nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von September 2010

 1 2 3 4 .... 25 26 27 
Ehedrama um Lastwagen 30.09.2010

Frau gewürgt, Kopf gegen Boden geschlagen - Mann rastet aus

Er würgte seine Frau, schlug ihren Kopf gegen den Boden und griff zum Messer – nun muss er ins Gefängnis. Das Landgericht Nürnberg-Fürth verurteilte einen 49-Jährigen wegen versuchten Totschlags. Ein Streitpunkt im Ehedrama: Ihr 100.000 Euro teurer Lkw.

Weiterlesen
Laster rast in Stauende 30.09.2010

A3 - Unfall - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Am Donnerstagmorgen ist auf der A3 Richtung Würzburg zwischen den Anschlussstellen Marktheidenfeld und Helmstadt ein Lastwagen ungebremst in ein Stauende gerast. Der Lastwagenfahrer wurde aus seinem Führerhaus auf die Straße geschleudert und verletzte sich lebensgefährlich. Die Polizei sperrte die Autobahn stundenlang. Seit 15 Uhr ist die Strecke wieder freigegeben.

Weiterlesen
Darmstädter Kinderpornoprozess 30.09.2010

Neun Angeklagte - Kinderporno-Bilder von »unvorstellbarer Härte«

Die Verlesung der Anklageschrift vor dem Landgericht Darmstadt nahm fast den ganzen Tag in Anspruch. Neun Männer stehen vor Gericht – als Drahtzieher eines international operierenden Kinderporno-Rings. Im Gerichtssaal wirken sie bieder.

Weiterlesen
Fahrfehler im Rettungseinsatz 30.09.2010

Rettungswagen kracht gegen Sattelzug - Patientin stirbt

Nach dem Tod eines Patienten bei einem Unfall mit dem Krankenwagen ist der Fahrer des Transporters zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Der 54-Jährigen habe am Steuer des Rettungswagens einen Fehler gemacht, entschied das Amtsgericht in Fulda am Donnerstag.

Weiterlesen
Nacht-Eröffnung beim Media-Markt 30.09.2010

Schlägereien, Tumulte, Chaos - Tausende jagen Schnäppchen

Keine Demo, kein Pop-Konzert, kein Fest - In der Nacht zum Donnerstag hat in Wiesbaden eine Media-Markt-Filiale eröffnet. Etwa 6000 Menschen strömten in der Nacht zu dem Elektronikmarkt. Der Sicherheitsdienst war offenbar überfordert, es kam zu Handgreiflichkeiten und Tumulten. Die Polizei musste eingreifen.

Weiterlesen
Biblis-Störung 30.09.2010

Im Notstandssystem klemmt's - Ministerin winkt ab

Umweltministerin Lucia Puttrich (CDU) hat am Donnerstag die Sicherheit des Atomkraftwerks Biblis betont - trotz einer erneuten Störung und mehrerer in einem Gutachten aufgeführten Mängel. Am Mittwoch war in dem Atomkraftwerk eine Störung am Notstandssystem entdeckt worden.

Weiterlesen
Störung 30.09.2010

Kernkraftwerk Grafenrheinfeld abgeschaltet

Das Kernkraftwerk Grafenrheinfeld im Landkreis Schweinfurt ist am Donnerstagmorgen vom Netz gegangen. Das melden de Kraftwerkbetreiber e.on und das Studio Franken des bayerischen Rundfunks. Vor wenigen Tagen hatten Greenpeace-Aktivisten gegen den Betrieb des Kraftwerkes demonstriert.

Weiterlesen
XY-Preis – Gemeinsam gegen das Verbrechen 30.09.2010

Wichtige Auszeichnung für couragiertes Handeln gegen Kriminalität

Gemeinsam gegen das Verbrechen", so lautet seit neun Jahren die Bot-schaft, die hinter dem XY-Preis steht, der 2002 vom ZDF und der Securitel ins Leben gerufen wurde.

Weiterlesen
Vom Urwald zur Kulturlandschaft 30.09.2010

Mammut, Armut, Autobahn

Mammuts hat es im Spessart gegeben, Forscher haben Steinäxte entdeckt. Und dass die Dörfer arm waren, weiß hierzulande jeder. Dass es jedoch auch eine Zeit des Wohlstands gab, stimmt, passt aber nicht zum Spessart-Klischee. Dagegen kämpft der Historiker Dr. Gerrit Himmelsbach vom Aschaffenburger Archäologischen Spessartprojekt (ASP) an. Jetzt hat er im evangelischen Gemeindehaus in Leider referiert.

Weiterlesen
Service 30.09.2010

80,7 Grad im Spessart

Verwundert hat sich unser Leser Uwe Bramm gestern Morgen beim Blick auf die Internet-Seite des Senders Pfaffenberg im Spessart die Augen gerieben (www.sender-pfaffenberg.de). Zum Wetter in der Nähe seiner Heimatgemeinde Sulzbach erhielt der Wahl-Münchener dort diese Daten für die Messstation Pfaffenberg: Temperatur 80,7 Grad; Windstärke 183,6 Kilometer. Bei der Hitze war er immerhin froh über 110 Prozent Luftfeuchtigkeit.

Weiterlesen