nach oben
Mittwoch, 21.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2015

 1 2 3 4 .... 18 19 20 
Gemünden (Wohra) 30.03.2015

Tanzmann, Eulberg und Co.: Deutschlands DJ-Elite ist reif für die Insel

3. Elektro-Openair „Tanzinsel“ am 29. August in Gemünden

In diesem Sommer hält das Elektro-Openair „Tanzinsel“ bereits zum dritten Mal Einzug in Gemünden. Das junge Veranstalter-Quartett um Adam Cieplak, Sebastian Kunz, Patrick Haas und Manuel Pfeifroth hat sich in den letzten Jahren gut eingespielt – und hält für die diesjährige Veranstaltung noch einige Asse im Ärmel.

Weiterlesen
Hanau 30.03.2015

Mehrfach kein Bett mehr frei

Trotz ei­nes De­fi­zits von 930 000 Eu­ro zei­gen sich die Ver­ant­wort­li­chen des Kli­ni­kums Ha­nau »sehr zu­frie­den« mit der Bi­lanz 2014. Das Mi­nus sei um 400 000 Eu­ro ge­rin­ger aus­ge­fal­len als er­war­tet, ob­wohl In­ves­ti­tio­nen in Me­diz­in­tech­nik und Ge­bäu­de mit 4,4 Mil­lio­nen Eu­ro voll durch­ge­schla­gen hät­ten, wie Ober­bür­ger­meis­ter Claus Ka­mins­ky (SPD) als Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­der des kom­mu­na­len Hau­ses be­tont.

Weiterlesen
Hanau 30.03.2015

Gegen die Parkraumnot am Hanauer Klinikum

Ein neu­es Park­haus mit 250 Stell­plät­zen soll die Park­raum­not rund um das Kli­ni­kum in der Ha­nau­er In­nen­stadt mil­dern.

Weiterlesen
Hanau 30.03.2015

Qigong-Kurs in der Familienbildungsstätte

HA­NAU. Pe­ter Fehr stellt ab Di­ens­tag, 14. April, in der ka­tho­li­schen Fa­mi­li­en­bil­dungs­stät­te, Im Ban­gert 4, die Me­di­ta­ti­ons­form Qi­gong vor. Teil­nah­me­ge­bühr: 84 Eu­ro.

bAn­mel­dung: Tel. 0 61 81 / 92 32 30

Weiterlesen
Fasanerie (Aschaffenburg) 30.03.2015

Auf der Suche nach der Zwergenmütze

HA­NAU. Sei­ne Müt­ze sucht Zwerg Fun­ny am 10. April, 10 bis 13 Uhr, mit Gäs­ten im Wild­park Al­te Fa­sa­ne­rie. Kin­der zah­len 6, Er­wach­se­ne 2 Eu­ro, plus Ein­tritt. An­mel­dung: Tel. 0 61 81/61 83 30 10.

Weiterlesen
Bundesautobahn 61 30.03.2015

Seniorenbüro bietet Kurs für PC-Einsteiger

HA­NAU. Das Se­nio­ren­büro bie­tet ei­nen Kurs für PC-Ein­s­tei­ger ab Di­ens­tag, 14. April, je­weils 10 bis 12 Uhr, im Se­nio­ren­büro, Stein­hei­mer Stra­ße 1. Der Kurs um­fasst vier Ein­hei­ten. Teil­nah­me: 20 Eu­ro.

bAn­mel­dung:
Tel. 0 61 81/6 68 20 33

Weiterlesen
Gelnhausen 30.03.2015

Peter-Maffay-Show mit der Band Eyszeit

GELN­HAU­SEN. Die Band Eys­zeit kommt mit ih­rer Pe­ter-Maf­fay-Show am Sams­tag, 18. April, um 20.30 Uhr in die Sport- und Kul­tur­hal­le im Geln­häu­ser Stadt­teil Meer­holz.

Weiterlesen
Nassig 30.03.2015

Als Wertheim-Nassig in Schutt und Asche lag

Vor 70 Jahren wurde Dorf Kriegsschauplatz

»Wohin man auch sah, nichts als Ruinen, Trümmer, Schutt und Asche.« So beschrieb Ernst Scheurich, früherer Ortsvorsteher und Bürgermeister von Wertheim-Nassig, das Kriegsende in seinem Heimatdorf. Vor 70 Jahren standen die Einwohner Nassigs vor den rauchenden Ruinen ihres Lebens und ihrer Heimat. Am Abend des 30. März hatte die Front ihr Dorf erreicht. (Mit historischen Filmaufnahmen)

Weiterlesen
Ruppertshütten 30.03.2015

Statt Feiern am Feuer: Abreißen!

Durch den win­ter­li­chen Spess­art wan­dern, Freun­de tref­fen, sich am Feu­er wär­m­en, ei­nen »Zi­geu­n­er­b­ra­ten« aus der Glut ge­nie­ßen: Seit rund 25 Jah­ren ist der klei­ne Platz im Rup­perts­hüt­te­ner Ruh­grund am ers­ten Ja­nuar-Sams­tag be­gehr­tes Ziel. Nun geht dort nichts mehr. Der Sport­ve­r­ein soll ab­rei­ßen und abräu­men, der »Voll­zug der Na­tur­schutz­ge­set­ze« will es so.

Weiterlesen
Sailauf 30.03.2015

500 Euro für Malteser-Hospizdienst

Der Ge­sang­ve­r­ein Sän­ger­lust Sail­auf un­ter­stützt je­des Jahr mit dem Ver­kauf von Weih­nachts­bäu­men so­zia­le Ein­rich­tun­gen in der Re­gi­on. Dies ist ei­ner Pres­se­mit­tei­lung des Ve­r­eins zu ent­neh­men.

Weiterlesen