nach oben
Mittwoch, 26.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2012

 1 2 3 4 .... 28 29 30 
Kommentar zur Überprüfung im Fall Mollath 27.11.2012

Jetzt also doch

Die Justiz macht immer alles richtig - jedenfalls so lange, bis das Gegenteil wasserdicht nachgewiesen wird oder ein Ministerpräsident Zweifel anmeldet.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Der Fall des Franken Mollath 27.11.2012

Neues psychiatrisches Gutachten soll Zwang-Unterbringung in Psychiatrie prüfen

Bewegung im Fall Mollath: Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wird nun doch tätig. Man werde beantragen, "die Frage der Fortdauer der Unterbringung (Mollaths) durch ein weiteres psychiatrisches Gutachten erneut zu prüfen", teilte die Generalstaatsanwaltschaft am Dienstagabend in Nürnberg mit. Die Begründung dafür ist allerdings sehr wundersam.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Schuldig 27.11.2012

Jungen verprügelt – Polizeichef zu elf Monaten auf Bewährung verurteilt

Eine Verurteilung hatte sich spätestens nach den Gutachten abgezeichnet. Nun ist klar: Der Rosenheimer Polizeichef, der einen Jugendlichen zusammengeschlagen hat, kommt mit einer Bewährungsstrafe davon. Und: Mit dem Urteil ist er nicht automatisch amtsenthoben.

2 Kommentare Weiterlesen
Polizei Unterfranken 27.11.2012

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall - Drei Fahrzeuge beteiligt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Ortsverbindungsstraße Giebelstadt - Ingolstadt sind am Dienstagnachmittag zwei Autofahrerinnen schwer und eine weitere Frau am Steuer leichter verletzt worden.

Weiterlesen
Einmaliges Projekt 27.11.2012

Hier ist die Luft gut – Jeder kann Darmstadt in die Umwelt-Karten gucken

Ein Blick ins Internet genügt. Dann weiß jeder: Wo ist es in Darmstadt besonders laut? Wo ist die Luft zum joggen am besten? Die Stadt will damit Transparenz zeigen. Laut Wissenschaftler ein einmaliges Projekt.

Weiterlesen
Hausherr vertreibt das Tier mit einer Plastikflasche 27.11.2012

Sauerei: Wildsau verwüstet Wohnzimmer

Das Wildschwein nimmt Anlauf und springt auf ein niedriger gelegenes Freisitzdach, das mit Plexiglas gedeckt ist. Die Wildsau bricht ein und fällt etwa zu Boden. Dabei verletzt sie sich, denn es hinterlässt später eine Blutspur. Das verwirrte Tier wütet durch die Wohnung in Aura (Kreis Main-Spessart) und hinterlässt einen Schaden von rund 2000 Euro. Am Ende bleiben eine verschreckte Tochter und die Frage: Wer zahlt den Schaden?

1 Kommentar Weiterlesen
Polizei Unterfranken 27.11.2012

Als falscher Pater unterwegs – Trickbetrüger festgenommen

Ein Mann, der vor gut einem Monat als falscher Geistlicher in zwei Fällen insgesamt mehrere Hundert Euro ergaunert hat, ist am Montag festgenommen worden. Er hatte sich erneut bei einem Geschädigten gemeldet und um Geld gebeten. Dieser wurde jedoch misstrauisch und verständigte die Polizei in Kitzingen. Der Tatverdächtige sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.

Weiterlesen
Polizei Würzburg 27.11.2012

Brand in Behinderten-Wohnheim

Am Montag, 26.11. gegen 21.05 Uhr kam es in der Zellerau in der Dr.-Maria-Probst-Straße beim dortigen Wohnheim zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Eine Betreuerin hatte einen Topf mit Wasser auf den Herd gestellt, um ein Mundstück auszukochen. Anschließend wurde sie zu mehreren Heimbewohnern gerufen.

Weiterlesen
Polizei Aschaffenburg 27.11.2012

Mit 2,42 Promille gegen geparkten Pkw

Gegen einen auf dem Parkplatz am Klinikum geparkten BMW stieß am Montag um 13:15 Uhr eine 55-jährige Mercedes-Fahrerin. Diese wollte aus einer Parkbucht ausparken und stieß dabei gegen das Heck des BMW.

Weiterlesen
Dachau-Prozess um erschossenen Staatsanwalt 27.11.2012

Sterbenskranker soll lebenslang hinter Gittern

Der Angeklagte wird für den Rest seines Lebens hinter Gittern sitzen – da sind sich Staatsanwaltschaft und Verteidigung sicher. An diesem Donnerstag fällt das Urteil zu den tödlichen Schüssen im Dachauer Amtsgericht. Der Angeklagte ist sterbenskrank, leidet an Diabetes und hat nach einer Blutvergiftung bereits beide Beine verloren. Medikamente und eine angemessene Ernährung lehnt er ab.

Dossier zum Thema Weiterlesen