nach oben
Montag, 19.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von August 2017

 1 2 3 4 .... 15 16 17 
Alzenau 27.08.2017

Einbrecher in Firma: Computer gestohlen

Zwei Com­pu­ter, ei­nen Bild­schirm und ei­ne Ket­ten­sä­ge im Ge­samt­wert von meh­re­ren tau­send Eu­ro hat ein bis­lang un­be­kann­ter Tä­ter in der Nacht von Don­ners­tag auf Frei­tag in ei­ner Fir­ma in Al­zenau ge­stoh­len. Nach ers­ten Er­kennt­nis­sen he­bel­te der Un­be­kann­te in der Zeit von Don­ners­tag, 19 Uhr, bis Frei­tag, 7 Uhr, ein Fens­ter des Un­ter­neh­mens in der Max-Planck-Stra­ße auf und drang in das Ge­bäu­de ein. Nach An­ga­ben der Po­li­zei ent­kam er an­sch­lie­ßend un­er­kannt.

Weiterlesen
Alzenau 27.08.2017

Mit Bus, Bahn und Auto zum Streetfood

Um zum St­reet­food-Fes­ti­val nach Al­zenau am 9. und 10. Sep­tem­ber zu kom­men, gibt es ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten. Die Stadt Al­zenau weist in ei­ner Mit­tei­lung auf die Park­mög­lich­kei­ten für Au­tos, die Kahl­grund-Bahn so­wie den Ci­ty­bus hin.

Weiterlesen
Alzenau 27.08.2017

Einbruch in Alzenauer Gartenhaus

Un­be­kann­te sind in der ver­gan­ge­nen Wo­che am Don­ners­tag oder Frei­tag in ein Gar­ten­haus in der Al­ze­nau­er Kumpf­gar­ten­stra­ße ein­ge­bro­chen. Nach An­ga­ben der Po­li­zei be­schä­d­ig­ten die Tä­ter ein Sch­loss. Ge­stoh­len wur­de nichts. Mar­cel Ci­chon
bHin­wei­se an die Po­li­zei:
Tel. 0 60 23 / 94 40

Weiterlesen
Alzenau 27.08.2017

Katze bei Unfall in Alzenau getötet

Bei ei­nem Un­fall in der Ha­nau­er Stra­ße ist am Sonn­tag­mor­gen ei­ne Kat­ze ge­tö­tet wor­den. Laut Po­li­zei war das Tier ge­gen 5 Uhr auf die Stra­ße ge­rannt, so dass ein Fah­rer in Rich­tung Al­zenau ei­nen Zu­sam­men­stoß nicht mehr ver­hin­dern konn­te. Als die Beam­ten ein­tra­fen, war die Kat­ze schon tot. Ca­ro­li­ne Wa­den­ka

Weiterlesen
Alzenau 27.08.2017

Niemand soll hungrig nach Hause gehen

Nie­mand muss hung­rig nach Hau­se ge­hen: Das ver­spricht der Aus­rich­ter des zwei­ten Al­ze­nau­er St­reet­food-Fes­ti­vals, das am 9. und 10. Sep­tem­ber rund um das Stadt­zen­trum ei­ne Neu­aufla­ge er­fährt. Die An­kün­di­gung kommt nicht von un­ge­fähr: Bei der Pre­mie­re 2016 ka­men so vie­le Men­schen, dass ei­ni­ge Trucks be­reits am ers­ten Abend aus­ver­kauft wa­ren.

Weiterlesen
Alzenau 27.08.2017

Oldtimertreffen auf dem Burgparkplatz zum Jubiläum

Weit über 100 Be­sit­zer und Fah­rer von Ve­te­ra­nen-Fahr­zeu­gen ha­ben sich am Sams­tag auf dem Burg­park­platz in Al­zenau ein­ge­fun­den. An­lass für das Oldti­mer­tref­fen war das 65-jäh­ri­ge Be­ste­hen des Au­to- und Mo­tor­rad-Clubs (AMC) Al­zenau im ADAC.

Weiterlesen
Schöllkrippen 27.08.2017

Schmitt bleibt Vorsitzender der CSU Schöllkrippen

Mar­co Sch­mitt steht wei­ter­hin an der Spit­ze der CSU in Sc­höllkrip­pen. Laut ei­ner Mit­tei­lung des Orts­ver­bands wur­de der 42 Jah­re alt Kreis- und Ge­mein­de­rat bei der Mit­g­lie­der­ver­samm­lung ein­stim­mig als Vor­sit­zen­der des Orts­ver­ban­des be­stä­tigt.

Weiterlesen
Mömbris 27.08.2017

Handys im Mömbriser Fundbüro abzuholen

Im Fund­büro sind di­ver­se Han­dys ab­ge­ge­ben wor­den. Die­se ha­be das Bus­un­ter­neh­men Fla­schen­trä­ger ins Rat­haus ge­bracht, heißt es im Bür­ger­blatt. Zu er­rei­chen ist das Fund­büro im Rat­haus oder un­ter Tel. 0 60 29 / 70 50. Ca­ro­li­ne Wa­den­ka

Weiterlesen
Alzenau 27.08.2017

Ausräumaktion: Helfer gesucht

Auf flei­ßi­ge Hel­fer hofft die Pfar­rei­en­ge­mein­schaft Sankt Be­ne­dikt am Hah­nen­kamm bei ih­rer Aus­räum­ak­ti­on am Sams­tag, 16. Sep­tem­ber, ab 9 Uhr im Ma­xi­mi­li­an-Kol­be-Haus (MKK) in Al­zenau. »Das MKK bie­tet nicht nur die Ih­nen al­len be­kann­ten Räu­me, son­dern auch ver­bor­ge­ne Ecken, die sich über vie­le Jah­re als Stau­raum an­ge­bo­ten ha­ben«, heißt es da­zu in der jüngs­ten Got­tes­dien­s­t­ord­nung. Die­se »Ab­s­tell­räu­me« müss­ten drin­gend en­trüm­pelt wer­den.

Weiterlesen
Alzenau 27.08.2017

Rentensprechtag am 6. November

Ei­nen Ren­ten­sp­rech­tag bie­tet die Deut­sche Ren­ten­ver­si­che­rung (DRV) am Mon­tag, 6. No­vem­ber, im Al­ze­nau­er Rat­haus an. Laut ei­ner Mit­tei­lung kön­nen Ver­si­cher­te der DRV Nord­bay­ern und DRV Bund ih­re Un­ter­la­gen über­prü­fen las­sen.
Ein Aus­weis oder ei­ne Voll­macht müs­sen vor­ge­legt wer­den. Ter­mi­ne kön­nen ab 4. Sep­tem­ber ve­r­ein­bart wer­den (Tel. 0 60 23 / 50 21 50 und 0 60 23 / 50 21 49). Ca­ro­li­ne Wa­den­ka

Weiterlesen