Montag, 19.11.2018

Helios

Artikel

Erlenbach 31.10.2018

Helios Klinik mit neuer Struktur und mehr Patienten

Klinik- und Regionalgeschäftsführer stellen sich bei Beiratstagung in Erlenbach vor

Die He­li­os-Kli­ni­ken in Er­len­bach/Mil­ten­berg ha­ben im Ver­g­leich zum Vor­jahr et­wa 200 Pa­ti­en­ten mehr be­han­delt, ge­nau 10.700. Dies geht aus dem Be­richt her­vor, den Kli­nik­ge­schäfts­füh­rer Sven Axt den Mit­g­lie­dern des Kli­nik­bei­ra­tes bei der letz­ten Sit­zung er­stat­te­te.

Weiterlesen
Erlenbach 26.10.2018

Not-OP nach tagelangen Untersuchungen in Helios-Klinik

Breitendielerin schaltet MDK ein

Die Bun­des­re­gie­rung will mit ei­ner neu­en Ver­ord­nung zu den Per­so­nal­un­ter­g­ren­zen die Si­tua­ti­on im Pf­le­ge­be­reich ver­bes­sern. Ob die­se da­zu führt, dass die He­li­os-Kli­nik Er­len­bach/Mil­ten­berg zu­sätz­li­ches Fach­per­so­nal ein­s­tellt, steht noch nicht fest. Dort er­he­ben Pa­ti­en­ten schwe­re Vor­wür­fe.

1 Kommentar Weiterlesen
Erlenbach 24.09.2018

Helios-Klinik Erlenbach: Babyfreundlich nur auf dem Papier?

Schlechte Erfahrungen einer Mutter

Die Ge­burt des ers­ten Kin­des ist ei­ne ein­schnei­den­de Er­fah­rung im Le­ben ei­nes Paa­res. Dar­um su­chen sich wer­den­de Müt­ter be­son­ders sorg­fäl­tig die Kli­nik aus, in der sie ent­bin­den.

Weiterlesen
Erlenbach 05.07.2018

Beschwerde über Behandlung in Helios-Klinik Erlenbach

Unglücklich oder menschenunwürdig?

Ein Kli­ni­k­arzt hat­te die we­gen star­ker Rü­cken­sch­mer­zen prak­tisch be­we­gung­s­un­fähi­ge 79-Jäh­ri­ge sehr barsch be­han­delt, die vom Haus­arzt an­ge­for­der­te MRT-Un­ter­su­chung nicht vor­ge­nom­men und sie oh­ne Hil­fe aus dem Sp­rech­zim­mer ge­schickt.

4 Kommentare Weiterlesen
Erlenbach 26.06.2018

Neuer Helios-Geschäftsführer in Erlenbach/Miltenberg vorgestellt

Klinik: Nachfolge von Henek geregelt

Die Ent­schei­dung ist ge­fal­len: Sven Axt tritt die Nach­fol­ge von San­d­ra He­nek in der Ge­schäfts­füh­rung der He­li­os-Kli­ni­ken Er­len­bach/Mil­ten­berg an.

Weiterlesen
Erlenbach 15.06.2018

Helios: Wechsel an der Spitze überrascht Politiker

Umfrage: Was die Fraktionsvorsitzenden im Kreistag zum Abgang der Geschäftsführerin in Erlenbach sagen

Der er­neu­te Wech­sel in der Ge­schäfts­füh­rung der He­li­os Kli­ni­ken in Er­len­bach/Mil­ten­berg hat die Frak­ti­ons­füh­rer der im Kreis­tag ver­t­re­ten Par­tei­en of­fen­bar über­rascht.

Weiterlesen
Erlenbach 14.06.2018

Helios-Geschäftsführerin verlässt Erlenbach nach nur drei Monaten

Ab 1. Juli in Wiesbaden

Die Ge­schäfts­füh­re­rin der He­li­os-Kli­ni­ken Er­len­bach und Mil­ten­berg, San­d­ra He­nek (36), ver­lässt den Kreis Mil­ten­berg nach nur drei Mo­na­ten. Kli­nik­sp­re­cher Jo­hann Pe­ter Prinz hat ent­sp­re­chen­de In­for­ma­tio­nen un­se­res Me­di­en­hau­ses auf Nach­fra­ge am Don­ners­tag be­stä­tigt. Laut Landrat Jens Marco Scherf "ein schwerer Schlag für den Kreis Miltenberg."

Weiterlesen
Erlenbach 26.05.2018

Helios: Offener Umgang mit Fehlern

Das Ver­sp­re­chen auf der Web­sei­te der He­li­os-Kli­nik Er­len­bach ist ein­deu­tig: »Qua­li­tät, Hy­gie­ne und Pa­ti­en­ten­zu­frie­den­heit ste­hen für un­se­re Kli­nik an ers­ter Stel­le.« 87 Pro­zent der Pa­ti­en­ten wür­den die Ein­rich­tung wei­ter­emp­feh­len, heißt es wei­ter. Ganz an­ders klin­gen man­che Er­fah­run­gen, die uns Le­ser mit­ge­teilt ha­ben.

Weiterlesen
Erlenbach 22.03.2018

Sandra Henek wird neue Geschäftsführerin der Helios Kliniken Erlenbach und Miltenberg

36-Jährige übernimmt zum 1. April Nachfolge von Norbert Jäger (58)

Die He­li­os Kli­ni­ken Er­len­bach und Mil­ten­berg be­kom­men ei­ne neue Ge­schäfts­füh­re­rin: Zum 1. April über­nimmt San­d­ra He­nek (36) die Auf­ga­be von Nor­bert Jä­ger (58), der die bei­den Kran­ken­häu­ser im Land­kreis Mil­ten­berg seit ih­rer Pri­va­ti­sie­rung im Jahr 2005 durch gro­ße Ve­r­än­de­run­gen ge­führt hat.

Weiterlesen
Erlenbach 30.11.2017

Klinikum Erlenbach: Harte Kritik von Patienten

Geschäftsführer und Chefarzt nehmen Stellung zu Vorwürfen

Patienten der Erlenbacher Helios-Klinik prangern eine Investition in Luxuszimmer angesichts mehrerer Defizite auf anderen Stationen an. »Zwei-Klassen-Medizin gibt’s hier nicht«, versichert Chefarzt Ralf Imig. Er findet die Vorwürfe ungerecht und falsch.

1 Kommentar Weiterlesen

Artikel