nach oben
Freitag, 16.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2010

 1 2 3 4 .... 29 30 31 
Schweinfurt 29.01.2010

Prostituierte vergewaltigt
Polizei veröffentlicht Phantombild des Täters

Nach der Vergewaltigung einer Prostituierten am Donnerstagnachmittag laufen die Ermittlungen der Kriminalpolizei Schweinfurt weiterhin auf Hochtouren. Allerdings hat sich bislang noch keine heiße Spur herauskristallisiert.

Weiterlesen
München 29.01.2010

Landtag untersucht winterliches Verkehrs-Chaos bei der Bahn

Der Verkehrsausschuss des Landtags will sich in seiner nächsten Sitzung mit dem winterlichen Chaos bei der Bahn beschäftigen und Abhilfe fordern. Das kündigte der Ausschussvorsitzende Erwin Huber (CSU) am Freitag in München an.

Weiterlesen
Frankfurt 29.01.2010

Schnee und kein Ende in Sicht

An Schneeschippen führt auch an diesem Wochenende kein Weg vorbei. Dafür sorgt ein Tiefdruckgebiet, das mit kräftigen Schneefällen über Hessen hinweg zieht. Gebietsweise soll die weiße Decke mindestens um zehn Zentimeter wachsen.

Weiterlesen
Großostheim-Pflaumheim 29.01.2010

Mitsubishi prallt gegen Baum – Fahrerin verletzt

Nur noch Schrottwert hat ein Mitsubishi-Colt nach einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen dem Großostheimer Ortsteil Pflaumheim und Mömlingen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 29.01.2010

5000 Lebenswege zusammengefasst

Sie waren Metzger, Schneider, Anwälte und Kaufleute. Viele wurden im Holocaust in den Konzentrationslager der Nazis ermordet oder mussten aus ihrer deutschen Heimat fliehen. Die Lebenswege von 5000 Personen sind in der Internet-Datenbank »Juden am bayerischen Untermain« dokumentiert, die am Sonntag um 11 Uhr im Aschaffenburger Rathaus übergeben wird.

Weiterlesen
Würzburg 29.01.2010

Nistplätze für 800 Vögel im Parkhaus

Diese Kundschaft muss im Parkhaus nichts zahlen: Für 800 Tauben richtet die Stadt Würzburg derzeit in der Quellenbach-Garage am Hauptbahnhof neue Nistplätze ein. In einem Teil des Rathauses entstehen 200 weitere. Das dahinterstehende Motiv ist nicht ganz uneigennützig: Die ungewöhnlichen Taubenschläge erleichtern die Geburtenkontrolle, mit der die Zahl der Friedenssymbole auf einem erträglichen Maß gehalten werden soll.

Weiterlesen
Schöllkrippen 29.01.2010

Die Entwicklung des Kahlgrunds

. »Was ist passiert, dass die Landschaft im Spessart so geworden ist, wie man sie heute kennt?« Dieser Frage wollen Dr. Gerrit Himmelsbach und seine Mitstreiter vom Archäologischen Spessartprojekt und dem Spessartbund in Zusammenarbeit mit den örtlichen Heimat- und Geschichtsvereinen nachgehen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 29.01.2010

Katholisches Kirchenfenster

KINDER

Herz Jesu: Kinderkirche, Sonntag 11 Uhr.
St. Gertrud: Kinderkirche, Sonntag 10 Uhr.
St. Kilian: Kinder-Wort-Gottes-Feier, Sonntag 10 Uhr.
St. Matthäus: Kinder-Wort-Gottes-Feier, im Gruppenraum neben der Kirche, Sonntag 10.30 Uhr.
St. Michael: Andacht mit Blasiussegen für Kinder, Sonntag 14.30 Uhr.

Weiterlesen
Aschaffenburg 29.01.2010

Evangelisches Kirchenfenster

BESONDERER GOTTESDIENST

Jakobuskirche: »Basiswissen Christentum« ein Glaubenskurs der evangelischen Kirchengemeinden, diesmal »Die Zehn Gebote und die abendländische Kultur« (Geißendörfer), Mittwoch 20 Uhr.
Matthäuskirche: Gottesdienst, (Münderlein & Konfirmanden-Eltern), anschließend Kirchenkaffee, Sonntag 10 Uhr.

Weiterlesen
Aschaffenburg Stadt 29.01.2010

_

Die Angaben zu den katholischen und evangelischen Gottesdiensten werden von den jeweiligen Dekanaten und Gemeinden zusammengestellt und sind in alphabetischer Reihenfolge angeordnet.
Kontakt (kath.): 06021/22420, info@stiftsbasilika.de
Kontakt (ev.): 06021/380413,
Christuskirche.Aschaffenburg@elkb.de

Weiterlesen