nach oben
Freitag, 21.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2012

 1 2 3 4 .... 24 25 26 
Greenpeace-Aktion in Waldstück bei Wiesen 29.02.2012

Umweltschützer ketten sich an Holztransporter

Greenpeace-Aktivisten haben sich am Mittwochnachmittag in einem Waldgebiet zwischen Sailauf und Wiesen an Holztransport-Laster angekettet. Feuerwehrleute mussten die Umweltschützer mit Bolzenschneidern von den Lastern lösen. Andere ließen sich von der Polizei wegtragen. Mit der Aktion im Spessart protestierte Greepeace gegen den Ausverkauf alter Buchenwälder. (Mit Greenpeace-Video)

7 Kommentare Dossier zum Thema Weiterlesen
»Es wird leiser werden« 29.02.2012

335 Millionen Euro für Schallschutz am Flughafen

Mit einem Bündel an Maßnahmen wollen die hessische Landesregierung und die Luftverkehrswirtschaft den Lärm am Frankfurter Flughafen eindämmen.

Weiterlesen
TU Darmstadt 29.02.2012

SchreibCenter hilft Studenten bei Schreibblockaden

Wenn es bei der Abschlussarbeit klemmt – die TU Darmstadt hilft. Studenten mit Schreibblockaden können sich hier an eine spezielle Beratungsstelle wenden. Der Bedarf wächst.

Weiterlesen
Frankfurter Flughafen 29.02.2012

Arbeitsgericht untersagt Streik der Vorfeldmitarbeiter

Abruptes Streikende statt Chaos: Das Arbeitsgericht Frankfurt hat den Arbeitskampf auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens gestoppt. Zwei Wochen nach Beginn musste die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) am Mittwoch hinnehmen, dass rund 200 Vorfeldlotsen, Flugzeugeinweiser und Verkehrsplaner zur nächsten Frühschicht die Arbeit wieder aufnehmen.

Weiterlesen
12 Jahre Schule - Aschaffenburger Schüler ziehen Bilanz, TEIL 4 29.02.2012

Lernen in der XXL-Schule - Wanderung mit Verirrungsgefahr

Lange Gänge, viele Räume, zahlreiche Treppen – gefüllt mit 1836 Schülern. Das ist der Anblick, der sich einem Schüler des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums in Aschaffenburg jeden Tag aufs Neue bietet. Es gibt Vor- und Nachteile, wenn man in einer der größten Schulen des Freistaates aufs Abitur zusteuert, meinen die Schülerinnen Franziska Müller und Simonetta Zieger.

Weiterlesen
Gezeichnet von Aschaffenburger Polizistin 29.02.2012

Warum Bayerns Polizei einen Polizeikalender verbannt

Von Verdunklungsgefahr in Gegenwart eines festgenommenen Farbigen zu reden, kann schon mal missverstanden werden. So missverstanden, dass dieser Tage in etlichen Polizeidienststellen Bayerns Polizeikalender von den Wänden flogen – auf Anweisung. Gezeichnet hatte den Kalender, wie in den sechs Jahren zuvor, die Neuhüttenerin Melanie Staab, Polizistin in Aschaffenburg.

9 Kommentare Weiterlesen
Probleme in Würzburgs Notrufzentrale 29.02.2012

Stell dir vor, du wählst 112 - und die Technik streikt

Bei einem Notfall geht es um Minuten. Wenn die Technik streikt, die die Notrufe an die Einsatzkräfte weiterleitet, kann das fatale Auswirkungen haben. Die Feuerwehr in Würzburg schlägt deshalb Alarm.

Weiterlesen
30-jähriger Miltenberger schwer verletzt 29.02.2012

Sprinter kracht auf Sattelzug

Am Mittwochnachmittag ist auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Kitzingen/Schwarzach und Biebelried ein 30-jähriger Sprinterfahrer aus Miltenberg schwer verletzt worden. Der Mann war offenbar zu spät auf einen rumänischen Sattelzug aufmerksam geworden, dessen 26-jähriger Fahrer wegen eines Staus seine Geschwindigkeit deutlich verringert hatte.

Weiterlesen
Elsenfeld, Kreis Miltenberg 29.02.2012

Bei Rauschgiftgeschäft „abgerippt“ – 19-Jähriger in Untersuchungshaft

Ohne Bezahlung aber mit Cannabisblüten im Wert von 300 Euro sind in der letzten Januarwoche drei Männer verschwunden, von denen einer zuvor den Rauschgiftdeal eingefädelt hatte. Als das bestellte Betäubungsmittel geliefert wurde, rippte das Trio den Dealer ab. Dieser fackelte nicht lange, organisierte zahlreiche Freunde und holte sich das Rauschgift postwendend wieder zurück.

Weiterlesen
Zwei Einsätze in vier Stunden für Babenhäuser Feuerwehr 29.02.2012

Zwischen Zaun und Auto eingeklemmt

Zwei Einsätze an einem Tag: Die Freiwillige Feuerwehr Babenhausen ist am Mittwoch zwischen 10 und 14 Uhr zweimal ausgerückt. Eingeklemmte Verletzte retteten die Feuerwehrleute aus einem Auto an der Kreuzung Schaafheimer Straße/Südring.

Weiterlesen