nach oben
Montag, 19.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2016

 1 2 3 4 .... 18 19 20 
Wiesbaden 29.06.2016

Letzte Notunterkunft zu: Flüchtlinge kommen nach Hanau

Weniger Asylsuchende

Kein Flüchtling muss derzeit in Hessen noch in einer Notunterkunft leben. Die letzte dieser Unterkünfte sei zu Wochenbeginn in Michelstadt im Odenwald geschlossen worden, berichtete Innenminister Peter Beuth (CDU) am Mittwoch in Wiesbaden.

Weiterlesen
Heppenheim 29.06.2016

Alles muss raus! Ausverkauf der Odenwaldschule

Inventar wird versteigert

Von Bänke, Beamer, Musikinstrumente - in der insolventen Odenwaldschule kommt alles unter den Hammer. Am Dienstag war der erste Besichtigungstermin für Interessenten und Neugierige.

Weiterlesen
Darmstadt 29.06.2016

Der Rummel beginnt: 66. Heinerfest in Darmstadt

Innenstadtfest

Das Darmstädter Heinerfest gehört zu den vielfältigsten Innenstadtfesten in Deutschland. Es lockt vor allem mit vielen kulturellen Veranstaltungen. Die Polizei will mit zahlreichen Beamten für Sicherheit sorgen.

Weiterlesen
Augsburg 29.06.2016

Mutter lässt Baby fast verhungern: Frau muss ins Gefängnis

Prozess in Augsburg

Stark unterernährt und zu schwach, um zu schreien: so kommt ein Baby in die Klinik. Für den lebensbedrohlichen Zustand ist seine Mutter verantwortlich, die drei ihrer Kinder wochenlang vernachlässigt hat. Dafür kommt sie jetzt jahrelang ins Gefängnis.

Weiterlesen
Franken/Bayern 29.06.2016

Kuka-Chefs machen Weg für chinesischen Großaktionär Midea frei

Deutsches Vorzeigeunternehmen

Die orangen Roboter von Kuka sind ein Symbol für die Automatisierung der deutschen Autohersteller und damit der Industrie insgesamt. Doch künftig könnte das Ausburger Unternehmen in Hand eines Investors aus China sein. Die Frage ist, wie viel deutsche Investoren bleiben.

1 Kommentar Weiterlesen
Darmstadt 29.06.2016

66. Heinerfest in Darmstadt: Der Rummel kann beginnen

»Kommt al­le!« lau­tet seit je­her das Mot­to des Darm­städ­ter Hein­er­fes­tes. Meh­re­re Hun­dert­tau­send Be­su­cher dürf­ten auch in die­sem Jahr der Auf­for­de­rung fol­gen. Rund um das Sch­loss war­ten vom 30. Ju­ni bis zum 4. Ju­li Fahr­ge­schäf­te, Bier- und Wein­gär­ten so­wie je­de Men­ge kul­tu­rel­le Ver­an­stal­tun­gen. Mit Ner­ven­kit­zel, Kul­tur und Kin­der­ka­rus­sells ge­hört das Hein­er­fest zu den viel­fäl­tigs­ten In­nen­stadt­fes­ten Deut­sch­lands.

Weiterlesen
Miltenberg 29.06.2016

Miltenberger Jahrhundertbauwerk ist fertig

»Dein Mäuerle hält«

Die Hoch­was­ser von 2003 und 2011 hat­ten Mil­ten­bergs da­ma­li­gen Bür­ger­meis­ter Joa­chim Bie­ber be­stärkt. »Am schon fer­tig ge­plan­ten Hoch­was­ser­schutz für das Schwarz­vier­tel darf es kei­nen Zwei­fel mehr ge­ben. Wir wer­den den Bau an­ge­hen«, schrieb er im Dank an die Ein­satz­kräf­te nach dem glück­lich über­stan­de­nen Hoch­was­ser von 2011 und nach dem fast ver­wun­der­ten Lob ei­nes Alt-Mil­ten­ber­gers:

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 29.06.2016

30. Juni

1865: Ers­te Übung der neu­ge­grün­de­ten Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Lohr. Übungs­᠆­ob­jekt ist das Rat­haus.
1979: Ein­wei­hung des Kin­der­gar­ten­ge­bäu­des St. Jo­sef in Fram­m­ers­bach.
1985: Über 15 000 Zu­schau­er beim Fest­zug zur 750-Jahr­fei­er in Par­ten­stein.
1988: In Ge­mün­den sch­ließt das Fur­nier­werk Kn­auf. Die Pro­duk­ti­on wird nach 110 Jah­ren still­ge­legt.

Weiterlesen
Steinbach 29.06.2016

Brennholz aus dem Schlosspark

Mit Brenn­holz zur En­er­gie­wen­de? Für Wald­be­sit­zer Chri­s­toph Frei­herr von Hut­ten ist das kei­ne Fra­ge, son­dern er­folg­rei­ches Kon­zept. Nicht nur sein Stein­ba­cher Sch­loss heizt er kom­p­lett mit Holz. Seit fünf Jah­ren bie­tet die Guts­ver­wal­tung Sch­loss Stein­bach Qua­li­täts­b­renn­holz an. In ei­ner Ecke des Sch­los­s­parks wird das Holz aus dem Bu­chen­tal ge­sägt, ge­spal­ten, ge­la­gert, ge­trock­net und ver­la­den.

Weiterlesen
Miltenberg 29.06.2016

Chronologie: Zwei Planungs- und fünf Bauabschnitte - Miltenberger Altstadt nach 17 Jahren Bauzeit vollständig geschützt

Der Hoch­was­ser­schutz für die Stadt Mil­ten­berg wur­de in zwei Pla­nungs­ab­schnit­te ver­wir­k­licht. Der ers­te da­von war noch ein­mal in vier Bau­ab­schnit­te un­ter­teilt.
Weil bei den ers­ten Über­le­gun­gen zum Bau der Schutz­mau­er die Vor­be­hal­te der Be­woh­ner des Schwarz­vier­tels be­son­ders groß wa­ren, wur­de zu­nächst nur zwi­schen Al­ter Volks­schu­le und Schwimm­bad ge­baut. Erst 2009 wur­de dann die Pla­nung für den zwei­ten Ab­schnitt be­gon­nen.

Weiterlesen