Sonntag, 22.04.2018

Handel im Wandel

Artikel

Aschaffenburg 18.04.2018

Experte befürchtet Leerstand in der Aschaffenburger Altstadt

Immer mehr Geschäfte geben auf

Immer mehr Geschäfte in der Aschaffenburger Altstadt geben auf . Der Leerstand der Verkäufsräume setzt eine Abwärtsspirale in Gang. Grundsätzlich werden die Einkaufsstädte kleiner, sagen Einzelhandelsfachleute voraus.

Weiterlesen
Aschaffenburg 08.04.2018

»Ramschläden besser als Leerstand«

Einzelhandel: Umfrage in der Innenstadt

Mit Le­der Weis in der Aschaf­fen­bur­ger Her­stall­stra­ße hat nach knapp hun­dert­jäh­ri­ger Ge­schich­te ein Tra­di­ti­ons­ge­schäft ge­sch­los­sen. Das ist kein Ein­zel­fall: Im­mer mehr in­ha­ber­ge­führ­te Lä­den ge­ben auf. Hat der Ein­zel­han­del über­haupt Zu­kunft in ei­ner Stadt wie Aschaf­fen­burg? Zu die­sem The­ma be­frag­te das Main-Echo Pas­san­ten in der Her­stall­stra­ße.

Weiterlesen
Aschaffenburg 06.04.2018

Neue Serie: Aschaffenburger »Handel im Wandel«

Zum Auftakt ein Stadtbummel

Verhungern muss niemand in Aschaffenburgs Innenstadt. Verdursten auch nicht. Alle paar Meter Bäcker, Metzger, Gastronomen. Leberkäs' und Laugenbrezel, Döner und Donut, Schweinebraten und Spaghetti – egal ob in Herstall- oder Frohsinnstraße, im Rossmarkt, in der City-Galerie, in Sand- oder Steingasse. Und jenseits von Speis und Trank? Einiges – ein Stadtspaziergang.

Weiterlesen
Aschaffenburg 21.03.2018

Video-Umfrage: Was sagen Kunden zum Wandel in der Innenstadt?

Einzelhandel im Umbruch

Die Aschaffenburger Innenstadt verändert sich: Läden schließen, auch Traditionsgeschäfte wie Leder Weiß machen zu, Gastronomie siedelt sich an, Leerstand breitet sich aus, die Kunden sind teilweise längst ins Internet abgewandert. Unter denen, die noch da sind, haben wir an einem kalten Samstagvormittag gefragt: Was schätzen Sie an der Aschaffenburger Innenstadt? Und welche Schulnote würden Sie ihr geben?

Weiterlesen

Artikel