nach oben
Donnerstag, 20.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2014

 1 2 3 4 .... 20 21 22 
Wiesbaden 30.07.2014

Beim Kampf gegen Salafismus in der Schule anfangen

Ausländerbeirat

Der hessische Ausländerbeirat hat die Landesregierung aufgefordert, beim Kampf gegen den radikalen Salafismus bereits in der Schule anzufangen. »Radikalisierung ist ein sehr langer Prozess, dem jahrelange Ausgrenzungserfahrungen voraus gehen«, sagte der Vorsitzende Enis Gülegen am Mittwoch in Wiesbaden.

Weiterlesen
Frankfurt 30.07.2014

»Cold Water Challenge«: Ein Spektakel sorgt für Spaß und Streit

Es gibt viel Kritik – und einen Toten

Wenn Feuerwehrleute zur Kamera greifen, um sich gegenseitig in Unterhosen, Schwimmflügeln, Planschbecken oder Waschstraßen zu filmen, steckt häufig ein ziemlich skurriler Wettkampf dahinter. Als »Cold Water Challenge« (dt. ungefähr: Herausforderung mit kaltem Wasser) erfasst der Trend in diesem Sommer nicht nur Feuerwehren. Zunehmend haben ihn auch andere Gruppen wie zum Beispiel Schützenvereine, Ambulanzen oder Musikorchester für sich entdeckt. Doch es gibt viel Kritik – und einen Toten.

Weiterlesen
Franken/Bayern 30.07.2014

Rinderspacher: Untersuchungsausschuss unausweichlich

Modellauto-Firma Sapor

Nach dem Bekanntwerden der geplanten Betrugsermittlungen gegen Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) haben in der Landtagsopposition die Vorbereitungen für die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses begonnen.

8 Kommentare Weiterlesen
Burghausen 30.07.2014

Polizist erschießt Drogenhändler – Vom Dienst suspendiert

Schussgutachten angefordert

Nach dem tödlichen Schuss eines Zivilfahnders auf einen mutmaßlichen Drogenhändler ist der Beamte vorläufig vom Dienst suspendiert worden. Dies stelle jedoch keine Vorverurteilung dar und sei keine disziplinarrechtliche Maßnahme, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd am Mittwoch in Rosenheim mit. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Verdachts der fahrlässigen Tötung gegen den Mann.

Weiterlesen
Franken/Rhein-Main 30.07.2014

Tag 9 und Ende: Kwaheri Tansania - Auf Wiedersehen Tansania

Reisetagebuch unseres Reporters André Breitenbach

Der Besuch der Delegation endet heute und ich nehme Abschied von Bischof Hofmann und den vielen Würzburgern. Reiseleiter Burkhard Pechtl, Andreas Jungbauer, ein Kollege von der Main-Post, und ich steigen in den Frühbus nach Iringa im Landesinneren. Die Delegation fährt nach Songea, um nach Dar es Salaam zu fliegen. Vor dort geht es am Abend mit Swiss Air über Nairobi und Zürich nach Nürnberg. Geplante Ankunft am Donnerstagmorgen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Miltenberg 30.07.2014

Ausblick auf Burg und Main: Wie Adelheid Kempf im Miltenberger Schwartzviertel wohnt

Serie Leben in alten Orten

Weiter geht es mit unserer Serie "Leben in alten Orten": Diesmal haben wir Adelheid Kempf in ihrem Haus im Miltenberger Schwartzviertel besucht.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Lohr 30.07.2014

Volkshochschule auf neuen Wegen

»Raus aus dem Klas­sen­zim­mer - Spra­che er­le­ben mit al­len Sin­nen« heißt es ab dem Herbst-/Win­ter­se­mes­ter der Volks­hoch­schu­le (VHS) Lohr-Ge­mün­den. Mit die­ser et­was an­de­ren Un­ter­richts­form sol­len neue Kurs­teil­neh­mer ge­won­nen wer­den.

Weiterlesen
Aschaffenburg 30.07.2014

Kontrollflug über dem Stadtwald

Den Stadt­wald hat sich Förs­ter Mi­cha­el Moos­bur­ger jetzt ein­mal von oben be­trach­tet. In ei­nem Mo­tor­seg­ler des Ve­r­eins Möve Obernau ist er mit­ge­f­lo­gen. Wie se­hen die Ba­um­kro­nen aus? Wie stark setzt der Bor­ken­kä­fer den Fich­ten zu? Um die­se Fra­gen ging es. Der Über­blick hat dem Förs­ter ge­zeigt: »Wir ha­ben vi­ta­le Ba­um­kro­nen und ge­sun­de Wäl­der.« Die Schä­den an den Fich­ten durch den Kä­fer sind in­des ei­ne an­de­re Sa­che.

Weiterlesen
Aschaffenburg 30.07.2014

Aus dem Standesamt

Ge­bur­ten ge­mel­det in der Zeit vom 08.07.2014 bis 18.07.2014
S c h m i d t , Ma­xim Fried­rich
Ru­dolf Do­mi­nik,
Hai­bach, Münch­stra­ße 5
F a r a h , Fi­ras,
Klin­gen­berg am Main, Schen­ken­str. 3 a
M o h a m m e d O m e r , Ra­yan,
Aschaf­fen­burg, Würz­bur­ger Stra­ße 91
K r ü g e r , El­la Nur,
Aschaf­fen­burg, Alt­dor­fer­stra­ße 1

Weiterlesen
Leserbriefe 30.07.2014

Die »Ortsautobahn« ist der wahre Horror

Ich bin er­sta­unt, wie vie­le Leu­te sich über den jet­zi­gen und zu­künf­ti­gen Lärm im süd­li­chen und öst­li­chen Det­tin­gen be­schwe­ren. Klar, es ist nicht an­ge­nehm, ne­ben ei­nem In­du­s­trie­ge­län­de, ei­ner Bun­de­s­au­to­bahn und ei­ner Ei­sen­bahn­li­nie zu woh­nen. Aber man muss be­rück­sich­ti­gen, dass die jet­zi­gen und zu­künf­ti­gen Lärm­qu­el­len über­wie­gend im Os­ten be­zie­hungs­wei­se im Nor­d­os­ten der Wohn­ge­bie­te lie­gen.

Weiterlesen