nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2014

 1 2 3 4 .... 17 18 19 
Gemünden 28.07.2014

Ferienprogramm in Gemünden

Alle ferienprogramm-Termina aus Gemünden vom 31. Juli bis zum 13. September 2014

Weiterlesen
Trier 28.07.2014

Geldautomaten-Knacker soll gut 350.000 Euro erbeutet haben

Komplize in Untersuchungshaft erhängt

Fette Beute soll ein 39-Jähriger gemacht haben, als er mit einem Komplizen Geldautomaten leerräumte. Seit Montag muss er sich daher vor Gericht verantworten. Allein. Sein mutmaßlicher Mittäter hat sich im Gefängnis erhängt.

Weiterlesen
Frankfurt/Main 28.07.2014

Festnahme nach Schüssen unter Rockern in der Frankfurter Innenstadt

Streitmotiv bislang unbekannt

Nach den Schüssen unter rivalisierenden Rockern am Rand des Frankfurter Bahnhofsviertels ist ein Mann wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung verhaftet worden. Der 46-Jährige soll bei dem Streit im Rockermilieu am 2. Juli einen Revolver gezogen und mehrere Schüsse auf die anderen Männer abgegeben haben.

Weiterlesen
Obertshausen 28.07.2014

Blut von Johannes Paul II. kommt nach Hessen

Reliquie aus Krakau

Die Gemeinde St. Thomas Morus in Obertshausen (Kreis Offenbach) bekommt Blut vom heiliggesprochenen Papst Johannes Paul II.. »Am Montag erhalten die Obertshäuser Pfarreien ein kostbares Geschenk«, schreibt Pfarrer Norbert Hofmann auf der Homepage der Gemeinde.

Weiterlesen
Franken/Bayern 28.07.2014

Polizist erschießt Drogendealer – Statt Beine Hinterkopf getroffen

Fahrlässige Tötung

Der Polizist zielt auf die Beine, trifft aber den Hinterkopf des Mannes – diese Version des tödlichen Schusses bei einer Festnahme in Burghausen steht drei Tage nach der missglückten Aktion im Raum. Der Erschossene war wohl nicht bewaffnet. Der Staatsanwalt ermittelt.

1 Kommentar Weiterlesen
Augsburg 28.07.2014

Vor Kindergarten Frau totgefahren – lebenslange Haft für Ehemann

Mit »absolutem Vernichtungswillen« gehandelt

Er war ein Gewohnheitstrinker, sie hielt das nicht mehr aus. Als sie sich scheiden lassen wollte, wurde der Ehemann gewalttätig. Erst flog er aus der Wohnung, dann fuhr er seine Frau mit dem Auto tot. Nun folgte das Urteil: lebenslänglich wegen Mordes.

Weiterlesen
Ingolstadt 28.07.2014

Lebenslänglich für Raubmord in Getränkemarkt

Nach dreieinhalb Monate dauernden Prozesses

Lebenslänglich lautet das Urteil im Raubmordfall von Pfaffenhofen. Eine besondere Schwere der Schuld sieht das Gericht nicht. Der Täter kann daher nach 15 Jahren Haft auf Freiheit hoffen.

Weiterlesen
Franken/Bayern 28.07.2014

Bahnreisender aus Miltenberg belästigt Zugbegleiterin und greift Bundespolizisten an

Bundespolizei

Am Samstagabend hat ein 49-Jähriger in der Regionalbahn von Miltenberg nach Aschaffenburg eine Zugbegleiterin belästigt. Weil sich der aggressive Mann aus dem Landkreis Miltenberg mit Gewalt gegen eine anschließende Kontrolle durch Bundespolizisten wehrte, endete der Tag für den 49-Jährigen mit einer Strafanzeige.

Weiterlesen
Franken/Bayern 28.07.2014

Ehefrau mit Auto totgefahren – Staatsanwalt fordert lebenslang

35-Jährige hatte sich kurz vorher getrennt

Ein Mann fährt seine Ehefrau direkt vor einem Kindergarten mit dem Auto tot. Zuvor hatte sich die 35-Jährige von ihm getrennt. Für die Staatsanwaltschaft ein eindeutiger Mord, für den Verteidiger nur Totschlag.

Weiterlesen
Franken/Rhein-Main 28.07.2014

Tag 7: Projekt-Besichtigungen

Reisetagebuch unseres Reporters André Breitenbach

Nach dem Feiertag ist heute Besuchstag, was machen die vom Bistum geförderten Projekte? Ist das Geld gut angelegt? Wir sammeln eindrücke. Der Tag beginnt allerdings mit einem Geburtstagskind.

Dossier zum Thema Weiterlesen