nach oben
Mittwoch, 21.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2018

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Alzenau 29.07.2018

Rede in Wiesen: »Scheitert die Kirb, scheitert Europa«

Wie­sen. Al­le Jah­re wie­der ist der Kirb­zug der Höh­e­punkt der Wie­se­ner Kirb. Die­ses Mal war der Um­zug am Kirb­sonn­tag al­ler­dings ein ganz be­son­de­rer: Da­vid Franz , nahm in sei­ner hu­mor­vol­len Re­de die Wie­se­ner und ih­re Ve­r­ei­ne in die mo­ra­li­sche Pf­licht.

Weiterlesen
Geiselbach 29.07.2018

Eine »neue Mitte« für Geisel- und Omersbach

Un­ter dem Mot­to »Bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment« en­de­te jüngst im Gei­sel­ba­cher Rat­haus ein Tref­fen mit die­sen Ziel­vor­ga­ben:

Weiterlesen
Alzenau 29.07.2018

Hintergrund: Fakten zum Flächennutzungsplan

Die Ge­mein­de hat den ak­tu­ell gül­ti­gen Flächen­nut­zungs­plan (F-Plan) vor über 30 Jah­ren auf­ge­s­tellt. Bür­ger­meis­te­rin Ma­rian­ne Kroh­nen (CSU) weist dar­auf hin, dass sich seit­her vie­le Vor­stel­lun­gen ge­än­dert ha­ben und der Ge­mein­de­rat des­halb bei Bau­an­trä­gen schon längst »die Aus­nah­me von der Aus­nah­me« be­sch­lie­ße.

Weiterlesen
Schöllkrippen 29.07.2018

500 Gäste bei der Tanzparty der Falschen Fuffziger

Zur Mu­sik träu­men, sich zu ihr be­we­gen - oder ein­fach nur Spaß ha­ben: Das konn­te man gar herr­lich am Sams­ta­g­a­bend im sc­hön il­lu­mi­nier­ten Sc­höllkrip­pe­ner Rat­haus­gar­ten. Et­wa 500 Be­su­cher wa­ren zum Gar­ten­fest der Kahl­grün­der Mu­si­kan­ten und an­sch­lie­ßen­dem Re­vi­val der Band Die Fal­schen Fuff­zi­ger ge­kom­men, die bis Mit­ter­nacht für ei­ne tol­le Stim­mung sorg­ten.

Weiterlesen
Alzenau 29.07.2018

Bürgermeister Legler auf dem Marktplatz

Am Don­ners­tag, 16. Au­gust, bie­tet Al­zen­aus Bür­ger­meis­ter Alex­an­der Leg­ler zum zwei­ten Mal ei­nen Bür­ger­dia­log un­ter dem Mot­to »Wo drückt der Schuh?« an. Leg­ler wird von 11 bis 14 Uhr auf dem Markt­platz an­zu­?­tref­fen sein.

Weiterlesen
Blankenbach 29.07.2018

Pfarrer Niemiec wieder Urlaubsvertreter

Vom 14. Au­gust bis 2. Sep­tem­ber über­nimmt Pfar­rer Hen­ryk Nie­miec wie­der die Ur­laubs­ver­t­re­tung in der Pfar­rei­en­ge­mein­schaft »Christ­kö­n­ig im Kahl­grund«, Der Pries­ter wird wird wäh­rend die­ser Zeit im Som­mer­kah­ler Pfarr­haus, Am Kirch­berg 4, woh­nen. Er ist te­le­fo­nisch un­ter 06024/633331 zu er­rei­chen.

Weiterlesen
Sommerkahl 29.07.2018

Entkeimung läuft ohne Austausch

In der letz­ten Sit­zung des Ge­mein­de­ra­tes Som­mer­kahl vor der Som­mer­pau­se gab Bür­ger­meis­ter Al­bin Schä­fer ei­nen Sach­stands­be­richt zur lau­fen­den Ver­bes­se­rung der Was­ser­ver­sor­gung im Ort. Ei­gent­lich, so be­rich­te­te er, sei vor­ge­se­hen ge­we­sen, die UV-Ent­kei­mungs­an­la­ge aus­zu­tau­schen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 29.07.2018

Handstände fürs Publikum

Viel­falt, Ge­nuss und Le­bens­f­reu­de: Tau­sen­de Men­schen al­len Al­ters hat am Sams­tag die Shop­ping- und Kul­tur­ver­an­stal­tung »Aschaf­fen­burg bis Mit­ter­nacht« an­ge­lockt. Be­son­ders vie­le Fa­mi­li­en mit Kin­dern ström­ten in die In­nen­stadt, die sich zu ei­ner rie­si­gen Er­leb­nis- und Ein­kaufs­mei­le ver­wan­del­te.

Weiterlesen
Offenbach 29.07.2018

Hitzingen wäre der treffendere Name

Heiß ist es zur­zeit fast übe­rall in Deut­sch­land. In ei­ni­gen Re­gio­nen stei­gen die Tem­pe­ra­tu­ren aber be­son­ders weit nach oben und er­rei­chen fast re­gel­mä­ß­ig höhe­re Gra­de als in an­de­ren Tei­len des Lan­des. Den Re­kord hält seit 2015 Kit­zin­gen. Warum ist das so?

Weiterlesen
FRANKFURT. 29.07.2018

Neuer Prozess um Hammer-Mord

Vier Jah­re nach dem Tod ei­ner 29 Jah­re al­ten Frau aus Frank­furt wird der Pro­zess ge­gen ih­ren Le­bens­ge­fähr­ten vor dem Land­ge­richt Frank­furt neu auf­ge­rollt. Der heu­te 28 Jah­re al­te Ita­lie­ner war im Ju­li 2015 von der Schwur­ge­richts­kam­mer we­gen Mor­des »aus nie­d­ri­gen Be­weg­grün­den« zu le­bens­lan­ger Haft ver­ur­teilt wor­den.

Weiterlesen