nach oben
Donnerstag, 20.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2009

 1 2 3 4 .... 24 25 26 
Aschaffenburg 29.10.2009

Temporeiches und virtuoses Konzert für Blockflöte

Ein solches Kammerkonzert für Blockflöte hat es im Konzertsaal der Städtischen Musikschule noch nie gegeben. Hier waren fast nur Profis am Werk, die dem Holzinstrument solistisch und im Ensemble den nötigen Ausdruck verliehen. Dazu wurden zwei neue Flötentypen, der Großbass und der Subbass, erstmals vorgestellt. Ihre vierstelligen Preise sind respekteinflößend und sind Grund genug für ein Benefizkonzert.

Weiterlesen
Der Fall Helmut Kiener 29.10.2009

Betrugsverdacht - Fonds-Manager in Untersuchungshaft

Nach jüngsten Berichten ist Fondsmanager Helmut Kiener nun in Untersuchungshaft in Aschaffenburg-Strietwald. Sein Anwalt will dagegen Haftbeschwerde einlegen, sagte eine Sprecherin der Münchner Kanzlei Lutz Libbertz der Financial Times Deutschland. Nach Berichten verschiedener Medien, darunter Spiegel-Online und die Financial-Times Deutschland ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Untreue und Betrugs gegen Fondsmanager Helmut Kiener. Kieners Fondsgesellschaft K1 mit Sitz in Aschaffenburg soll bei mehreren Großbanken Verluste in Höhe von 400 Millionen US-Dollar (rund 271 Millionen Euro) verursacht haben.

Weiterlesen
Großheubach 29.10.2009

Was wirklich funktioniert ist die Überwachung

Schießbefehl, Spreewaldgurken, Schikanen… Die beiden Zwillingsschwestern Heike Taubert und Maja Stock, die in Großheubach wohnen, erinnern sich an viele Einzelheiten des DDR-Alltags. Doch bei der Frage, wie sie den 9. November 1989 erlebt haben, müssen sie erst einmal nachdenken. War es ein ganz normaler Donnerstag?

Weiterlesen
Obernburg 29.10.2009

Hintergrund: Der Mauerfall am 9. November 1989

Die Wiedervereinigung war ein Prozess der Jahre 1989 und 1990. Sie wurde am 3. Oktober 1990 vollzogen. Am 9. November 1989 war in Berlin die Mauer gefallen. Zuvor hatte Ungarn am 2. Mai 1989 begonnen, die Grenzanlagen zu Österreich abzubauen, was Hunderte von Bürgern der DDR zur Reise in den Westen nutzten. Zu gleichen Zeit gingen andere in die Botschaften der Bundesrepublik in Budapest, Prag und Warschau sowie in die Ständige Vertretung in Ost-Berlin, um Ausreisepapiere zu erhalten. Die Botschaften mussten im August und September wegen Überfüllung schließen. Am 19. August flüchteten die DDR-Bürger in Massen nach Österreich. Am 11. September öffnete Ungarn offiziell die Grenze nach Österreich.

Weiterlesen
Aschaffenburg 29.10.2009

Geschichten vom Dachboden der Synagoge

Dass Dachböden als vergessene Abstellkammern Schätze bergen können, ist nicht ungewöhnlich. In ländlichen Synagogen waren sie jedoch ganz bewusst ein Ablageort (Genisa), für alles, was man irgendwie für religiös ehrwürdig hielt, manchmal auch für Alltägliches.

Weiterlesen
Dieburg 29.10.2009

Schluss mit selbstständig

Mit Wolfgang Gilch, dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Dieburg, nimmt zum Jahresende eine Institution Abschied. Gilch, der gerade 60 Jahre alt wurde, geht in Ruhestand. Mit ihm geht auch die Selbstständigkeit der Kreishandwerkerschaft Dieburg - nicht in Rente, sondern ins Aus. In der kommenden Woche werden die Kreishandwerkerschaften Dieburg und Darmstadt ihre Fusion perfekt machen.

Weiterlesen
Gross-Umstadt/ Heubach 29.10.2009

Dem Regionalplan erfolgreich getrotzt

Die Riege der Bauarbeiter erinnert in herbstlichem Licht an Filme von Bertolucci. Die Blaumänner stehen vor dem, was sie bauen sollen: Auf großformatigen Plänen sind Ansichten der Produktions- und Lagerhalle mit Bürotrakt zu sehen, die am Ortsrand vom Heubach entstehen soll.

Weiterlesen
Aschaffenburg 29.10.2009

»This is it« in Aschaffenburg: Michael Jackson ab 6 Uhr früh

Kaffee, verschlafene Gesichter und viel Michael Jackson gab's gestern früh um 6 Uhr im Kinopolis: Gut 30 hartgesottene Fans waren schon vorm Morgengrauen aus dem Bett geklettert, um den Jackson-Film »This is it« vor allen anderen zu sehen.

Weiterlesen
Leserbriefe 29.10.2009

Keine Grenzen der Zeitzeugenarbeit...

... sondern eine fantastische Ergänzung der Unterrichtsarbeit: Der Holocaust-Überlebende Max Mannheimer bereicherte in der Aula der Hauptschule Stockstadt seine Zuhörer mit seinen Ausführungen über sein Leben. 90 Schüler und Schülerinnen der Hauptschulen Stockstadt und Mainaschaff, interessierte Eltern und Lehrer hörten 90 Minuten aufmerksam zu.

Weiterlesen
Kommentare / Kolumnen 29.10.2009

An Oberfläche nur gekratzt

Im Sinne der Kultur alles Gute für die Zukunft - das wünschte der Vorsitzende Richter gestern dem Klingenberger Festspielverein und dem Theatermann Georg Mittendrein. Zuvor hatte er sich die Haare gerauft bei seinen vergeblichen Versuchen, die Parteien zu einem Vergleich zu bewegen. Allerdings waren den Streithähnen Ermüdungserscheinungen deutlich anzumerken.

Weiterlesen