Mittwoch, 25.04.2018

Antrittsbesuche Renate Ries

Artikel

 1 2 
Erlenbach 04.04.2018

Elsenfelder "Amme": Millionen Kubikmeter Abwasser und Weißwürste im Kanal

Siegfried Scholkta und Harald Weiß sorgen für klares Wasser

Je­der Bür­ger im Kreis Mil­ten­berg pro­du­ziert am Tag 110 Li­ter Ab­was­ser. Und wie kommt in Volkersbrunn eine ganze Ladung Weißwürste in den Kanal? Wissenswertes zum Ab­was­ser­zweck­ver­band Main-Möm­ling-El­sa­va, kurz: "Die Amme":

Weiterlesen
Großheubach 03.04.2018

Meinrad Lebold ist der oberste Feuerwehrmann im Kreis Miltenberg: 2800 Aktive, 81 Kommandanten, 1 Kommandantin

Mit Mein­rad Le­bold (57) ei­nen Ter­min zu ve­r­ein­ba­ren, ist nicht ganz ein­fach. Der Kreis­brand­rat hat ein zeit­in­ten­si­ves Eh­ren­amt, das in an­de­ren Bun­des­län­dern ein hauptamt­li­cher Voll­zeit­job ist. Kur­zer­hand kom­bi­niert Le­bold ei­nen Ter­min in Ober­burg mit ei­nem kur­zen Ab­s­te­cher in der Re­dak­ti­on und nimmt mir mei­nen An­tritts­be­such ab.

Weiterlesen
Obernburg 27.03.2018

Eric Erfurth: Ein großes Römermuseum für Obernburg wäre ein Traum

Eric Er­furth öff­net die Tür des Rö­mer­mu­se­ums. Seit Fe­bruar ist er eh­renamt­li­cher Lei­ter der Ein­rich­tung. Da­mit ist er qua­si Obers­ter Rö­mer der Stadt. In­mit­ten der Ex­po­na­te kommt er so­fort ins Schwär­m­en. "Ich se­he das Po­ten­zial, das wir hier ha­ben. Wir sind ei­ne Klein­stadt mit Groß­stadt­kul­tur." Das schaf­fe aber auch ei­nen ge­wis­sen An­spruch.

Weiterlesen
Kleinheubach 25.03.2018

Kleinheubach: 3720 Einwohner, 2530 Arbeitsplätze, 3200 Pendler, 3,5 Millionen Gewerbesteuer

Bei Ste­fan Dan­nin­ger liegt ei­ne gel­be Kro­ne mit Glit­zer­auf­schrift auf der Fens­ter­bank. Ge­hen wir mal da­von aus, dass der Klein­heu­ba­cher Bür­ger­meis­ter nicht mit sei­ner Kro­ne am Sch­reib­tisch sitzt, ein net­tes Bild ist es trotz­dem. Die Kin­der­gar­ten­kin­der der Ge­mein­de ha­ben sie ihm zum 51. Ge­burts­tag ge­ba­s­telt.

Weiterlesen
Miltenberg 22.03.2018

Helmut Demel - Bürgermeister, Rockmusiker, Ex-Offizier

Hel­mut De­mel hat am Di­ens­tag sei­nen 65. Ge­burts­tag ge­fei­ert. Wenn Mil­ten­berg 2020 ei­nen neu­en Bür­ger­meis­ter wählt, ist De­mel we­ni­ge Wo­chen über der Al­ters­g­ren­ze. "Das ist ei­ne trau­ri­ge Ge­schich­te", sagt er. "Ich be­trach­te das als Al­ters­dis­kri­mi­nie­rung."

Weiterlesen
Altenbuch 21.03.2018

Stausee, Wohnmobil-Areal und Baumwipfelpfad für Altenbuch?

An Fa­mi­lie Amend kommt man in Al­ten­buch nicht vor­bei. And­reas Amend (61) ist Bür­ger­meis­ter, die gan­ze Fa­mi­lie ist im Ve­r­eins­le­ben en­ga­giert.

Weiterlesen
Kirchzell 20.03.2018

Stefan Schwab - Auf der Platte links, politisch konservativ

Der Weg zu Ste­fan Schwab ist rut­schig an die­sem Mon­tag­mor­gen. Der Rat­haus­hof ist ei­sig. Der Bür­ger­meis­ter emp­fängt Re­na­te Ries und mich, den Prak­ti­kan­ten, sehr freund­lich und ser­viert et­was zu trin­ken.

Weiterlesen
Niedernberg 19.03.2018

Jetzt bekommt Niedernberg auch noch eine Brauerei

In Kür­ze be­ginnt Jür­gen Rein­hards vier­te Amts­zeit. Der Nie­dern­ber­ger Bür­ger­meis­ter wur­de am 4. März oh­ne Ge­gen­kan­di­dat im Amt be­stä­tigt.

Weiterlesen
Schneeberg 18.03.2018

Schneeberg schneidert nach Maß

Zu Besuch bei Bürgermeister Erich Kuhn

Erich Kuhn ist ein zu­vor­kom­men­der Gast­ge­ber. Der Bür­ger­meis­ter von Schnee­berg bie­tet sü­ße Stück­chen an. Als ich zu­g­rei­fe, sagt er, dass er fas­tet. Schnee­berg ist für mich als Toch­ter ei­nes Heim­schnei­ders ein in­ter­es­san­tes Pflas­ter. Hier gibt es mit den Fir­men Kuhn und Dol­zer noch zwei rich­ti­ge Maß­schnei­der.

