nach oben
Sonntag, 18.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Dezember 2014

 1 2 3 
Babenhausen 28.12.2014

Babenhäuser werden zur Kasse gebeten

Die Kos­ten für die Er­neue­rung der Stra­ßen wer­den ab 1. Ja­nuar 2015 auf vie­le Schul­tern ver­teilt. Die Stadt­ver­ord­ne­ten ver­ab­schie­de­ten in der letz­ten Sit­zung des Jah­res ein­hel­lig ei­ne wie­der­keh­ren­de Stra­ßen­bei­trags­sat­zung.

Weiterlesen
Darmstadt 28.12.2014

Mit Walzerklängen ins neue Jahr

Ei­nen Start ins neue Jahr mit Walzer­klang und Ch­or­ge­sang kün­di­gen die Ver­an­stal­ter ei­nes Kon­zerts des Kon­zert­chors Darm­stadt am Sonn­tag, 4. Ja­nuar 2015 an. Be­ginn ist um 11 Uhr im Darm­sta­di­um in Darm­stadt, wie es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung heißt.

Weiterlesen
Altheim 28.12.2014

150 Kinder und die Zeitdiebe

Im Thea­ter­saal der Re­gen­bo­gen-Schu­le im Müns­te­rer Orts­teil Alt­heim zeig­ten 150 Kin­der mit ih­ren Leh­rern ih­re Ver­si­on der Ge­schich­te von Chro­no-Pha­sen-Re­gu­la­tor Pu und sei­nem Kampf ge­gen die Zeit­die­be. Es war ein op­tisch und akus­tisch prall ge­füll­tes Hap­pe­ning, vol­ler Mu­sik, Tanz und bun­ten Bil­dern.

Weiterlesen
Kreis Darmstadt-Dieburg 28.12.2014

Asyl: Plattform für Helfer ins Leben gerufen

Für ei­nen bes­se­ren Aus­tausch zwi­schen den Eh­renamt­li­chen, die sich in den Kom­mu­nen für Asyl­be­wer­ber en­ga­gie­ren, und zwi­schen Hel­fern und Ver­wal­tung, hat der Kreis Darm­stadt-Die­burg ei­nen land­k­reis­wei­ten Asyl-Ar­beits­kreis ge­schaf­fen.

Weiterlesen
Schaafheim 28.12.2014

Schneller laden mit Hochhubwagen

Für die Be- und Ent­la­dung ih­res Hoch­re­gals Im Ge­rät­e­haus hat die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Schaaf­heim ei­nen Hub­wa­gen an­ge­schafft. In dem Re­gal la­gern Ein­satz­mit­tel wie Öl­bin­de­mit­tel, Ma­te­ria­li­en für den Ka­tastro­phen­schutz und die All­ge­mei­ne Hil­fe. Dar­un­ter un­ter an­de­rem Rüst­holz, Feld­bet­ten und wei­te­res Schlauch­ma­te­rial. Ei­ne sch­nel­le­re und si­che­re­re Ent­nah­me durch ge­rin­ge­ren Per­so­na­l­ein­satz ist nun mög­lich.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 28.12.2014

Zauber-Show mit den Ehrlich Brothers

DARM­STADT. Die Ehr­lich Bro­thers prä­sen­tie­ren an die­sem Mon­tag, 29. De­zem­ber, und Di­ens­tag, 30. De­zem­ber, je­weils um 19 Uhr im Darm­stad­ti­um in Darm­stadt ih­re Zau­ber­show. Laut An­kün­di­gung der Ver­an­stal­ter ver­bie­gen die Ar­tis­ten da­bei Bahn­schie­nen zu ei­nem Herz oder las­sen aus ei­nem Kern ein Or­an­gen­bäum­chen wach­sen. Die Ehr­lich Bro­thers sind die Brü­der And­reas und Chris Ehr­lich.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 28.12.2014

Erwin Pelzig gastiert in Groß-Umstadt

GROSS-UM­STADT. Der Ka­ba­ret­tist Frank Mar­kus Bar­was­ser alias Er­win Pel­zig gas­tiert am Di­ens­tag, 28. April 2015, um 20 Uhr in der Groß-Um­städ­ter Stadt­hal­le. Im Ge­päck hat er laut Ver­an­stal­tung­s­an­kün­di­gung sein Ka­ba­rett­pro­gramm »Pel­zig stellt sich«. Pel­zig tritt da­rin als Fra­ge­s­tel­ler auf, der die in­ne­ren Wi­der­sprüche von Po­li­tik, Öko­no­mie und Ge­sell­schaft ent­larvt.

Weiterlesen
Rodenbach 28.12.2014

Einsatz für Laubfrosch, Kiebitz und Co.

Zu Jah­res­be­ginn kam der Bag­ger: Die Ge­sell­schaft für Na­tur­schutz und Auen­ent­wick­lung (GNA) mit Sitz in Ro­den­bach ließ ei­nen Tüm­pel im Feucht­ge­biet Her­ren­bruch bei Has­sel­roth sa­nie­ren und zwei neue Flut­mul­den an­le­gen. Ein Bei­spiel von vie­len für Ar­ten­schutz und die Re­na­tu­rie­rung der Kin­zi­gau­en im Main-Kin­zig-Kreis.

Weiterlesen
Franken (Region) 28.12.2014

Von der Nonne bis zum Nazi-Schergen

Fürst­bi­sc­hö­fe, Schrift­s­tel­ler, Fuß­bal­ler - die Ge­sell­schaft für frän­ki­sche Ge­schich­te stellt re­gel­mä­ß­ig Frau­en und Män­ner vor, die Kul­tur und Ge­schich­te in Fran­ken präg­ten oder von hier aus aus in die wei­te Welt zo­gen. 23 Bän­de mit je­weils rund 20 Kurs­bio­gra­fi­en um­fasst die Rei­he »Frän­ki­sche Le­bens­bil­der« in­zwi­schen.

Weiterlesen
Würzburg 28.12.2014

Start für den Wohnungsbau im neuen Viertel Hubland

Auf dem ehe­ma­li­gen Ka­ser­nen­ge­län­de Leigh­ton Bar­racks sol­len mit­tel­fris­tig bis zu 4500 Men­schen le­ben. Mit dem Bau von 175 Wohn­ein­hei­ten macht die kom­mu­nal­ei­ge­ne Würz­bur­ger Stadt­bau jetzt im neu­en Vier­tel na­mens Hu­b­land den ers­ten Schritt.

Weiterlesen