nach oben
Samstag, 21.09.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2019

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Gemünden 30.07.2019

Mitreißendes Klangbild der Beatles-Ära

Scherenburg-Festspiele:Beim Open Air bietet die Big Band der Musikschule ein monumentales Medley der größten Hits der Pilzköpfe

Pas­send zur 70er Jah­re Schla­ger­re­vue »Und es war Som­mer«, die in die­sem Jahr bei den Sche­ren­burg­fest­spie­len im Mit­tel­punkt steht, gab die Big Band der Sing- und Mu­sik­schu­le Ge­mün­den ih­ren Bei­trag als Beat­les-Kon­zert. Am Mon­ta­g­a­bend er­klang es Open-Air im In­nen­hof der Rui­ne Sche­ren­burg.

Weiterlesen
Mömbris 30.07.2019

CSU-Treffpunkt: Staatsstraßen

Die CSU Möm­b­ris ver­an­stal­tet an die­sem Mitt­woch, 31. Ju­li, ei­nen CSU-Treff­punkt zum The­ma »Staats­stra­ßen im Markt Möm­b­ris«. Be­ginn am Sport­ge­län­de von Vik­to­ria Brü­cken ist um 18 Uhr. Zu Gast ist laut Ein­la­dung die baye­ri­sche Staats­mi­nis­te­rin für Di­gi­ta­les und CSU-Stimm­k­reis­ab­ge­ord­ne­te Ju­dith Ger­lach.

Weiterlesen
Alzenau 30.07.2019

Die Zerstörungswut greift um sich

Vandalismus: Stadt Alzenau setzt zum wiederholten Mal eine Belohnung für die Ermittlung der Täter aus

In Al­zenau häu­fen sich die Fäl­le von Van­da­lis­mus und Zer­stör­ungs­wut. Am meis­ten Auf­merk­sam­keit hat­te bis­lang der »Fall Bach­mi­chel« - in Mi­chel­bach war ei­ner Sand­stein­fi­gur der Kopf ab­ge­schla­gen wor­den. Nach­dem die Stadt Al­zenau ei­ne Be­loh­nung aus­ge­setzt hat­te, tauch­te der Kopf wie­der auf. Mitt­ler­wei­le ist die Fi­gur re­pa­riert.

Weiterlesen
Mömlingen 30.07.2019

Bürgerversammlung zu Thema Hallenbad

Die Pla­nun­gen für den Neu­bau ei­nes Hal­len­bads mit 25-Me­ter-Be­cken be­schäf­ti­gen Ver­wal­tung und Ge­mein?­de­rat Möm­lin­gen seit Län­ge­rem. Über den Stand des Vor­ha­bens in­for­miert Bür­ger­meis­ter Sieg­fried Scholt­ka an die­sem Mitt­woch, 31. Ju­li, in ei­ner Bür­ger­ver­samm­lung. Möm­lin­ger er­hal­ten Ge­le­gen­heit, da­zu Fra­gen zu stel­len und Stel­lung zu neh­men.

Weiterlesen
Erlenbach 30.07.2019

Spraydose entzündet Sperrmüll in Erlenbach

Entsorgung: Problemabfall bei Sammelstelle abgeben

Dass un­sach­ge­mä­ße und nach­läs­si­ge Ab­fal­l­ent­s­or­gung Sach­schä­den und Ge­fahr für Men­schen nach sich zie­hen kann, hat sich En­de der Wo­che in der Müll­um­la­de­sta­ti­on Er­len­bach ein­drucks­voll ge­zeigt. Dort hat ver­mut­lich ei­ne Spray­do­se mit leicht ent­flamm­ba­rem Öl ei­nen Brand ver­ur­sacht.

Weiterlesen
FRANKFURT 30.07.2019

Technischer Defekt verursacht Brand in Frankfurter Museum

Unglück: Brandstiftung kann ausgeschlossen werden

Der Brand im Mu­se­um für Mo­der­ne Kunst in Frank­furt am Mon­tag ist nach An­ga­ben der Po­li­zei auf ei­nen tech­ni­schen De­fekt zu­rück­zu­füh­ren. Brand­s­tif­tung kön­ne aus­ge­sch­los­sen wer­den, sag­te ei­ne Po­li­zei­sp­re­che­rin. Das Feu­er ha­be sich an ei­nem Die­sel­not­strom­ag­g­re­gat im Dach­be­reich ent­zün­det.

Weiterlesen
Bürgstadt 30.07.2019

Steile Lagen, junge Winzer, rote Weine

Landwirtschaft: Regierungspräsident Eugen Ehmanns erste Weinreise durch Franken - Start in Bürgstadt

Re­gie­rungs­prä­si­dent Eu­gen Eh­mann ist sich schon am Di­ens­tag­mor­gen si­cher, dass ihm am Abend der Kopf schwir­ren wird. We­gen der vie­len In­for­ma­tio­nen und Ein­drü­cke sei­ner ers­ten Wein­rei­se durch Fran­ken, aber auch weil er um 9.30 Uhr im Wein­gut Fürst in Bürg­stadt (Kreis Mil­ten­berg) das ers­te Glas Spät­bur­gun­der pro­bie­ren durf­te.

Weiterlesen
WÜRZBURG 30.07.2019

Landratsamt erhält eine eigene Kita

Wenn Mit­ar­bei­ter der Würz­bur­ger Kreis­ver­wal­tung ih­ren Nach­wuchs zur Be­t­reu­ung brin­gen, ge­hen sie künf­tig ins Amt. Im Ge­bäu­de­kom­plex der Land­rats­be­hör­de ha­ben jetzt Um­bau- und Er­wei­te­rungs­ar­bei­ten im Kos­ten­um­fang von 1,5 Mil­lio­nen Eu­ro be­gon­nen.

Weiterlesen
WÜRZBURG 30.07.2019

Kampf um die Steigerwald-bahn geht weiter

Verkehr: Empörung über die Bahn wegen Verkauf

Auch nach dem Ver­kauf der St­re­cke wol­len die Be­für­wor­ter ei­ner Re­ak­ti­vie­rung der »Stei­ger­wald­bahn« nicht auf­ge­ben. Die An­la­gen der größ­t­en­teils still­ge­leg­ten Ver­bin­dung zwi­schen Schwein­furt und Kit­zin­gen wa­ren vor kur­zem von der Bahn an ei­ne Fir­ma im Main-Tau­ber-Kreis über­tra­gen wor­den, die Gleis­rück­bau be­t­reibt.

Weiterlesen
FRANKFURT 30.07.2019

Freispruch für Polizeibeamten

Nach meh­re­ren Faust­schlä­gen ge­gen ei­nen 69 Jah­re al­ten Rent­ner ist ein Po­li­zei­beam­ter am Di­ens­tag vom Amts­ge­richt Frank­furt vom Vor­wurf der Kör­per­ver­let­zung im Amt frei­ge­spro­chen wor­den.

Weiterlesen