Donnerstag, 16.08.2018

Heimatmuseen

Artikel

Großwallstadt 17.01.2018

Räume voll lebendiger Vergangenheit

Heimatmuseum Großwallstadt gibt Einblick in Heimschneiderei, Weinbau und Alltag

»Heim­schnei­der­mu­se­um« heißt die Ein­rich­tung im Mu­se­ums­por­tal der nicht­staat­li­chen Mu­se­en in Bay­ern, wenn vom Fach­werk­haus aus dem Jahr 1776 die Re­de ist, dem »Lieb’schen Gut«. Dort fin­det sich seit der Er­öff­nung des Mu­se­ums im Jahr 1987 das Schild »Hei­mat­mu­se­um«.

Weiterlesen
Eisenbach 10.01.2018

SERIE: Alltag alter Zeiten in allen Facetten

Heimatmuseum Eisenbach bietet spannende Exponate

Man muss nicht Mu­se­um­s­päda­go­gik stu­diert ha­ben, um zu wis­sen, wie man die Zeu­gen der Ver­gan­gen­heit at­trak­tiv prä­sen­tiert. Den Be­weis lie­fert das Ei­sen­ba­cher Hei­mat­mu­se­um im ehe­ma­li­gen Rat­haus schon seit fast fünf Jahr­zehn­ten.

Weiterlesen
Amorbach 04.01.2018

SERIE: Sieben Jahrhunderte auf einen Blick im Templerhaus

Fachwerkgebäude in Amorbach hat faszinierende Baugeschichte

Aus­ge­rech­net Amor­bach, die­se Stadt mit rei­cher Ver­gan­gen­heit, hat ak­tu­ell kein vor­zeig­ba­res Hei­mat­mu­se­um. Das stimmt al­ler­dings nicht so ganz, denn das so­ge­nann­te »Tem­p­ler­haus«, ur­sprüng­lich im Be­sitz der Adels­fa­mi­lie Rüdt von Col­len­berg, er­setzt mit sei­ner at­trak­tiv prä­sen­tier­ten Bau­ge­schich­te aus mehr als sie­ben Jahr­hun­der­ten lo­cker so man­ches Mu­se­um.

Weiterlesen
Collenberg 03.01.2018

SERIE: Heimatmuseum Collenberg hält Erinerungen wach

Exponate zeugen in historischen Räumen von Ortsgeschichte

Es braucht viel Zeit, wenn man in ei­nem knapp 150 Jah­re al­ten An­we­sen ein funk­tio­nie­ren­des Hei­mat­mu­se­um ein­rich­ten will. Das ha­ben auch die mehr als 100 Mit­g­lie­der des ak­ti­ven För­der­ve­r­eins zur Er­hal­tung der Bild­stö­cke und his­to­ri­schen Wer­te ge­merkt, als sie sich an das zwei­te Ziel des Ve­r­eins her­an­wag­ten: ein Hei­mat­mu­se­um für Col­len­berg auf­zu­bau­en.

Weiterlesen
Mönchberg 28.12.2017

Heimatmuseum Mönchberg: 1000 Jahre Ortsgeschichte und Menschenleben

Serie: Exponate in Fachwerkbau aus dem Jahr 1607

Ein »normales« Heimatmuseum ist es nicht, was im ehemaligen Rathaus Mönchbergs in sieben Räumen vom Keller bis zum Dach zu sehen ist.

Weiterlesen
Weckbach 20.12.2017

Heimat bewahren und gestalten

Exponate im Dorfmuseum Weckbach zeigen Leben in früheren Zeiten

»Es stand in fes­ter stol­zer Ruh’ / Des Sch­los­ses Herr­lich­keit; / Der Gr­a­ben leer, kein Turm steht mehr, / denn al­le Pracht ver­blüht.« Trau­rig, re­si­g­na­tiv scheint die letz­te Stro­phe des Weck­bach-Lie­des zu klin­gen, das 1935 Pfar­rer An­ton Weh­ner ge­dich­tet hat. Man kann es auch ganz an­ders se­hen: als Er­in­ne­rung an die Ge­schich­te des Dor­fes, die es wach zu hal­ten gilt.

Weiterlesen
Preunschen 19.10.2017

Odyssee eines Odenwaldhauses

Im Watterbacher Haus in Preunschen geht es um Waldgeschichte

Das Haus und die Samm­lung bil­den ei­ne wun­der­ba­re Ein­heit - und das, ob­wohl das heu­ti­ge Wald­mu­se­um Wat­ter­ba­cher Haus am Ort­ein­gang von Preun­schen erst seit 20 Jah­ren Be­su­cher aus nah und fern an­zieht, die sich für den Wald und sei­ne Be­deu­tung und Nut­zung im Lauf der Jahr­hun­der­te in­ter­es­sie­ren.

