nach oben
Mittwoch, 21.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2015

 1 2 3 4 .... 21 22 23 
Miltenberg 30.10.2015

Bauarbeiten bei Regionalbahn: Bus statt Zug

We­gen Bau­ar­bei­ten sind in der kom­men­den Wo­che ei­ni­ge St­re­cken­ab­schnit­te der West­fran­ken­bahn ge­sperrt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 30.10.2015

Häftlinge stehen wieder am Herd

JVA Aschaffenburg

»Das Es­sen soll kei­ne Stra­fe sein« - die­se Maß­g­a­be gilt in Deut­sch­lands Ge­fäng­nis­sen. Auch in der JVA Aschaf­fen­burg wird dies­be­züg­lich kei­ne Aus­nah­me ge­macht. Das kann durch­aus ins Geld ge­hen: für gut neun Mo­na­te war die Küche we­gen Re­no­vie­rungs­ar­bei­ten ge­sch­los­sen, ein Ca­te­ring­ser­vice über­nahm die Ver­sor­gung von Häft­lin­gen und Per­so­nal. Seit dem 1.Ok­tober wird in der Ge­fäng­nis­küche wie­der frisch ge­kocht.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Prio-2-Artikel 30.10.2015

Sabine Balleier

»Wenn das mit dem Ve­ga­nis­mus so wei­ter­geht, ste­he ich bald mit mei­ner Brat­wurst drau­ßen bei den Rau­chern.« Die­ser hu­mo­ri­ge Spruch trifft ins Schwar­ze. Im­mer öf­ter ge­rät man in Recht­fer­ti­gungs­zwang, wenn man sich öf­f­ent­lich zu sa­gen traut: Ich es­se ger­ne Fleisch. Weil ein me­di­um ge­b­ra­te­nes Rump­steak glück­lich ma­chen kann.

Weiterlesen
Prio-2-Artikel 30.10.2015

Nicole Koller

Wer ver­kün­det, dass er ve­gan lebt, muss mit schie­fen Bli­cken rech­nen. Sch­nell kommt die Fra­ge nach dem Grund, ge­folgt vom ge­nerv­ten Blick des Fra­ge­s­tel­lers, der es dann »so ge­nau nicht wis­sen woll­te«. Bil­der von übe­r­ein­an­der ge­sta­pel­ten Le­ge­hen­nen, ge­sch­red­der­ten Kük­en oder krei­schen­den Schwei­nen hat nie­mand ger­ne im Kopf. Man ist sich zwar ei­nig: Tier­trans­por­te und Mas­sen­tier­hal­tung sind Un­recht.

Weiterlesen
Aschaffenburg 30.10.2015

Veganer müssen auf B 12 achten

Grau­sa­me Mas­sen­tier­hal­tung, Um­welt­schä­den, An­ti­bio­ti­ka und Hor­mo­ne im Es­sen: Im­mer mehr Men­schen ent­schei­den sich für ve­ga­ne Er­näh­rung. Häu­fi­ges Ge­gen­ar­gu­ment der Om­ni­vo­re (Al­le­ses­ser) ist der an­geb­li­che Nähr­stoff­man­gel bei rein pflanz­li­cher Er­näh­rung.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 30.10.2015

Erna, Gabi, Angelika: Farbratten-Familie zu haben

Die gu­te Nach­richt: Ra­mo­na, die Kat­ze mit dem Stum­mel­schwanz, ist wie­der da­heim. Aber es sind schon wie­der zwei neue Kat­zen im Tier­heim ein­ge­zo­gen. Hin­zu kom­men je­de Men­ge Far­b­rat­ten, die auf Tier­f­reun­de war­ten.

Weiterlesen
Leserbriefe 30.10.2015

Fahrradständer bringen Kunden

Im Ar­ti­kel über die Dis­kus­si­on des Wirt­schafts­för­de­rungs­aus­schus­ses der Stadt Aschaf­fen­burg fin­de ich kein Wort über das Fahr­rad.
Schein­bar war noch kein Aus­schuss­mit­g­lied in Müns­ter, der deut­schen Fahr­rad­stadt. Dort steht vor je­dem Ge­schäft, selbst in den engs­ten Stra­ßen, ein Fahr­rad­stän­der, die durch die vie­len Ein­käu­fer be­nutzt wer­den.

1 Kommentar Weiterlesen
Franken/Bayern 30.10.2015

Seehofers dunkle Drohungen – und was wäre, wenn?

Von bayerischen Alleingängen bis zum ganz großen Knall

Bei seinen heftigen Drohungen gegen den Flüchtlingskurs der Kanzlerin bleibt CSU-Chef Seehofer bewusst vage – und setzt auf die Wirkung des Ungefähren. Wie weit könnte er eine Eskalation tatsächlich treiben?

Weiterlesen
Stadt & Kreis Aschaffenburg 30.10.2015

Unfall beim Überholen: Zwei Verletzte in Ringheim

Mittelweg über eine Stunde gesperrt

Zwei verletzte Männer und ein Schaden von mehr als 10 000 Euro: Das ist die Bilanz nach einem Unfall am Freitag gegen 16.30 Uhr im Großostheimer Stadtteil Ringheim.

Weiterlesen
Onlineredaktion 30.10.2015

Kein Fleisch, kein Ei, kein Käse: Warum immer mehr Menschen vegan leben

Mit vielen Rezepttipps und Meinungen

Massentierhaltung, Tiertransporte, Umweltschäden: Immer mehr Menschen entscheiden sich aus diesen Gründen für den Veganismus. Zum Weltvegantag lassen wir Veganer der Region zu Wort kommen, nehmen wichtige Nährstoffe unter die Lupe und stellen Rezepte vor. Zudem sagen zwei Redakteurinnen ihre Meinung zur rein pflanzlichen Lebensweise.

Dossier zum Thema Weiterlesen