thea­ter den re­gio­na­len Mu­tig-Preis für Zi­vil­cou­ra­ge er­hält. Aber ein­sch­rei­ten, wenn ein Mann sei­ne Frau ver­prü­gelt: Das blei­be für ihn selbst­ver­ständ­lich, sagt er.

Weiterlesen
Aschaffenburg 13.11.2015

Verletzter Helfer erhält Mutig-Preis

Ber­t­hold Holz­schuh aus Aschaf­fen­burg er­hält den re­gio­na­len Mu­tig-Preis für Zi­vil­cou­ra­ge 2015. Das tei­len die In­i­tia­to­ren des Aschaf­fen­bur­ger Bür­ger­p­rei­ses mit. Der heu­te 70-jäh­ri­ge Holz­schuh hat­te vor zwei Jah­ren ei­ner Frau ge­hol­fen, de­ren Mann sie ver­prü­gel­te. Der zur Tat­zeit 25 Jah­re al­te Schlä­ger griff dar­auf­hin auch Holz­schuh an und ver­letz­te ihn le­bens­ge­fähr­lich.

Weiterlesen
Aschaffenburg 09.05.2015

Mutig-Preis für Reporter ohne Grenzen

Der Aschaf­fen­bur­ger Mu­tig-Preis 2015 geht an »Re­por­ter oh­ne Gren­zen«. Das hat der In­i­tia­tor Wolf­gang Gärthe jetzt mit­ge­teilt. Der un­do­tier­te Preis soll Zi­vil­cou­ra­ge wür­di­gen und wird zum sechs­ten Mal ver­ge­ben.

Weiterlesen
Aschaffenburg 11.11.2013

Der Klang der Freiheit

Im Ge­gen­satz zu den bei­den lo­ka­len Trä­ge­rin­nen Isol­de Ger­lach und Ro­se­lin­de Mir­ko­vic aus Mai­na­schaff war der chi­ne­si­sche Künst­ler und Dis­si­dent Yi­vu Liao seit Mo­na­ten als dies­jäh­ri­ger Mu­tig-Preis­trä­ger in­der Ka­te­go­rie »über­re­gio­nal« be­kannt - für die Gäs­te des Fest­akts am Sams­tag in der Aschaf­fen­bur­ger Mu­sik­schu­le er­wies sich der in Ber­lin le­ben­de 55-Jäh­ri­ge den­noch als Über­ra­schung:

Weiterlesen
Aschaffenburg (dpa) 09.11.2013

Liao Yiwu erhält Aschaffenburger Mutig-Preis

Der chinesische Schriftsteller und Dissident Liao Yiwu ist mit dem Aschaffenburger Mutig-Preis für Zivilcourage ausgezeichnet worden. Die Jury würdigte damit den Einsatz des 55-Jährigen für Freiheit, Gerechtigkeit und Menschenwürde in seiner Heimat.

Weiterlesen
Mainaschaff 09.11.2013

Roselinde Mirkovic und Isolde Gerlach erhalten Mutigpreis

Den Aschaf­fen­bur­ger Mu­tig-Preis in der Ka­te­go­rie »re­gio­nal« ha­ben Isol­de Ger­lach und Ro­se­lin­de Mir­ko­vic er­hal­ten. Bei ei­nem Fest­akt am Sams­tag in Aschaf­fen­burg nah­men die bei­den Frau­en die Aus­zeich­nung ent­ge­gen.

Weiterlesen
Mutig-Preis 2013 05.11.2013

Exil-Autor Liao Yiwu: »Mut habe ich in Deutschland erhalten«

Der Dis­si­dent Liao Yi­wu scheut sich nicht, die Kom­mu­nis­ti­sche Par­tei Chi­nas zu kri­ti­sie­ren. Ein Ge­dicht brach­te den Schrift­s­tel­ler ins Ge­fäng­nis, seit 2011 lebt er im Exil in Ber­lin. Am Sams­tag, 9. No­vem­ber be­kommt er den Aschaf­fen­bur­ger Mu­tig-Preis. Der Fest­akt in der Aschaf­fen­bur­ger Mu­sik­schu­le be­ginnt um 11 Uhr.

Weiterlesen
Aschaffenburg 08.06.2013

Helden des Alltags gesucht

Die Aschaf­fen­bur­ger Mu­tig-Preis-Ju­ry sucht »Hel­den des All­tags«. Nach­dem be­reits fest­steht, dass der chi­ne­si­sche Dis­si­dent Liao Yi­wu am 9. No­vem­ber zum über­re­gio­na­len Mu­tig-Preis­trä­ger ge­kürt wird (wir be­rich­te­ten), hal­ten die Ver­ant­wort­li­chen der al­le zwei Jah­re ver­lie­he­nen Aus­zeich­nung nun nach ei­nem cou­ra­gier­ten Men­schen aus der Re­gi­on Aus­schau.

Weiterlesen

Artikel

 1 2 

Bildergalerien

Home
Verleihung Aschaffenburger Mutig Preis 2015 (© Stefan Gregor)

Verleihung Mutig-Preis 2015

14 Fotos
Samstag, 21.11.2015
Fotograf: Stefan Gregor

Bildergalerie ansehen

Bildergalerien