Sonntag, 15.07.2018

Brentanoviertel Aschaffenburg

Artikel

Aschaffenburg 07.03.2018

Video: Parken im Brentanoviertel – Das sagen Anwohner

Abends wird der Platz knapp

Die einen fordern mehr Kontrollen, die anderen wissen nicht, wohin mit ihrem Auto: Wir haben einen Abend lang im Brentanoviertel nachgehört, was Anwohner über die angespannte Parkplatzsituation sagen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 07.03.2018

Kommentar: Wohin mit all den Autos?

Moni Münch über das Parkplatz-Dilemma im Brentanoviertel

Auch mit Gehwegparken: Die Park-Lage im Brentanoviertel verschärft sich weiter. Das hat mehrere Gründe, einer ist die Gentrifizierung: Altbauten, in denen bisher Rentner ohne Auto gewohnt haben, werden saniert – dann ziehen Mieter oder Eigentümer ein, die oft zwei Fahrzeuge haben. Aber nur, wenn neu gebaut wird, entstehen neue (Privat-)Parkplätze.

Weiterlesen
Aschaffenburg 07.03.2018

Aschaffenburger Brentanoviertel: Falsch geparkt wird nach wie vor

Anwohner fordern mehr Kontrollen

Ein gutes Jahr ist es her, dass die Stadt entschieden hat, im Brentanoviertel das Gehwegparken wieder einzuführen. Das Ziel: mehr Platz für die Feuerwehr schaffen, die Sicherheit im Viertel erhöhen, dem Park-Chaos Herr werden. Aus Sicht von Anwohner Torsten Fischer hat vor allem letzteres aber nur bedingt funktioniert.

Weiterlesen
Aschaffenburg 08.09.2017

Städtisches Flair und Dorf-Idylle

Ge­müt­lich im Grü­nen sit­zen und plau­dern: An­di Goll­wit­zer kommt gern in den hüb­schen Gar­ten in der Aschaf­fen­bur­ger Cor­ne­li­en­stra­ße. »Das ist mei­ne ers­te An­lauf­s­tel­le zum Ent­span­nen«, sagt der 26-Jäh­ri­ge aus Nilk­heim. Bei sc­hö­nem Wet­ter zie­he es ihn oft zu sei­nen Freun­den ins Bren­ta­no­vier­tel. »Ich mag die Kom­bi­na­ti­on aus städ­ti­schem Flair und dör­f­li­cher Idyl­le.«

Weiterlesen
Aschaffenburg 15.02.2017

Bald Gehwegparken im Brentanoviertel

Im Aschaf­fen­bur­ger Bren­ta­no­vier­tel dür­fen die Au­to­fah­rer dem­nächst wie­der auf den Geh­s­tei­gen par­ken. Da­für hat der Pla­nungs­se­nat am Di­ens­tag den Weg frei ge­macht.
Nach­dem die Feu­er­wehr gro­ße Be­den­ken we­gen ei­ni­ger zu sch­ma­ler Stra­ßen und Gas­sen ge­äu­ßert hat­te, muss­te die Stadt han­deln. Auch die An­woh­ner zeig­ten da­für Ver­ständ­nis (wir be­rich­te­ten).

Weiterlesen
Aschaffenburg 11.01.2017

Gehwegparken als Kompromiss im Brentanoviertel?

Feuerwehr kommt nicht durch

Es war ein alar­mie­ren­des Bild, das Bür­ger­meis­ter Jür­gen Her­zing (SPD) bei der Bür­ger­be­fra­gung zur Park­si­tua­ti­on im Aschaf­fen­bur­ger Bren­ta­no­vier­tel am Di­ens­ta­g­a­bend an die Wand pro­ji­zier­te: Ein Feu­er­wehr­au­to, das nicht in die Stra­ße ein­bie­gen kann - par­ken­de Au­tos sind im Weg.

Weiterlesen
Aschaffenburg 11.01.2017

Verantwortung übernehmen Von Miriam Schnurr

Kommentar von Miriam Schnurr

Das Geh­weg­par­ken im Bren­ta­no­vier­tel scheint nur noch ei­ne Fra­ge der Zeit - und hat sei­nen Preis: 23 Stell­plät­ze ent­fal­len. Das scheint we­nig, ist es aber nicht, weil vor al­lem An­woh­ner täg­lich nach Fei­er­a­bend dar­um kämp­fen. Den­noch ist es er­staun­lich, dass bei der Bür­ger­ver­samm­lung die An­woh­ner kaum nach­ge­fragt ha­ben, wie der Ver­lust aus­ge­g­li­chen wer­den könn­te.

Weiterlesen
Aschaffenburg 18.10.2014

Überraschende Baustelle »ab sofort« im Brentanoviertel

Mieter verärgert über späte Mitteilung

Über­ra­schung für die An­woh­ner im Bren­ta­no­vier­tel: An­fang der Wo­che fan­den sie ei­ne Mit­tei­lung in ih­ren Brief­käs­ten, dass sie ab so­fort nicht mehr in der Stra­ße par­ken dürf­ten.

Weiterlesen

Artikel

Videos

Aschaffenburg

Brentanoviertel: Falsch geparkt wird nach wie vor

Mittwoch, 07. März 2018
Autor: Moni Münch

Video ansehen

Videos