Samstag, 17.11.2018

Mainufer Aschaffenburg

Artikel

Aschaffenburg 13.06.2018

Aschaffenburger Mainufer wird 2019 Großbaustelle

18,2 Millionen Euro für Regenüberlaufbecken bewilligt

Es ist ei­nes der teu­ers­ten Pro­jek­te zur Ab­was­ser­be­sei­ti­gung, das die Stadt Aschaf­fen­burg je an­pa­cken muss­te: das Re­gen­über­lauf­be­cken samt Pump­werk, das nörd­lich der Wil­li­gis­brü­cke im Mai­n­u­fer un­ter­halb der Sui­car­dus­stra­ße ge­plant ist.

Weiterlesen
Aschaffenburg 17.10.2017

Mainufer wird 2019 Großbaustelle

Nicht nur die Sa­nie­rung städ­ti­scher Ge­bäu­de be­las­tet die fi­nan­zi­el­le Zu­kunft der Stadt. Viel Geld schluckt auch das Ka­nal­netz. 15,2 Mil­lio­nen Eu­ro braucht Aschaf­fen­burg al­lein für ein neu­es Pump­werk samt Re­gen­über­lauf­be­cken an der Wil­li­gis­brü­cke. Ob das reicht, ist noch un­klar: Der Stadt­rat gab am Mon­ta­g­a­bend erst ein­mal grü­nes Licht für die kon­k­re­te Ent­wurfs­pla­nung.

Weiterlesen
Neue Form der Bürgerbeteiligung wird getestet 08.12.2011

Mainufer als nationales Pilotprojekt

Die Stadt will die Su­che nach neu­en For­men der Bür­ger­be­tei­li­gung in Deut­sch­land un­ter­stüt­zen: SPD, Grü­ne, UBV und Ober­bür­ger­meis­ter Klaus Her­zog ha­ben am Di­ens­tag im Pla­nungs­se­nat des Stadt­rats die Hand für das ent­sp­re­chen­de Pi­lot­pro­jekt des Bun­des ge­ho­ben. CSU und FDP wa­ren da­ge­gen - nicht weil sie die Bür­ger­be­tei­li­gung für falsch hiel­ten, son­dern das Ob­jekt: die Mai­n­u­fer­ge­stal­tung.

Weiterlesen

Artikel