Weiterlesen
Bürgstadt 15.03.2018

Grün ist kein Grüner, auch wenn er grün fährt

"Grün fährt Grün" ist der Slo­gan auf dem E-Au­to von Tho­mas Grün (56), auch wenn er kein Grü­ner ist. Der Bür­ger­meis­ter von Bürg­stadt ge­hört der Un­ab­hän­gi­gen Wäh­l­er­ge­mein­schaft UWG an.

Weiterlesen
Eichenbühl 14.03.2018

Bürgermeister Winkler: Verkehrssituation in Eichenbühl "sauquälend"

Immer der Auto- und Lasterkolonne hinterher

Die Fahrt zu Gün­t­her Wink­ler, Bür­ger­meis­ter von Ei­chen­bühl, ist ver­mut­lich ty­pisch. Ich zu­cke­le hin­ter ei­ner Au­to- und Last­wa­gen­ko­lon­ne her, vor mir ein Las­ter mit nie­der­län­di­schem Kenn­zei­chen. Die of­fi­zi­el­len Ver­kehrs­mes­sungs­da­ten sei­en längst über­holt, sagt der Bür­ger­meis­ter.

Weiterlesen
Großheubach 10.03.2018

Günther Oettinger, die Großheubacher One-Man-Show

Der di­en­st­äl­tes­te Bür­ger­meis­ter im Land­kreis ist der­zeit nur auf Um­we­gen zu er­rei­chen. Die Orts­durch­fahrt von Großh­eu­bach ist ge­sperrt, noch et­wa drei Wo­chen lang. "Dann sind wir kom­p­lett sa­niert", sagt Gün­t­her Oet­tin­ger. Das nächs­te gro­ße Bau­pro­jekt steht an: Die Um­ge­hung nach Bürg­stadt. Es sei "ir­re", was da ge­lau­fen sei.

Weiterlesen
Weilbach 08.03.2018

Weilbach bastelt an einem MVZ - Schülerreporter Moritz bei Bürgermeister Kern

Mo­ritz Sch­mitt (12), Schü­ler aus Mil­ten­berg, hat "Be­ruf­s­er­kun­dungs­tag". Er hat sich die Main-Echo-Re­dak­ti­on aus­ge­sucht und lernt nicht nur den Be­ruf des Re­dakteurs ken­nen, son­dern er kann auch gleich noch ei­nen Bür­ger­meis­ter löchern. "Macht die Ar­beit Spaß", fragt Mo­ritz. Bern­hard Kern strahlt ihn an. "Rie­sig. Wie am ers­ten Tag."

Weiterlesen
Mönchberg 05.03.2018

Die Mönchberger lieben ihr Wasser – Auch wieder "Rock im Bad"

Tho­mas Zöl­ler sitzt auf ge­pack­ten Kis­ten. Das Mönch­ber­ger Rat­haus wur­de re­no­viert. Ich tref­fe den Rat­haus­chef wäh­rend sei­nes Um­zugs ins neue Büro und vor ei­ner Hoch­zeit.

Weiterlesen
Laudenbach 04.03.2018

Bekommt Laudenbach 2020 einen hauptamtlichen Bürgermeister?

"Das ist nicht zu schaffen, wenn Du noch berufstätig bist."

Bernd Klein (65) ist, wenn es nach dem Wil­len der Lau­den­ba­cher Ver­wal­tung geht, der letz­te eh­renamtli­che Bür­ger­meis­ter in de Ge­mein­de.

Weiterlesen
Elsenfeld 02.03.2018

Auf Elsenfelder Märkteareal wird es "richtig spannend"

Zu Be­such in der dritt­größ­ten Ge­mein­de im Land­kreis bei Bür­ger­meis­ter Mat­thias Lu­xem

Weiterlesen
Klingenberg 28.02.2018

Messgeräte aus Klingenberg für die Welt

Unsere neue Lokalchefin macht eine Rundreise durch den Kreis Miltenberg. Die heutige Station: Klingenberg. Alex­an­der Wie­gand emp­fängt mich an sei­nem gro­ßen Sch­reib­tisch. Der 55-Jäh­ri­ge ist Chef des Mess­ge­rä­te­spe­zia­lis­ten Wi­ka mit 2000 Mit­ar­bei­tern in Klin­gen­berg und welt­weit über 9000 Be­schäf­tig­ten.

Weiterlesen
Obernburg 26.02.2018

Warum beim Roten Kreuz in Obernburg die Wände zittern

Im Büro von Ed­win Pfei­fer zit­tern die Wän­de. Der Ge­schäfts­füh­rer des Kreis­ver­bands des Baye­ri­schen Ro­ten Kreu­zes ist seit 2014 mit sei­nem Team im neu­en Do­mi­zil in der Rö­mer­stra­ße. Das Ge­bäu­de da­hin­ter wird ge­ra­de ab­ge­ris­sen, da­her die Er­schüt­te­run­gen.

Weiterlesen

Artikel

 1 2