Mittwoch, 19.09.2018
Dossier Pano-Bild diesejungenleute (© Omm-on-tour / nadia_bormotova (gettyimages.de))

DiesejungenLeute

In der Politik sind junge Leute die große Ausnahme – und wenn sie sich äußern, werden sie zuweilen nicht ernst genommen. Das zeigte sich zu Jahresbeginn, als der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert im Internet unter dem Stichwort #diesejungenleute seinem Ärger Luft machte und zahlreiche junge Politiker darauf einstiegen. Trotzdem gibt es auch in unserer Region junge Menschen, die sich mit Leidenschaft politisch engagieren. Wir stellen sie in einer Serie vor.

Foto: Omm-on-tour / nadia_bormotova (gettyimages.de)

Artikel

Kleinostheim 10.08.2018

Dennis Neßwald: Kleinostheimer ist Bayerns jüngster Bürgermeister

Serie - Diese jungen Leute (5)

Es ist gar nicht so ein­fach, bei Den­nis Neß­wald (30) ei­nen Ter­min für ein Me­di­en­ge­spräch zu be­kom­men. Der 30-Jäh­ri­ge ist viel un­ter­wegs: Sit­zun­gen, Gra­tu­la­tio­nen, re­prä­sen­ta­ti­ve Ter­mi­ne. »Ei­gent­lich hät­te ich ge­dacht, dass ich öf­ter im Rat­haus am Sch­reib­tisch sit­ze«, sagt er. Seit 2014 ist er Bür­ger­meis­ter von Klei­n­ost­heim (Kreis Aschaf­fen­burg).

Weiterlesen
Sailauf 06.08.2018

Simon Dümig: Sailaufer Gemeinderat will nicht nur zuschauen

Serie - Diese jungen Leute (4)

Sich küm­mern. Din­ge mit­ge­stal­ten. Und ja, auch wenn es pa­the­tisch klingt: Die Zu­kunft ein Stück bes­ser ma­chen. Das ist es, was Si­mon Dü­mig an der Po­li­tik Spaß macht. "Man kann ei­nen Ort auch ka­putt ma­chen, in­dem man sich nicht küm­mert", sagt er. Der 29-jäh­ri­ge Be­rufs­schul­leh­rer für Elek­tro­tech­nik ist seit fünf Jah­ren SPD-Ge­mein­de­rat sei­ner Hei­mat­ge­mein­de Sail­auf (Kreis Aschaf­fen­burg).

Weiterlesen
Sulzbach 02.08.2018

Markus Krebs: Sulzbacher ist im Gemeinderat noch immer der jüngste

Serie - Diese jungen Leute (3)

An­fang Mai hat Mar­kus Krebs ein klei­nes Ju­bi­läum ge­fei­ert: Seit zehn Jah­ren sitzt der Wirt­schafts­in­for­ma­ti­ker für die FDP im Ge­mein­de­rat Sulz­bach (Kreis Mil­ten­berg). Als 21-Jäh­ri­ger wur­de er in das Gre­mi­um ge­wählt. Heu­te ist er dort mit 31 noch im­mer der Jüngs­te.

Weiterlesen
Aschaffenburg 01.08.2018

Judith Gerlach: Aschaffenburgerin macht mit Baby Politik in München

Serie - Diese jungen Leute (2)

Als Judith Gerlach vor fünf Jahren in den bayerischen Landtag gewählt wurde, war sie 27 Jahre alt gerade mal mit dem Studium fertig. Inzwischen ist sie 32 und im Poltikbetrieb angekommen – auch wenn sie manchmal noch immer das Gefühl hat, sie müsse erst beweisen, was sie kann.

Weiterlesen
Aschaffenburg 26.07.2018

Niklas Wagener: Goldbacher berät Nachwuchts-Grüne in ganz Deutschland

Serie - Diese jungen Leute (1)

In den Se­mes­ter­fe­ri­en, wenn die Klau­su­ren ge­schafft sind, geht für Niklas Wa­ge­ner die Ar­beit erst rich­tig los: Dann ist der 20-jäh­ri­ge Student als Po­li­ti­ker un­ter­wegs. Als Mit­g­lied des Bun­des­vor­stands der Grü­nen Ju­gend un­ter­stützt er Grup­pen in ganz Deut­sch­land bei ih­rer Ar­beit.

Weiterlesen
Aschaffenburg 23.07.2018

"Das Heldenhafte ist nicht so meins"

Juso-Chef Kevin Kühnert im Interview

Das war so nicht ge­plant ge­we­sen: Da hat­ten die Aschaf­fen­bur­ger Jung­so­zia­lis­ten ih­ren Bun­des­vor­sit­zen­den Ke­vin Küh­nert ex­t­ra in ei­ne Dis­ko­thek in der In­nen­stadt ein­ge­la­den, um ein jün­ge­res Pu­b­li­kum zur Dis­kus­si­on mit den SPD-Land­tags­kan­di­da­ten und an­sch­lie­ßen­der Par­ty zu lo­cken. Doch dann war gut die Hälf­te der Be­su­cher im Se­nio­re­nal­ter. Ja, sie seien »wegen dem Kevin« hergekommen, sagten einige.

Weiterlesen
Aschaffenburg 05.02.2018

So geht es dem politischen Nachwuchs im Mainviereck

Wenn Polit-Senioren ihre Nachfolger vereinnahmen

Als Bun­des­vor­sit­zen­der der Ju­sos sorgt Ke­vin Küh­nert ak­tu­ell für Wir­bel in der SPD. En­er­gisch kämpft er mit der jun­gen SPD-Grup­pie­rung ge­gen die gro­ße Koa­li­ti­on. Des­halb ist der 28-Jäh­ri­ge zur­zeit be­lieb­ter In­ter­view­part­ner und Talk­show-Gast. Da­bei ent­steht für Zu­schau­er der Ein­druck, dass Küh­nert nicht im­mer ganz ernst ge­nom­men wird.

Weiterlesen

Artikel