Mittwoch, 25.04.2018
Günther Felbinger

Affäre Felbinger

Als Saubermann und "Gläserner Abgeordneter" der Freien Wähler hat sich Günther Felbinger in der Öffentlichkeit dargestellt. Als Lügner und Betrüger wird er nun wahrgenommen.

Artikel

 1 2 
München 15.03.2018

Ein Jahr und fünf Monate für Günther Felbinger

Das ist die Quittung, die der Gemündener Landtagsabgeodnete für das betrügerische Zweckentfremden von Steuergeldern erhalten hat.

Ein Jahr und fünf Monate Freiheitsstrafe zur Bewährung, eine Bewährungsauflage von insgesamt 22.150 Euro sowie eine zerstörte politische Karriere und unsichere Berufsaussichten - das ist die Quittung für Betrugsmanöver, die der unterfränkische Landtagsabgeodnete Günther Felbinger am Donnerstag für die betrügerische Zweckentfremdung von Steuermitteln erhalten hat.

Weiterlesen
München 12.03.2018

Staatsanwalt fordert zwei Jahre Gefängnis für Felbinger

Urteil soll am Donnerstag fallen

Im Betrugsprozess gegen den unterfränkischen Landtagsabgeordneten Günther Felbinger ist am Montag plädiert worden. Staatsanwalt Florian Weinzierl beantragte eine Strafe von zwei Jahren mit Bewährung sowie eine Geldauflage von 50.000 Euro.

Weiterlesen
Gemünden 08.03.2018

Prozess: Felbinger gibt „Ehrenerklärung“ für die Beamten ab

2. Verhandlungstag und ein schwieriger Zeuge

Der wegen Betrugs angeklagte Landtagsabgeordnete Günther Felbinger (früher Freie Wähler) hat zu Beginn des zweiten Verhandlungstags über seinen Verteidiger eine „Ehrenerklärung“ für das Landtagsamt abgeben lassen.

Weiterlesen
München/Gemünden. 05.03.2018

Felbinger-Prozess: "Ich bedauere mein Verhalten"

Von unserem Korrespondenten vor Ort

Der frühere Freie Wähler- und jetzt fraktionslose Landtagsabgeordnete Günther Felbinger aus Gemünden hat vor dem Landgericht München I die Zweckentfremdung von Geldern, die ihm zur Unterstützung seiner Arbeit zustanden, eingeräumt.

Weiterlesen
Gemünden 04.03.2018

Prozess gegen Felbinger beginnt

Fünf Fäl­le des »ge­werbs­mä­ß­i­gen Be­trugs« wer­den dem Ge­mün­de­ner Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Gün­t­her Fel­bin­ger (57) in dem an die­sem Mon­tag in Mün­chen be­gin­nen­den Straf­pro­zess vor­ge­wor­fen.

Weiterlesen
Gemünden 22.01.2018

Günther Felbinger tritt bei Freien Wählern aus

Felbinger im März vor Gericht

Der wegen Betrugs angeklagte Landtagsabgeordnete Günther Felbinger ist nun auch bei den Freien Wählern (FW) ausgetreten, wie das Mein-Echo bereits im Dezember 2017 berichtet hatte. Das sagte FW-Generalsekretär Michael Piazolo am Montag auf Anfrage.

Weiterlesen
Main-Spessart 20.12.2017

Wer ist der Kandidat nach Felbinger?

Freie Wähler auf der Suche

Die Frei­en Wäh­ler in Main-Spess­art wol­len bei der Land­tags­wahl im Herbst 2018 auf je­den Fall ei­nen Di­rekt­kan­di­da­ten ins Ren­nen schi­cken. Die Kan­di­da­ten­su­che läuft. Ei­nes ist ge­wiss: Auf Gün­t­her Fel­bin­ger, den un­ter Be­trugs­ver­dacht ste­hen­den ehe­ma­li­gen Be­zirks­vor­sit­zen­den aus Ge­mün­den, wer­den die Frei­en in Main-Spess­art ganz si­cher nicht mehr set­zen.

Weiterlesen
Main-Spessart 11.07.2017

Felbinger verlässt Freie Wähler auch im Main-Spessart-Kreis

Wie es jetzt mit ihm weiter geht

Auch als Main-Spess­art-Kreis­rat zieht Gün­ter Fel­bin­ger Kon­se­qu­en­zen aus sei­nem Bruch mit den Frei­en Wäh­l­ern.

Weiterlesen
Franken/Bayern 11.07.2017

Eine Belastung rettet sich in die Vollversorgung

KOMMENTAR zu Felbingers Rückzug aus der Landtagsfraktion

Der bayerische Landtag ist um einen fraktionslosen Parlamentarier reicher, die Freie Wähler-Fraktion aber um einen Mitstreiter ärmer. Der Gemündener Abgeordnete Günther Felbinger war schon seit langer Zeit eine Belastung für die Freien.

