nach oben
Dienstag, 18.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2015

 1 2 3 4 .... 15 16 17 
Hessen 30.05.2015

Lucke-Gegner gewinnen bei hessischen AdD-Wahlen

Zwei Wochen vor dem entscheidenden Bundesparteitag

Die Alternative für Deutschland steckt tief in der Krise. In Hessen haben die Euro-Kritiker nach Personalquerelen zwar eine neue Führung. Doch die Partei bleibt gespalten.

Weiterlesen
München 30.05.2015

Feuer in der Wohnung - Eltern verletzt – Kinder gerettet

Suche nach der Brandursache läuft

Bei einem gefährlichen Löschmanöver in einer brennenden Wohnungsküche hat sich ein 33-jähriger Familienvater in München am Samstag schwere Verbrennungen und eine Rauchvergiftung zugezogen. Auch seine 32-jährige Ehefrau erlitt eine Rauchvergiftung, berichtete die Feuerwehr.

Weiterlesen
Oberpfalz 30.05.2015

Hoher Schaden nach Tornado in der Oberpfalz

Mehr als 20 Häuser beschädigt

Nach wenigen Sekunden ist der Spuk vorbei – und der Schaden groß. Ein Tornado hat im oberpfälzischen Freystadt zahlreiche Häuser abgedeckt und Bäume umgeknickt. Am Wochenende wurde aufgeräumt.

Weiterlesen
Frankfurt am Main 30.05.2015

Unbekannte schießen auf Polizeiauto

In der Frankfurter Innenstadt

Unbekannte haben in Frankfurt mehrmals auf einen fahrenden Streifenwagen geschossen. Ein Polizist kam verletzt ins Krankenhaus.

Weiterlesen
Frankfurt am Main 30.05.2015

Körperverletzung und Landfriedensbruch: Erster Blockupy-Prozess

"Deutlich mehr Beamte" als sonst sollen den Saal sichern

Die juristische Aufarbeitung der Blockupy-Krawalle vom 16. März in Frankfurt startet. Ein 23-Jähriger ist angeklagt, weil er vier Polizisten mit Pflastersteinen verletzt haben soll.

Weiterlesen
Obernburg 30.05.2015

Prozess in Obernburg: Niedernberger verprügelte seine Freundin, weil sie keine Zigaretten holte

23-Jähriger bekommt fünf Monate auf Bewährung

Weil sie sich wei­ger­te, sei­ne Fei­er­a­bend-Zi­ga­ret­ten an der Tank­s­tel­le zu ho­len, hat ein 23-Jäh­ri­ger in Nie­dern­berg sei­ne zwei Jah­re jün­ge­re Freun­din ver­prü­gelt. Am Don­ners­tag wur­de der Mann, der jetzt in ei­ner Nach­bar­ge­mein­de wohnt, we­gen Kör­per­ver­let­zung und Sach­be­schä­d­i­gung vom Amts­ge­richt Obern­burg verurteilt.

Weiterlesen
Obernburg 30.05.2015

Steinewerfer töten mehrere Jungmeisen

Un­be­kann­te ha­ben zwi­schen Mitt­woch­a­bend und Don­ners­tag­mit­tag ne­ben der Obern­bur­ger Wen­de­li­nus-Ka­pel­le Stei­ne auf Vo­gel­häu­ser ge­wor­fen und sie so von den Bäu­men ge­holt. Die Jung­mei­sen, die da­rin sa­ßen, über­leb­ten den Ab­s­turz nicht. Laut Po­li­zei gibt es Hin­wei­se, dass Ju­gend­li­che, die sich am Ska­ter­platz in der Nähe auf­hiel­ten, die Stei­ne ge­wor­fen ha­ben. Die Beam­ten su­chen nun Zeu­gen. fka

Weiterlesen
Karlstein 30.05.2015

Wer haftet für den Karlsteiner Schimmel-Hort?

Laut Anwalt Planer verantwortlich, nicht Handwerker

Wie geht es wei­ter auf der Karl­stei­ner Kin­der­hort-Bau­s­tel­le? Bis En­de der Pfingst­fe­ri­en will Bür­ger­meis­ter Win­fried Bru­der (CSU) Klar­heit ha­ben, in wel­chem Um­fang die Haftpf­licht­ver­si­che­rung der Pla­ner für den Schim­mel-Scha­den auf­kommt.

Weiterlesen
Alzenau 30.05.2015

Blumige Briefmarken im Rathaus

Der Al­ze­nau­er Brief­mar­ken­samm­ler­ve­r­ein hat sich für die Gar­ten­schau »Na­tur in Al­zenau« mäch­tig an­ge­st­rengt. Der Ve­r­ein hat ei­nen Son­ders­tem­pel in Auf­trag ge­ge­ben, da­zu ei­ne Brief­mar­ke mit dem Lo­go der Schau. Und er hat ein Son­der­ku­vert dru­cken las­sen, auf der Son­ders­tem­pel mit dem Lo­go dar­ge­s­tellt sind.

Weiterlesen
Alzenau 30.05.2015

Beim Fest . . .

… des Kahl­grund­ve­r­eins will die Wan­de­r­er­grup­pe zu­nächst den Durst mit al­ko­hol­f­rei­em Wei­zen­bier lö­schen. Der Ve­r­eins­vor­stand an der Biert­he­ke wehrt ab: »Da müsst ihr ir­gend­wo an­ders hin­ge­hen!«.

Weiterlesen