nach oben
Mittwoch, 19.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2010

 1 2 3 4 .... 20 21 22 
Stockstadt 25.10.2010

Corsa dreht sich – Stau auf A3 bei Stockstadt

Am Monatgabend nach 18 Uhr kam es auf der Autobahn 3 bei Stockstadt zu erheblichen Staus und Verkehrsbehinderungen in Richtung Würzburg. Auf der Parallelspur zur Ausfahrt Mainaschaff/Kleinostheim blockierte ein Corsa nach einem Unfall die linke Fahrspur.

Weiterlesen
Mainaschaff 25.10.2010

Ford landet beim Ausweichen in der Leitplanke - Stau auf B8

Im abendlichen Berufsverkehr kam es am Montag nach 17.30 Uhr auf der Bundesstraße 8 in Mainaschaff zu Behinderungen, weil der Fahrer eines Ford Focus auf Höhe des Baumarkes Bahr in die Leitplanke gerutscht war.

Weiterlesen
Würzburg. 25.10.2010

Chinesische Krabbe als blinder Passagier in ICE unterwegs

Zu einem tierischen Einsatz sind Bundespolizisten aus Würzburg am Samstag ausgerückt. Sie durchsuchten einen von Frankfurt kommenden ICE, weil dort eine Krabbe frei herumlief.

Weiterlesen
Aschaffenburg 25.10.2010

Friedlich, bunt und laut: Trommeln für den Atomausstieg

Es war eine friedliche, bunte, fröhliche und laute Demonstration: Mit Trommeln, Bongos und Plastikeimern, mit Rhythmusstäben, Ratschen und Rasseln haben sich am Samstag um die 200 Atomkraftgegner in der Aschaffenburger Innenstadt Gehör verschafft.

Weiterlesen
Aschaffenburg 25.10.2010

Brutaler Überfall auf schlafende Familie
Schmuck, Bargeld und Waffe erbeutet

Sie kamen maskiert und mitten in der Nacht. Sie holten Vater, Mutter und die zwei volljährigen Söhne aus dem Bett. Dann fesselten sie alle und schlugen auf das 57-jährige Familienoberhaupt ein, bis er den Tresorschlüssel rausrückte:

Weiterlesen
Lohr 25.10.2010

Stolperstein im Straßenpflaster: Erinnerung an die Lohrer Opfer

Wie Karl Gerhard aus Niedernberg, den Ärzte heute vor 70 Jahren in der sächsischen Tötungsanstalt Sonnenstein ins Gas schickten, sind in der Zeit des Nationalsozialismus über 600 Kranke aus der damaligen Heil- und Pflegeanstalt Lohr verschleppt und ermordet worden. Mindestens 188 Patienten wurden zwangssterilisiert.

Weiterlesen
Aschaffenburg 25.10.2010

Viele Preise für Ascheberger Akkos

Das Akkordeon-Ensemble der Aschaffenburger Musikschule, die »Ascheberger Akkos« unter der Leitung von Claudia Hornbach, umrahmte am Samstag die Preisverleihung beim Fränkischen Harmonikatag. Zu den angekündigten 100 Feierlichkeiten zum 200. Geburtstag der Aschaffenburger Musikschule, der ältesten Bayerns, reihte sich die Großveranstaltung gebührend ein.

Weiterlesen
Obernburg 25.10.2010

»Erste Hilfe am Kind« BRK-Informationsabend

Zu einem Informationsabend »Erste Hilfe am Kind« lädt die Rotkreuzbereitschaft Obernburg am Mittwoch, 3. November, in den Lehrsaal im Ämtergebäude in der Lindenstraße (Eingang Gebäuderückseite) ein. Referentin Anja Welzbach, Bildungsbeauftragte des BRK-Kreisverbands, referiert ab 20 Uhr über den richtigen Umgang mit verletzten und betroffenen Kindern. Die Teilnahme ist kostenfrei. red

Weiterlesen
Erlenbach 25.10.2010

Schiffshavarie - Retter arbeiten Hand in Hand

»Schiffsunfall auf dem Main - zahlreiche Menschen in Gefahr« lautete am Samstag auf dem Main bei Erlenbach die Aufgabe für Feuerwehren, Rotes Kreuz, Polizei und Katastrophenschutzeinheiten unter der Leitung des Landratsamts Miltenberg. Um die Übung möglichst realistisch zu gestalten wurde sie bis zum Alarm geheim gehalten, die Helfer wurden unvorbereitet in das Szenario geschickt.

Weiterlesen
Hausen 25.10.2010

Weltweiter Gebetstag der Kolpingsfamilien

Weltweit beten Kolpingsfamilien gemeinsam an einem Tag füreinander. In diesem Jahr hat der Nationalverband Uruguay die Texte vorbereitet. Die Kolpingsfamilien des Obernburger Bezirksverbands treffen sich zum Gebet am Mittwoch, 27. Oktober, um 19 Uhr in der St. Michaelskirche Hausen. Nach dem Wortgottesdienst wechseln die Teilnehmer gegen 20 Uhr ins Pfarrheim Hausen. Gast ist an diesem Abend Siegfried Becker aus Haibach.

Weiterlesen