nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2013

 1 2 3 4 .... 24 25 26 
Prio-1-Artikel 30.01.2013

Vaterschaftsklage gegen Udo Jürgens beschäftigt OLG

Eine Vaterschaftsklage gegen Udo Jürgens beschäftigt nun das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt. Eine Frau aus Südhessen legte Beschwerde gegen eine Entscheidung des Amtsgerichts Dieburg ein, das nach einem Gentest zugunsten des Musikers entschieden hatte.

Weiterlesen
15 Festnahmen im Raum Offenbach 30.01.2013

Großfamilie soll 70 Unfälle vorgetäuscht haben

15 Männer sollen in verschiedenen Rollen seit vielen Jahren Verkehrsunfälle provoziert oder vorgetäuscht haben. Die Verdächtigen gehören vorwiegend zu einer Großfamilie. Ihre Namen tauchten auffallend häufig bei Unfallmeldungen im Raum Offenbach auf.

7 Kommentare Weiterlesen
Betrüger gibt sich erst als Jugendlicher, dann als Staatsanwalt aus 30.01.2013

Mann erpresst Homosexuellen per Internet um 860.000 Euro

Ein 29 Jahre alter Betrüger hat sich in einem Internet-Chatroom als Jugendlicher ausgegeben und mit einem älteren homosexuellen Mann angefreundet. Später gab er sich als Staatsanwalt aus und erpresste sein Opfer um mehr als 860.000 Euro. Der ältere Mann war am Rande des finanziellen Ruins.

Weiterlesen
Angeklagte weisen Verantwortung von sich 30.01.2013

Für Klassenfoto auf Baum geklettert – Baum erschlägt Teenager

Für ein Klassenfoto klettert ein 14-Jähriger mit Schulkameraden auf einem Spielplatz in ein an Bäumen befestigtes großes Netz. Dann geschieht das Unfassbare: Einer der Bäume stürzt um und erschlägt den Jungen. Fast zweieinhalb Jahre danach wird der Fall verhandelt.

Weiterlesen
Schlimmster Stalking-Fall seiner Laufbahn 30.01.2013

Mann bedroht Kollegin mit Todesanzeige und Todesdrohung

Erst belästigt ein Buchhalter eine Kollegin mit SMS und Mails. Später schaltet er ihre Todesanzeige. Am Ende bedroht der 43 Jahre alte Täter sei Opfer mit dem Tod. Am Mittwoch hat das Münchner Amtsgericht ein mildes Urteil gesprochen. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft bezeichnete den Fall als den schlimmsten seiner Laufbahn.

Weiterlesen
Wenn zwei Mannschaften mit Gelatine-Kugeln aufeinander schießen 30.01.2013

Paintball verstößt nicht gegen die Menschenwürde

Paintball verstößt nach Ansicht des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs (VGH) nicht gegen die Menschenwürde. Das geht aus einem am Mittwoch veröffentlichten Urteil (Az. 15 BV 09.2719) hervor.

Weiterlesen
Wenn Spielsachen getesten werden 30.01.2013

Geschlagen, verbrannt, zertrümmert – Rabiate Prozedur für Teddy & Co.

Spielsachen werden rabiaten Tests ausgesetzt, damit jeder noch so kleine Sicherheitsmangel auffällt. Denn Schlampereien und Konstruktionsfehler können für Kinder tödlich enden.

Weiterlesen
Einigung scheitert 30.01.2013

Kachelmann und Ex-Geliebte gehen aufs Ganze

Kachelmann und seine Ex-Geliebte können sich nicht gütlich einigen. Also geht das Frankfurter Zivilverfahren um Schadenersatz weiter. Zum zweiten Mal scheiterte ein Gütetermin.

Weiterlesen
Verkaufsgespräche in der Endphase 30.01.2013

«Frankfurter Rundschau» könnte bleiben - 400 Stellen in Gefahr

Seit November herrscht bei Belegschaft und Abonnenten Ungewissheit über das Schicksal der «Frankfurter Rundschau». Möglicherweise können die Leser ihre Zeitung behalten. Vielen Mitarbeitern droht aber der Verlust des Jobs.

Weiterlesen
Tödlicher Streit in Neumarkt 30.01.2013

Mann will sich von Felsen stürzen, später sind zwei Personen tot und er schwer verletzt

Ein Mann will sich in der Oberpfalz von einem Felsen stürzen. Die Polizei rettet den 43-Jährigen. Am Tag darauf kommt es in Neumarkt zu einer Familientragödie. Der 43-Jährige ist schwer verletzt, sein Schwiegervater und Schwager sind tot.

1 Kommentar Weiterlesen