Weiterlesen
Kleinheubach 27.09.2017

Morsegerät und andere Kuriositäten in Kleinheubach

Heimatmuseum im Alten Bahnhof ist einen Besuch wert

Hei­mat­mu­se­en le­ben vom Ein­satz und von der Sam­mel­f­reu­de en­ga­gier­ter Bür­ge­rin­nen und Bür­ger. Das ist beim Hei­mat­mu­se­um Klein­heu­bach nicht an­ders, das seit knapp 30 Jah­ren im Al­ten Bahn­hof zu Hau­se ist und auf rund 150 Quad­r­at­me­tern in zwei Stock­wer­ken Ge­gen­stän­de prä­sen­tiert, die vom Le­ben und Ar­bei­ten im Ort in den ver­gan­ge­nen Jahr­hun­der­ten Zeug­nis ab­le­gen.

Weiterlesen
Elsenfeld 05.09.2017

Heimatmuseum Elsenfeld zeigt Exponate aus Jahrtausenden

Moderne Präsentation im alten Fachwerkhaus - Videos und Spiel

Man muss nicht Mu­se­ums­di­dak­tik stu­diert ha­ben, um Zeu­gen der Ver­gan­gen­heit ei­nes Or­tes zeit­ge­mäß und at­trak­tiv zu prä­sen­tie­ren. Den Be­weis er­lebt je­der Be­su­cher im Hei­mat­mu­se­um El­sen­feld. Hier gibt es gleich zwei At­trak­tio­nen: Zum ei­nen na­tür­lich die span­nen­den Ex­po­na­te von 5500 v. Chris­tus bis zur Ge­gen­wart und dann das Haus selbst.

Weiterlesen
Dorfprozelten 03.09.2017

Museum zeigt Dorfprozelten als Schiffer- und Steinhauerort

Aus der Serie Heimatmuseen im Kreis Miltenberg

Ei­nen Vor­sit­zen­den gibt es beim Hei­mat- und Ge­schichts­ve­r­ein Dorf­pro­zel­ten der­zeit nicht. Das hin­dert das en­ga­gier­te Vor­stands­team und die Ak­ti­ven un­ter den 140 Mit­g­lie­dern aber nicht da­ran, sich für den Er­halt von Zeug­nis­sen der Ver­gan­gen­heit ein­zu­set­zen und die Ge­schich­te der Ort­schaft wei­ter zu er­for­schen.

Weiterlesen
Altenbuch 17.08.2017

Blick in die "gute Stube" von Altenbuch

Heimatmuseum ist aus dem Dorfleben nicht mehr wegzudenken

Von we­gen nur Ver­gan­gen­heit und nur von ges­tern! Seit vor zehn Jah­ren im ehe­ma­li­gen Schwes­tern­haus aus der Mit­te des 19.Jahr­hun­derts di­rekt ne­ben der Kir­che das Hei­mat­mu­se­um er­öff­net wur­de, hat Al­ten­buch auf drei Ebe­nen und rund 250 Quad­r­at­me­tern ei­nen neu­en Orts­mit­tel­punkt, der das Dorf­le­ben Tag für Tag be­rei­chert.

Weiterlesen
Mömlingen 14.08.2017

Pauken auf Holzbänken wie Oma und Opa

Im Mömlinger Mu­se­um wird die "gute alte Schulzeit" lebendig

Vie­le Be­su­cher des Hei­mat- und Schul­mu­se­ums wis­sen nicht ge­nau, ob sie ver­klärt von al­ten Zei­ten schwär­m­en oder sich freu­en sol­len, dass sie ih­re Kin­der nicht mehr in Schu­len schi­cken müs­sen, in de­nen ein guss­ei­ser­ner Ofen für Wär­me sorgt, Schie­fer­ta­feln und Le­se­käs­ten auf die Klei­nen war­ten. Das al­te Klas­sen­zim­mer ist ein High­light im Möm­lin­ger Mu­se­um, das vor 20 Jah­ren er­öff­net wur­de.

Weiterlesen
Elsenfeld 10.08.2017

Serienstart: Heimatgeschichte hautnah erleben

Wir stellen 15 Museen im Landkreis vor

Im his­to­ri­schen Klas­sen­zim­mer tes­ten Be­su­cher des Möm­lin­ger Schul­mu­se­ums auf har­ten Bän­k­en Grif­fel und Schie­fer­ta­feln; in Al­ten­buch emp­fin­den Mu­se­ums­gän­ger das Le­ben im Spess­art nach, in Großwall­stadt das der Heim­schnei­der.

Weiterlesen

Artikel