nach oben
Mittwoch, 21.08.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2019

 1 2 3 4 5 6 7 
Großostheim 27.01.2019

Jahresrechnung unter die Lupe genommen

Rat Großostheim:Ergebnis des Prüfungsausschusses

Die Jah­res­rech­nung 2017, die von Käm­me­rer Ste­phan Schott in der jüngs­ten Großost­hei­mer Ge­mein­de­rats­sit­zung kurz vor­ge­s­tellt wur­de, war in sie­ben Sit­zun­gen des Rech­nungs­prü­fungs­aus­schus­ses stich­pro­ben­ar­tig un­ter die Lu­pe ge­nom­men wor­den.

Weiterlesen
Stockstadt 27.01.2019

Der Wirtschaftsweg in Stockstadt wird ausgebaut

Gemeinderat:Nettokosten 31 310 Euro

Der Wirt­schafts­weg in Stock­stadt soll vom be­ste­hen­den Rad­weg an der Müll­de­po­nie aus bis zur Ger­sp­renz­brü­cke am Ma­in­damm aus­ge­baut wer­den. Die­sem Be­schluss­vor­schlag hat der Bau- und Um­welt­aus­schuss des Stock­städ­ter Ge­mein­de­rats in sei­ner jüngs­ten Sit­zung zu­ge­stimmt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 27.01.2019

Kurs: Richtig Essen nach dem Brei

»Klei­ne und gro­ße Es­ser an ei­nem Tisch: Jetzt geht es rich­tig los« - un­ter die­sem Ti­tel steht ein Kurs des Am­tes für Er­näh­rung, Land­wirt­schaft und Fors­ten am Sams­tag, 2. Fe­bruar, im Se­mi­nar­raum der Aschaf­fen­bur­ger Amts-Au­ßen­s­tel­le. Die­ser Kurs rich­tet sich an al­le El­tern mit Kin­dern ab dem ach­ten Le­bens­mo­nat.

Weiterlesen
Aschaffenburg 27.01.2019

"Weg mit dem Soli", fordern die Redner beim FDP-Neujahrsempfang

Chef der bayerischen FDP-Landtagsfraktion Martin Hagen in Aschaffenburg

Zwei Vor­trä­ge, zwei na­he­zu glei­che Sät­ze, zwei­mal an­hal­ten­der Ap­plaus: »Der So­li muss weg!«, er­klär­te der ört­li­che FDP-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Kars­ten Klein beim Neu­jahrs­emp­fang der Aschaf­fen­bur­ger und Mil­ten­ber­ger FDP am Sams­tag im Mar­ti­nus­haus. »Weg mit dem So­li!

Weiterlesen
Aschaffenburg 27.01.2019

Energieberatung jetzt kostenfrei

Der Ver­brau­cher­ser­vice Bay­ern teilt mit, dass die En­er­gie­be­ra­tung für Ver­brau­cher seit dem 1. Ja­nuar kos­ten­f­rei ist. Auch der »Ba­sis-Check« beim Kun­den zu Hau­se, der ei­nen Über­blick über Strom- und Wär­me­ver­brauch bie­tet, kann oh­ne Zu­zah­lung in An­spruch ge­nom­men wer­den.

Weiterlesen
Wertheim 27.01.2019

Tauberbischofsheim: Bewaffneter Überfall auf Spielkasino

Täter schießt mit Pistole

Ein Unbekannter hat am Sonntagmorgen in Tauberbischofsheim ein Spielkasino mit einer Pistole überfallen. Die Polizei sucht nun den flüchtigen Täter.

Weiterlesen
Kleinheubach 27.01.2019

Ein Jahr der Fertigstellungen in Kleinheubach

Neujahrsempfang

Aus­blick auf das neue Jahr und ei­ne be­son­de­re Eh­rung stan­den im Mit­tel­punkt des Neu­jahrs­emp­fangs in Klein­heu­bach

Weiterlesen
Münster 27.01.2019

Chancen vor Ort

Arbeitsmarkt: Kreisagentur für Beschäftigung startet erneut Regionalprojekt in Münster

In Müns­ter be­zie­hen über 600 Men­schen Leis­tun­gen im Rah­men des Ar­beits­lo­sen­gelds II. Gut 40 von ih­nen ge­hö­ren laut Job­coach Alek­san­der Vu­ko­vic zu der »pri­vi­le­gier­ten Grup­pe«, die ab März an dem Pro­jekt »Ich le­be und ar­bei­te in Müns­ter« teil­neh­men. Et­wa die Hälf­te von ih­nen ließ sich jetzt vor­ab in­for­mie­ren - wo­bei Vu­ko­vic ver­such­te, ih­nen mög­li­che Scheu und denk­ba­ren Un­mut über »ei­ne wei­te­re Maß­nah­me« zu neh­men.

Weiterlesen
Aschaffenburg 27.01.2019

Schöne Aussichten für Pessimisten

Kabarett: Thomas Reis im Aschaffenburger Hofgarten - In den Niederungen von Politik, Gesellschaft und Religion

"Das Deut­sche Reicht" - mit Wort­spie­len die­ser Art gas­tier­te Tho­mas Reis am Sams­tag im Aschaf­fen­bur­ger Hof­gar­ten-Ka­ba­rett. Und der 55-jäh­ri­ge Frei­bur­ger mach­te deut­lich, dass er sich in sei­ner Rund­um­kri­tik bei sol­chen Ein­schrän­kun­gen nicht auf­hal­ten will. Ob Ös­t­er­reich oder Bra­si­li­en, das Os­ma­ni­sche Reich oder auch "nur" der Fuß­ball: Reis hat ge­nug von den Ver­rückt­hei­ten die­ser Welt. Die Aus­sich­ten,sagt er, sind nur für Pes­si­mis­ten sc­hön.

Weiterlesen
Altenbuch 27.01.2019

Amend wünscht sich Zufriedenheit statt Streit und Neid

Neujahrsempfang in Altenbuch

Lang war die Lis­te der In­ves­ti­tio­nen, die Bür­ger­meis­ter And­reas Amend be­g­lei­tend zu sei­ner Neu­jahrs­an­spra­che am Sonn­tag in der Fest­hal­le Al­ten­buch aus­leg­te. Nicht we­ni­ger als 50 Pro­jek­te wur­den seit 2014 rea­li­siert und im sel­ben Zei­traum sei­en die Schul­den um mehr als 600 000 Eu­ro ab­ge­baut wor­den, stell­te er fest.

Weiterlesen