nach oben
Sonntag, 18.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2013

 1 2 3 4 .... 22 23 24 
Sorgen ums Vieh 27.11.2013

Frieren auch Kühe? Ungewöhnliche Ermittlungen der Polizei

Die Polizei nimmt Unfälle auf, jagd Mörder und Diebe oder beruhigt streitende Ehepartner – unter anderem. Die Polizei in Kelheim aber macht noch mehr. Am Dienstag ermittelten sie eine Antwort auf die Frage: Frieren auch Kühe, wenn sie bei den derzeit frostigen Temperaturen auf der Weide stehen?

Weiterlesen
Amtsgericht Frankfurt 27.11.2013

Richter verbietet Wohnungseigentümer das Rauchen auf eigenem Balkon

Wohnungseigentümer haben kein uneingeschränktes Recht auf Rauchen auf ihrem Balkon. Das geht aus einem am Mittwoch bekannt gewordenen Urteil des Amtsgerichts Frankfurt hervor.

4 Kommentare Weiterlesen
Rechnungshof 27.11.2013

Hessische Kommunen liegen bei Ausgaben an der Spitze

Arm oder reich? In Sicht des Rechnungshofes sind die hessischen Kommunen vor allem eines: teuer. Mehr sparen, mehr einnehmen, so der Rat. In manchen Gemeinden fehlen aktuelle Zahlen zur Finanzlage.

Weiterlesen
Fresenius wartet länger als geplant 27.11.2013

Kartellamt prüft Rhön-Übernahme auch für Medizintechnik-Markt

Das Bundeskartellamt nimmt den Übernahme-Deal um Rhön-Klinikum genauer unter die Lupe. Käufer Fresenius muss mit dem umstrittenen Milliarden-Geschäft möglicherweise länger warten als geplant.

Weiterlesen
Marburger Klinik widmet schwierigen Krankheitsfälle 27.11.2013

Der Arzt für unerkannte Krankheiten

Ein Marburger Arzt trägt den Spitznamen »Deutscher Dr. House«, weil er sich wie die TV-Figur um knifflige Krankheiten kümmert. Was als Idee für ein Seminar begann, wird nun ein Zentrum an der Uniklinik.

Weiterlesen
Vor Haus attackiert 27.11.2013

Nach Messer-Angriff auf Islamkritiker: Polizei sucht Mann und Auto

Nach einer neuen Attacke auf den Islamkritiker Zahid Khan fahnden die Ermittler nach einem 30 bis 40 Jahre alten Mann. Auch nach einem weißen Kastenwagen werde gesucht, der in der Nähe gesehen wurde, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Darmstadt am Mittwoch.

Weiterlesen
Prozess 27.11.2013

Mann schneidet Taxifahrer Nase ab: Angeklagter bestreitet Überfall

Gut sieben Jahre nach dem brutalen Überfall auf einen Taxifahrer in München hat ein Angeklagter vor Gericht die Tat bestritten. Der 35-Jährige soll den Taxifahrer ausgeraubt und ihm die Nase teilweise abgeschnitten haben.

Weiterlesen
NSU-Prozess 27.11.2013

Zschäpes Mutter verweigert die Aussage – Cousin sagt aus

Beate Zschäpe schweigt vor Gericht. Und auch ihre Mutter will den Richtern nichts über die mutmaßliche Terroristin erzählen. Dafür berichtet Zschäpes Cousin von der gemeinsamen Jugend in Jena.

Weiterlesen
Kleinostheim 27.11.2013

Unbekannter schlägt Pfleger

Ein unbekannter Mann packte am Mittwochmorgen, kurz nach Mitternacht, einen 31-jährigen Angestellten am Kopf und stieß diesen gegen eine Wand. Dadurch erlitt der Pfleger des Seniorenstifts im Hohenzollernring eine Schürfwunde und eine Beule an der Stirn.

Weiterlesen
Österreicher wollen hinter der Grenze Vignettenpflicht kontrollieren 27.11.2013

»Pickerlstreit« zwischen Bayern und Österreich eskaliert

Ob es schon eine Reaktion auf die geplante Maut für Ausländer auf deutschen Autobahnen ist? Die von Österreich angekündigten Kontrollen der Vignettenpflicht auf der Inntalautobahn gleich nach der Grenze sorgen jedenfalls für heftigen Streit zwischen München und Wien.

Weiterlesen