nach oben
Mittwoch, 21.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von September 2011

 1 2 3 4 .... 17 18 19 
Polizei Unterfranken 26.09.2011

Bei Zusammenstoß mit Lkw - Pkw-Fahrer lebensbedrohlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 286 ist am Montagnachmittag ein 43-Jähriger aus dem Landkreis Schweinfurt lebensbedrohlich verletzt worden. Der Mann war nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Lkw in seinem Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.

Weiterlesen
Schweine-Tierheim eröffnet 26.09.2011

Küsse in »Pigs Paradise«

Selbst Schauspieler George Clooney hatte es als Haustier: ein Minischwein. Manchmal sind die Halter überfordert. Wohin dann damit? In Hessen hat nun ein Schweine-Tierheim aufgemacht, das zweite in Deutschland. Die Tiere müssen nicht zum Schlachter: Schwein gehabt.

Weiterlesen
Mainaschaff 26.09.2011

Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen – Fünf Verletzte

Für erhebliche Behinderungen sorgte am Montag Vormittag ein Verkehrsunfall auf der B8 bei Mainaschaff.

Weiterlesen
Polizei Unterfranken 26.09.2011

Nach Todesfall - Leichnam obduziert - Fremdeinwirkung ausgeschlossen

achdem Passanten am Sonntagmorgen im Stadtteil Sanderau eine leblose Person auf dem Gehweg entdeckt hatten, konnte inzwischen die Todesursache des 58-Jährigen festgestellt werden.

Weiterlesen
Keine Listeriengefahr für Kunden in Aschaffenburg und Hösbach 26.09.2011

Entwarnung: Listerienbelastete Minipaprika nicht im Raum Aschaffenburg verkauft

In Feinkostprodukten der Firma Momeni und Niksiiar GmbH aus Ammerbuch sind gesundheitsgefährdende Bakterien gefunden worden. Die so genannten Listerien wurden in mit Frischkäse gefüllten Minipaprika nachgewiesen. Nach nochmaliger Prüfung und laut einer Korrektur der Nachrichtenagentur sind die belasteten Minipaprika entgegen der ersten Meldung nicht in Aschaffenburg und Hösbach verkauft worden.

Weiterlesen
Aschaffenburg 26.09.2011

Mazda prallt auf Opel – Drei Verletzte

Am Sonntag, kurz nach 23.00 Uhr, herrschte auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt schwaches Verkehrsaufkommen. Zu dieser Zeit befand sich ein Opel auf der rechten Fahrspur, wobei er aus noch ungeklärter Ursache sehr langsam gefahren wurde oder sogar gestanden hat.

Weiterlesen
Rothenfels 26.09.2011

Wilder Westen in dunklem Keller

Mit gut 70 Per­so­nen war das Gast­spiel von »Sp­rech & Schwe­fel« im Kri­mi­kel­ler am Frei­ta­g­a­bend gut be­sucht. Mit ge­misch­ten Ein­drü­cken und Emo­tio­nen ver­lie­ßen die Be­su­cher ein nicht all­täg­li­ches Stück. In rund 90 Mi­nu­ten brach­te das En­sem­b­le mit Urs Kle­be, Cle­mens Ni­col und Götz Sch­ney­der ei­nen Hauch wil­den Wes­ten in die kleins­te Stadt Bay­erns.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 26.09.2011

Puzzeln, Rätseln und Forschen

Sie ha­ben Na­mens­klam­mern ge­ba­s­telt, Zu­cker­stück­chen in Le­bens­mit­teln ge­zählt und Kunst­wer­ke be­wun­dert: Am Ken­nen­lern­tag der Real­schu­le er­leb­ten Schü­ler der fünf­ten Klas­sen und ih­re El­tern in­ter­es­san­te Ein­bli­cke in den Schulall­tag. Wäh­rend die El­tern sich un­te­r­ein­an­der oder mit den neu­en Lehr­kräf­ten un­ter­hiel­ten, sa­hen sich die Kin­der in der Schul­küche um, wo es ei­ne Aus­stel­lung über »Zu­cker­ge­halt in Le­bens­mit­teln« gab.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 26.09.2011

Marktheidenfelder des Jahrgangs 1936 treffen sich

Die An­ge­hö­ri­gen des Markt­hei­den­fel­der Ge­burts­jahr­gangs 1936 tra­fen sich am Sams­tag im Ho­tel »Zur Sc­hö­nen Aus­sicht«. Nach dem Nach­mit­tags­kaf­fee mach­te man sich mit Stadt­füh­rer Wer­ner Schei­ner auf ei­nen Rund­gang durch den Kern der ge­mein­sa­men Hei­mat­stadt. Aus ganz Deut­sch­land wa­ren ehe­ma­li­ge Markt­hei­den­fel­der zu der von Gün­t­her Zöl­ler or­ga­ni­sier­ten Zu­sam­men­kunft ge­kom­men. Als wei­te­ren Punkt des Ge­dan­ken­aus­tauschs stell­te der Vor­sit­zen­de des His­to­ri­schen Ve­r­eins Dr.

Weiterlesen
Karbach 26.09.2011

Blutspende in der Karbacher Festhalle

Die nächs­te Blut­spen­de fin­det am Frei­tag, 30. Sep­tem­ber, von 18 bis 20.30 Uhr in der Fest­hal­le Kar­bach statt. Mit­zu­brin­gen sind der Blut­spen­der­pass, zu­min­dest aber ein Licht­bild­aus­weis. Der Spen­de­ab­stand von 56 Ta­gen muss ein­ge­hal­ten wer­den. red

In­for­ma­tio­nen sind un­ter der kos­ten­lo­sen Te­le­fon-Hot­li­ne 08 00/ 1 19 49 11 von Mon­tag bis Frei­tag 7.30 bis 18 Uhr er­hält­lich.

Weiterlesen