nach oben
Mittwoch, 14.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2012

 1 2 3 4 .... 20 21 22 
Bewaffnete Täter flüchten mit Bargeld 27.01.2012

Raubüberfall auf Schreibwarengeschäft in Mainaschaff

Zwei Männer haben am Freitagabend einen Mitarbeiter eines Schreibwarenladens mit einer Schusswaffe bedroht und anschließend aus der Kasse einen dreistelligen Bargeldbetrag entnommen. Anschließend machten sich die beiden Räuber mit ihrer Beute aus dem Staub.

Weiterlesen
Hatte Täter es auf Kinder abgesehen? 27.01.2012

Handgranate in Spielzeugabteilung

Explosive Waffe statt Teddybär: In einer Spielwarenabteilung in Wetzlar deponiert ein Unbekannter eine echte Handgranate. Ermittler rätseln, ob es der Täter gezielt auf Kinder abgesehen hat.

Weiterlesen
Täter flüchtet ohne Beute 27.01.2012

Bewaffneter Raubüberfall auf Matratzen-Outlet in Elsenfeld

Ein Unbekannter hat am Freitagmittag ein Matratzengeschäft in Elsenfeld überfallen. Er bedrohte eine Frau mit einer Waffe und forderte Bargeld. Als ein Auto im Außenbereich des Ladens hupte, verließ der Unbekannte ohne Beute fluchtartig das Geschäft. Seitdem fehlt von dem Mann jede Spur. Eine sofort eingeleitete Großfahndung verlief bislang ergebnislos. Jetzt ermittelt die Kripo Aschaffenburg.

Weiterlesen
In Aschaffenburg und Großostheim 27.01.2012

Rechte Schmierereien an Gedenktafel und Wohnhaus

Hakenkreuze an einem Rolladen eines Großostheimer Wohnhauses, Schmierereien an einer Gedenktafel für Opfer des NS-Regimes an der Aschaffenburger Sandkirche - gleich zwei Sachbeschädigungen mit vermutlich rechts motiviertem Hintergrund meldet die Polizei in dieser Woche.

Weiterlesen
Überschlag auf A3 27.01.2012

Fahrerin aus Auto geschleudert und schwer verletzt

Schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zog sich am Freitagvormittag eine 26-Jährige zu, die mit ihrem in Groß-Gerau zugelassenen Opel auf der A3 bei Weibersbrunn im Kreis Aschaffenburg verunglückte.

1 Kommentar Weiterlesen
Die Mumien von Pförring 27.01.2012

Ein dunkles Geheimnis wird gelüftet

Fünf mumifizierte Tote aus dem 19. Jahrhundert wurden im November in Pförring aus einer vergessenen Gruft geborgen. Es handelt sich um die Familie eines Kammerherrn von Bayernkönig Maximilian I. Robert Kiesel hat ihre Geschichte aufgearbeitet und schreibt nun ein Buch.

Weiterlesen
Hanauer Tapetendesigner Contzen mag es hipp 27.01.2012

Raufaser war gestern

Der Hanauer Lars Contzen gehört zu den erfolgreichsten deutschen Tapetendesignern. Mehr als 20 Millionen Quadratmeter wurden weltweit verkauft. Mittlerweile gibt es sein Design auch auf anderen Produkten, im Frühjahr kommt seine Handtaschen-Kollektion raus.

Weiterlesen
Dieburg 27.01.2012

Alleinerziehende gehen baden

Die Ge­mein­de Müns­ter ver­sucht das De­fi­zit aus dem Hal­len­bad­be­trieb zu be­g­ren­zen. Die Ge­mein­de­ver­t­re­ter wol­len am bis­he­ri­gen Ein­tritt fest­hal­ten - al­ler­dings sol­len die Bad­be­su­cher nur 90 Mi­nu­ten und nicht wie bis­her den gan­zen Tag schwim­men kön­nen.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 27.01.2012

Ausländerbeirat spricht über Optionspflicht

Die Op­ti­onspf­licht für jun­ge Leu­te ist The­ma ei­ner Ver­an­stal­tung am heu­ti­gen Mon­tag um 19 Uhr in der Stadt­hal­le Groß-Um­stadt. Mar­tin Jung­ni­ckel, Lei­ter des De­zer­nats Ein­bür­ge­rung im Re­gie­rungs­prä­si­di­um Darm­stadt, hält ei­nen Vor­trag und be­ant­wor­tet Fra­gen. Vor zwölf Jah­ren wur­de die Op­ti­onspf­licht ein­ge­führt. Da­nach ha­ben Kin­der aus­län­di­scher El­tern un­ter be­stimm­ten Vor­aus­set­zun­gen mit der Ge­burt ei­ne dop­pel­te Staat­s­an­ge­hö­rig­keit.

Weiterlesen
Würzburg 27.01.2012

Filmwochenende: Rumänien im Fokus

Ei­nen Vor­ge­sch­mack gab es be­reits am letz­ten Don­ners­tag, als der ös­t­er­rei­chi­sche Re­gis­seur Hans Wein­gart­ner im Pro­gramm­ki­no Cen­tral sei­nen neu­en Film »Die Sum­me mei­ner ein­zel­nen Tei­le« vor­s­tell­te. Noch mehr in­ter­na­tio­na­les Ki­no und Ge­spräche mit Fil­me­ma­chern war­ten in Würz­burg vom 22. bis 25. März beim 38. Film­wo­che­n­en­de.

Weiterlesen