nach oben
Freitag, 21.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2009

 1 2 3 .... 19 20 21 22 23 24 
Bürgstadt 26.10.2009

Autofahrer leicht verletzt ins Krankenhaus

Leicht verletzt worden ist ein Autofahrer bei einem Unfall am Samstag. Gegen 14 Uhr hatte ihn eine Autofahrerin übersehen, die von der Umgehungsstraße nach links Richtung Martinsbrücke abbiegen wollte. Er selbst war dorther gekommen. Beim Zusammenstoß der beiden Autos entstand ein Schaden von 2600 Euro. Das Rote Kreuz brachte den Fahrer ins Krankenhaus. red

Weiterlesen
Miltenberg 26.10.2009

Kein Pardon mit Umweltsündern

Mit Umweltsündern kennt die Miltenberger Polizei
offenbar kein Pardon. Einen
jungen Mann, der am Samstag
in der Mainzer Straße Müll in
ein Blumenbeet warf, erwartet nun eine Anzeige nach dem Abfallbeseitigungsgesetz. Das gilt auch für eine Frau, die in der Laurentiusstraße in ihrem Gartengrundstück dabei erwischt wurde,

Weiterlesen
Amorbach 26.10.2009

Bayern-Fans planen 30-Jahr-Feier

Der FC Bayern Fan-Club Amorbach hat am Freitag in der Gaststätte des TSV-Clubheims seine Generalversammlung abgehalten, die mit einem Oktoberfest verbunden war. Die Mitglieder beschlossen, das Fest zum 30-jährigen Bestehen im nächsten Jahr in kleinerem Rahmen mit einem Grillfest und einem Fußballspiel »Söhne gegen Väter« zu feiern. Heuer soll am 4. Dezember die Weihnachtsfeier sein und am 28. Dezember die Wanderung zwischen den Jahren.

Weiterlesen
Miltenberg 26.10.2009

Verhinderte Sprüher an der Martinsbrücke

Überrascht hat die Polizei am Samstag zwei jugendliche Graffiti-Sprüher, die sich gegen gegen 17 Uhr an einem Pfosten der Martinsbrücke verewigen wollten. Als sie die Streife bemerkten, flüchteten die Jungen. Bei ihrer Flucht ließen sie eine Baumarkt-Einkaufstüte mit zwei Spraydosen zurück. red

Weiterlesen
Aschaffenburg 26.10.2009

Schlag auf die Nase: Mann in Haft

Bei einer Schlägerei vor einer Diskothek in der Niedernberger Straße ist am frühen Sonntagmorgen ein Türsteher leicht verletzt worden. Er habe die Streitenden trennen wollen, so die Polizei. Kurz darauf habe ein an der Auseinandersetzung beteiligter 21-Jähriger einen anderen Gast geschlagen. Das Opfer kam mit Verdacht auf Nasenbeinbruch ins Krankenhaus, der Schläger wurde festgenommen. red

Weiterlesen
Aschaffenburg 26.10.2009

Charme-Offensive des Spätburgunders

Rücker Schalk, Klingenberger Schlossberg, Bürgstadter Centgrafenberg, Großostheimer Harstell, Großheubacher Bischofsberg, Erlenbacher Hochberg, Dorfprozeltener Predigtstuhl und Großwallstadter Lützeltalerberg - alles wohlklingende Namen, die eines gemeinsam haben:

Weiterlesen
Aschaffenburg 26.10.2009

Zwei Männer mit Pfefferspray attackiert

Mit Pfefferspray hat ein Unbekannter am frühen Samstagmorgen zwei Männer in der Nähe des Herstallturms attackiert. Der Täter soll die beiden, die auf dem Weg zum Bahnhof waren, auch geschlagen haben. Die Männer hatten sich nach Angaben der Polizei lautstark unterhalten, wovon sich der Unbekannte wohl angesprochen gefühlt habe. red

Weiterlesen
Aschaffenburg 26.10.2009

Mann in Rage: Autos beschädigt

Während eines Streits mit seiner früheren Freundin hat ein 31-Jähriger am frühen Sonntagmorgen in der Lamprechtstraße die Beherrschung verloren. Der wütende Mann habe mit seiner Umhängetasche auf geparkte Autos eingeschlagen und dabei rund 1000 Euro Schaden angerichtet, teilte die Polizei gestern mit. Der Alkoholisierte wurde festgenommen. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. red

Weiterlesen
Aschaffenburg 26.10.2009

Schlägerei auf dem Spielplatz

Ein Streit zwischen zwei Männern ist am Samstagabend auf einem Spielplatz an der Pestalozzistraße in einer Rauferei geendet. Laut Polizeibericht schlug ein 31-Jähriger einem drei Jahre Jüngeren mehrfach ins Gesicht, so dass dieser Schwellungen und eine blutige Lippe davontrug. Über den Grund der Auseinandersetzung war nichts zu erfahren. red

Weiterlesen
Alzenau 26.10.2009

Autofahrerin prallt gegen Leitplanken

Aus unbekannter Ursache geriet eine 36-jährige Opelfahrerin aus dem Raum Wörth mit ihrem Corsa auf der A 45 nach links von der Fahrbahn ab. Sie prallte erst in die Mittelleitplanke, drehte sich um 180 Grad, stieß gegen die Außenleitplanke und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Während der Unfallaufnahme war die örtliche Feuerwehr zur Absicherung eingesetzt. Die Frau kam vorsorglich ins Krankenhaus, dort wurden keine Verletzungen festgestellt.

Weiterlesen