nach oben
Donnerstag, 20.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2011

 1 2 3 4 .... 30 31 32 
Erstes bayerisches Altenheim setzt auf Plüschtier 30.11.2011

Wie Roboter-Robbe Emma Demenzkranke erobert

Der 93 Jahre alte Altenheim-Bewohner zeigt kaum Gefühle, beantwortet Fragen der Betreuer nur knapp. Sieht er Emma, lacht der Demenzkranke, klatscht in die Hände. Emma ist eine Roboter-Robbe. Sie wird in dem Altenheim Maria-Martha-Stift in Lindau bei der Betreuung von Demenzkranken eingesetzt. Es ist die erste Einrichtung in Bayern, die auf die therapeutische Wirkung des Plüschtiers setzt. (Stimmen Sie ab - Roboter-Tiere für Demenzkranke - Wie finden Sie das?)

3 Kommentare Weiterlesen
Gerade erst aus Haft entlassen 30.11.2011

21-Jähriger feuert mit Stahlkugeln auf Kumpel

Nach zwei Flaschen Wodka, einer Flasche Whisky sowie einem Kasten Bier rastet der 21 Jahre alter Mann aus. Im Aschaffenburger Über­gangs­wohn­heim in der Bay­reu­ther Stra­ßegenau malträtiert er einen Bewohner übel, unter anderem durch Schüsse mit Stahlkugeln. Dafür steht der kurz vor der Tat aus dem Gefängnis Entlassene vorm Aschaf­fen­bur­ger Sc­höf­fen­ge­richt.

Weiterlesen
Nachträglich 1,5 Milliarden Euro zahlen 30.11.2011

BayernLB-Pleite könnte doch teuer für Sparkassen werden

Die BayernLB wird für die Sparkassen wohl doch noch teuer. Sie sollen nachträglich 1,5 Milliarden Euro für die Rettung der Bank berappen. Und der neue Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon hat bereits an seinem Wahltag das erste neue alte Problem.

Weiterlesen
Neuer Job für ehemaligen bayerischen Finanzminister 30.11.2011

Georg Fahrenschon neuer Sparkassenpräsident

Der ehemalige bayerische Finanzminister Georg Fahrenschon (CSU) wird neuer Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV). Eine Mitgliederversammlung mit Vertretern der regionalen Sparkassenverbände, der Landesbanken und der drei kommunalen Spitzenverbände wählte den 43-Jährigen am Mittwoch in Berlin für eine Amtszeit von sechs Jahren.

Weiterlesen
Feindbild Weihnachtsmann 30.11.2011

Der Kampf für den Nikolaus

Früher hatte alles seine Ordnung zur Weihnachtszeit in deutschen Wohnzimmern: Am 6. Dezember kam der Nikolaus, am 24. oder 25. Dezember folgte das Christkind. Heute ist es aus mit dieser klaren Zweiteilung. Schuld daran ist niemand geringeres als der Weihnachtsmann. Doch mit dem soll nun Schluss sein – zumindest wenn es nach dem Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken geht. (Stimmen Sie ab - Welche Figuren gehören für Sie zu Weihnachten?)

4 Kommentare Weiterlesen
»Geh Du mal vom Acker« 30.11.2011

Schuhbeck gegen Schuhbeck - Starkoch will Lehrer Internet-Adresse wegklagen

Starkoch klagt gegen Religionslehrer: TV-Koch Alfons Schuhbeck möchte von seinem Namensvetter Sebastian die Homepage www.schuhbeck.com. Begründung: Der Koch sehe eine Verwechslungsgefahr und wirtschafliche Nachteile. Darüber kann Lehrer Schuhbeck nur lachen. Seit 2004 besitzter er die Domain, und seine Homepage hat mit Kochen nichts, aber auch gar nichts zu tun. Er beklagt zudem die »Gutsherrenart« seines Gegners.

3 Kommentare Weiterlesen
Guttenberg-Comeback 30.11.2011

Uni Bayreuth weist Vorwürfe scharf zurück - Bürger gehen auf Distanz

Ex-Verteidigungsminister Guttenberg hat seine ehemalige Uni in Bayreuth scharf kritisiert. Die Hochschule weist nun alle Anschuldigungen zurück. In der CSU wird ein Comeback Guttenbergs befürwortet – die Bürger gehen allerdings zunehmend auf Distanz.

Weiterlesen
Misshandelt und gedemütigt 30.11.2011

Familie soll junge Würzburgerin monatelang als Haussklavin gehalten haben

Wochenlang sorgte der idyllische Neckarort Haßmersheim für Schlagzeilen. Eine Familie soll dort eine junge Frau aus Würzburg als Haussklavin gehalten, gedemütigt, misshandelt haben. Jetzt beginnt der Prozess. In Haßmersheim hat sich die Aufregung gelegt, das Entsetzen hält an.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Frankfurter Flughafen 30.11.2011

Experte hält Nachtflüge für verzichtbar

Auch ohne Nachtflüge sei der internationale Luftfrachtverkehr nicht in Gefahr, meint ein Kasseler Professor. Derzeit ist nachts Ruhe – dennoch beherrscht das Thema Fluglärm die Region. Hessen und Rheinland-Pfalz wollen es in den Bundesrat bringen.

Weiterlesen
Umfangreiche Vorgaben 30.11.2011

Hessens Krankenhäuser werden zur Hygiene verpflichtet

Hygiene-Skandale wie in Fulda soll es in Hessen nicht mehr geben. Eine neue Verordnung des Landes soll Infektionen in den Krankenhäusern verhindern helfen.

1 Kommentar Weiterlesen