nach oben
Montag, 19.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von April 2014

 1 2 3 4 .... 12 13 14 
Main-Tauber-Kreis 28.04.2014

Prügel, Missbrauch, Verwahrlosung: Wenn die Feuerwehr-Eltern helfen

Ein Ehepaar nimmt Kinder auf, die vom Jugendamt aus ihren Familien geholt werden

Heinz Sch­midt wird wie­der Va­ter - zum 69. Mal in 18 Jah­ren. Er braucht da­zu nicht neun Mo­na­te, son­dern manch­mal nur ei­ne hal­be Stun­de. Die Va­ter­schaft wird ihm per Te­le­fon an­ge­kün­digt. Heinz Sch­midt und sei­ne Frau Bir­git ar­bei­ten als Be­reit­schaftspf­le­ge­fa­mi­lie mit dem Ju­gend­amt des Main-Tau­ber-Krei­ses zu­sam­men und küm­mern sich um Kin­der, die das Amt in Ob­hut nimmt.

5 Kommentare Weiterlesen
Wie Theologie-Studenten die Praxis proben 28.04.2014

Zwischen Traugesprächen und Beerdigungen

Am Vormittag eine Beerdigung, am Nachmittag ein Traugespräch – der Beruf des Pfarrers ist vielfältig. Damit Nachwuchs-Theologen eine Vorstellung vom Job bekommen, machen sie im Studium auch ein Gemeinde-Praktikum. Für manch einen eine »spannende Herausforderung«.

Weiterlesen
Auto des Vermieters "geliehen" 28.04.2014

Betrunkener ohne Führerschein rutscht mit geklautem Auto in Graben

Ein betrunkener 24-Jähriger ohne Führerschein ist in der Nacht zu Montag mit einem gestohlenen Auto in einen Straßengraben gerutscht. Der junge Eisenacher, der in Weihenzell nahe Ansbach in einem angemieteten Zimmer wohnte, hatte sich das Auto seines Vermieters »geliehen« – allerdings ohne dessen Wissen.

Weiterlesen
Augsburg 28.04.2014

Weltbild schließt jede vierte Filiale

290 Mitarbeiter betroffen

Bei der Filialtocher des insolventen Weltbild-Konzerns kommt es weniger schlimm als befürchtet. Es werden mehr als 50 Filialen geschlossen. Knapp 300 Beschäftigte verlieren ihren Job. Der Betriebsrat ist dennoch zufrieden und lobt den Sozialplan.

Weiterlesen
München 28.04.2014

Oben ohne? Oder oben mit? – Fahrradhelme sind Streitthema

Helm oder nicht Helm?

Helm oder nicht Helm – das ist bei vielen Radfahrern die Frage. Während die einen auf den Schutz schwören, befürchten andere, eine Helmpflicht könnte das Radfahren für viele unattraktiv machen. Auch Innenminister Herrmann ist skeptisch.

Weiterlesen
Vormwald 28.04.2014

Kleiner Waldbrand bei Vormwald

Ei­nen klei­nen Wald­brand ha­ben die Feu­er­weh­ren Sc­höllkrip­pen und Vorm­wald am Frei­ta­gnach­mit­tag bei Vorm­wald lö­schen müs­sen. Die 20 Kräf­te hat­ten das Feu­er sch­nell un­ter Kon­trol­le, le­dig­lich gut 100 Quad­r­at­me­ter Un­ter­holz ver­brann­ten. Wie die Po­li­zei be­rich­tet, hat­te ein 38-Jäh­ri­ger ge­gen 15.30 Uhr auf sei­nem Grund­stück in der Berg­stra­ße, das am Wald­rand liegt, Baum­schnitt ver­brannt.

Weiterlesen
Hörstein 28.04.2014

Betrunken auf Rad vom Hahnenkamm: Klinik

Beim Sturz von sei­nem Rad hat sich am Sams­ta­g­a­bend in Hör­stein ein 59-Jäh­ri­ger ver­letzt. Er kam in ein Kran­ken­haus. Der be­trun­ke­ne Rad­ler hat­te ge­gen 22.30 Uhr auf der Wein­berg­stra­ße bei der Berg­ab­fahrt vom Hah­nen­kamm ei­ne Bo­den­schwel­le über­se­hen. Ein Al­ko­mat-Test er­gab laut Po­li­zei rund 1,6 Pro­mil­le. Jens Ra­ab

Weiterlesen
Dettingen 28.04.2014

Auto zerkratzt: 5000 Euro Schaden

5000 Eu­ro be­trägt der Scha­den, den ein Un­be­kann­ter in der Nacht auf Sams­tag of­fen­bar ab­sicht­lich an ei­nem Au­to ver­ur­sacht hat. Der Po­li­zei zu­fol­ge muss der Tä­ter den Au­di A 3 zwi­schen Frei­tag, 19 Uhr, und Sams­tag, 10 Uhr, zer­k­ratzt ha­ben, als der Wa­gen in der Stra­ße »In den Baum­stü­cken« ge­parkt war. Jens Ra­ab

Weiterlesen
Schöllkrippen 28.04.2014

Was sich die Schöllkrippener wünschen

Main-Echo vor Ort

Die Sc­höllkrip­pe­ner le­ben ger­ne in Sc­höllkrip­pen - das ha­ben die Main-Echo-Re­dakteu­re vor Ort in der Markt­ge­mein­de vor al­lem er­fah­ren. Ralf Jan­ny et­wa, der im Orts­teil Sch­nep­pen­bach wohnt, hat dort be­zahl­ba­ren Wohn­raum ge­fun­den, mehr noch: ein »Tra­um­grund­stück samt Häu­schen«.

Weiterlesen
Krombach 28.04.2014

Frau verletzt, Verursacher flüchtet

Nach ei­nem schwe­ren Un­fall am Sams­ta­g­a­bend bei Krom­bach sucht die Po­li­zei den Fah­rer ei­nes dun­k­len Au­tos. Er soll den Über­schlag ei­nes ent­ge­gen­kom­men­den VW ver­ur­sacht ha­ben, der dann im Krom­bach auf dem Dach lan­de­te. Die 18-jäh­ri­ge VW-Fah­re­rin hat­te Glück: Sie konn­te sich selbst aus dem Au­to be­f­rei­en und über­stand den Un­fall leicht ver­letzt. Sie konn­te so­gar selbst zum Arzt ge­hen.

Weiterlesen