Weiterlesen
Main-Spessart 05.07.2017

Felbinger rechtfertigt sich für Fehlen im Landtag

Nach Herzattacke und Hörsturz krankgeschrieben

Freie-Wähler-Abgeordneter gibt Erklärung zu seinem Gesundheitszustand ab und reagiert auf Pressebericht, wonach er in MSP Feste besucht. Unsere Redaktion hat mit dem 55-Jährigen gesprochen.

Weiterlesen
Spessart 02.06.2017

Fall Felbinger: Fraktion im Kreistag Main-Spessart macht Druck

Der Abgeordnete soll erklären, wie es in Kreistag und Stadtrat weitergeht

Die Land­tags­af­fä­re Fel­bin­ger strahlt im­mer mehr in den Wahl­kreis aus. Seit zur Be­trug­s­an­kla­ge ge­gen den Ge­mün­de­ner Ab­ge­ord­ne­ten noch der Par­tei­aus­schluss bei den Frei­en Wäh­l­ern droht, ist der drah­ti­ge Di­p­lom-Sport­leh­rer krank. Am Mon­tag fehl­te er im Ge­mün­de­ner Stadt­rat, war am Frei­tag auch im Kreis­tag nicht prä­sent. Die Kreis­tags­frak­ti­on drängt auf Klär­ung.

Weiterlesen
Gemünden 10.05.2017

Fall Felbinger: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Wie es jetzt weitergeht

Für Gün­t­her Fel­bin­ger, den Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten der Frei­en Wäh­ler (FW), wird es im­mer en­ger. Nach­dem er lan­ge Rück­halt zu­min­dest von ei­nem Teil sei­ner Frak­ti­on hat­te, hat der Vor­stand jetzt mit deut­li­cher Mehr­heit be­sch­los­sen, ei­nen An­trag auf Par­tei­aus­schluss zu stel­len. Dass der Ge­mün­de­ner dem­nächst schon die Par­tei ver­las­sen muss, ist aber nicht zu er­war­ten.

Weiterlesen
Aschaffenburg 10.05.2017

Felbinger steht nicht alleine - Prominente Beispiele

Björn Hö­cke (AfD), Se­bas­ti­an Eda­thy (SPD), Thi­lo Sar­ra­zin (SPD), Mar­tin Hoh­mann (CDU), Wolf­gang Cle­ment (SPD): Mit Par­tei­aus­schluss­ver­fah­ren sind im­mer wie­der mal Po­li­ti­ker kon­fron­tiert. Oft wur­den sie ab­ge­lehnt, mit­un­ter tra­ten die Be­trof­fe­nen da­nach frei­wil­lig aus oder es wur­de ei­ne an­de­re Lö­sung ge­fun­den.

Weiterlesen
Gemünden/München 10.05.2017

Freie Wähler: Felbinger soll aus Partei ausgeschlossen werden

Affäre Felbinger

Günther Felbinger, Landtagsabgeordneter der Freien Wähler aus Gemünden (Kreis Main-Spessart), droht der Ausschluss aus seiner Partei. Der Landesvorstand der Freien Wähler hat am Samstag ein Ausschlussverfahren anberaumt.

Weiterlesen
Gemünden 11.04.2017

Felbinger wegen Betrugs angeklagt

Es geht um 50.000 Euro Schaden

Die Staats­an­walt­schaft Mün­chen I hat An­kla­ge ge­gen den Ge­mün­de­ner Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Gün­t­her Fel­bin­ger (Freie Wäh­ler, Fo­to: Gre­gor) er­ho­ben. Das gab die Be­hör­de am Di­ens­tag be­kannt. Die Er­mitt­ler wer­fen dem 54-Jäh­ri­gen ge­werbs­mä­ß­i­gen Be­trug in fünf Fäl­len vor.

Weiterlesen
Onlineredaktion 29.09.2016

Rechtsausschuss empfiehlt Aufhebung von Felbingers Immunität

Jetzt muss der Landtag entscheiden

In der Affäre um fingierte Werkverträge wird es eng für den Günther Felbinger (Freie Wähler), den Landtagsabgeordneten aus Main-Spessart.

Weiterlesen
Würzburg. 18.06.2016

Felbinger: "Die Staatsanwaltschaft konnte mein Haus ein- oder ausräumen wie sie wollte"

Ex-Bezirksvorsitzender verteidigt sich bei Verbandstag

Am Ende der Verbandsversammlung der unterfränkischen Freien Wähler in Würzburg am Samstag hat der Landtagsabgeordnete Günther Felbinger (Gemünden, Kreis Main-Spessart) sich öffentlich zu den Betrugsvorwürfen geäußert. Hier einige seiner Aussagen im Wortlaut.

Weiterlesen
Würzburg 18.06.2016

Thomas Zöller folgt auf Günther Felbinger

Freie Wähler

Jahreshauptversammlung wählt neuen Vorsitzenden

Weiterlesen

Artikel

 1 2 

Bildergalerien

Community
Landtagsabgeordneter Felbinger vor Gericht (© Matthias Balk (dpa))

Die Affäre Felbinger

5 Fotos
Fotograf: dpa

Bildergalerie ansehen

Bildergalerien