nach oben
Mittwoch, 14.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2014

 1 2 3 4 .... 22 23 24 
Waldaschaff 25.07.2014

Urlaubsreise endet auf der A3 bei Waldaschaff – Wohnwagengespann verunglückt

Gespann landet in Leitplanke

Abrupt endete die Urlaubsreise einer holländischen Familie am Freitagnachmittag auf der A3 bei Waldaschaff. Kurz nach 16 Uhr war das Ehepaar mit zwei Kindern und ihrem Wohnwagengespann in Fahrtrichtung Frankfurt unterwegs. Zwischen dem Baustellenende und der Anschlussstelle Bessenbach/Waldaschaff kam der Fahrer aus bisher ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Außenleitplanke.

Weiterlesen
Nürnberg 25.07.2014

Tiefer Griff in Steuerkasse für Nürnberger Flughafen-Rettungsschirm

Schutz vor Insolvenz

Viele hatten mit millionenschweren staatlichen Finanzhilfen für den hoch verschuldeten Nürnberger Flughafen gerechnet – aber dass sie dann so hoch ausfielen, überrascht schon. Mit einem Befreiungsschlag soll der Airport nun in ruhigeres Fahrwasser geführt werden.

Weiterlesen
Augsburg/München 25.07.2014

Tiefer Sturz: Anklage gegen Ex-CSU-Fraktionschef Georg Schmid

Verwandtenaffäre

Seine Karriere zerstört, nun angeklagt: Kein Politiker ist in der Verwandtenaffäre so tief gestürzt wie Ex-CSU-Fraktionschef Georg Schmid.

1 Kommentar Weiterlesen
Landshut 25.07.2014

63 Jahre alter Spanner filmt sonnende Nackte mit Drohne

Jagd nach textilfreien Opfern

In Landshut hat sich ein Spanner mit einer Drohne auf die Jagd nach textilfreien Opfern gemacht.

Weiterlesen
Bischofsheim 25.07.2014

Erschossener Polizist war Zufallsopfer – Täter hatte Hundeangst

Bluttat in Südhessen

Mit so etwas hatten selbst die Ermittler nicht gerechnet: Der erschossene Polizist in Hessen wurde zufällig Opfer. Der Tatverdächtige hatte Angst vor Hunden – und eine Pistole dabei. Polizisten im ganzen Land sind bestürzt über die Tat. (Mit Video)

2 Kommentare Weiterlesen
Wiesbaden/Gütersloh 25.07.2014

In Hessen fehlen 8600 Erzieher und Erzieherinnen in Kitas

Neue Studie

Die Kitas in Hessen brauchen mehr Erzieherinnen und Erzieher, fordert eine Studie der Bertelsmann Stiftung. Dem Familienministerium zufolge bezieht die Analyse jedoch einige Fakten nicht mit ein.

1 Kommentar Weiterlesen
München 25.07.2014

Versuchter Mord im Kreißsaal

Klinik arbeitet Fall auf

Ausgerechnet eine Hebamme. Sie soll versucht haben, werdende Mütter im Kreißsaal umzubringen. Bis zu einer möglichen Anklageerhebung wird noch Zeit vergehen. Im Klinikum Großhadern läuft inzwischen die Aufarbeitung des Falles.

Weiterlesen
München 25.07.2014

Bausback will Ärzte-Korruption unter Strafe stellen

Lücke im Strafrecht

Das deutsche Gesundheitswesen ist ein reguliertes Milliardengeschäft. Das begünstigt nach Meinung von Justizminister Bausback die Korruption. Er will krumme Geschäfte nicht mehr unbestraft lassen.

Weiterlesen
Berlin 25.07.2014

Bund: Forderung aus Bayern nach Maut-Ausnahmen erledigt

Vignetten für Autofahrer

Ausgerechnet CSU-Landesminister Herrmann hatte eine Diskussion über das CSU-Wunschprojekt Pkw-Maut losgetreten. Nach einem Gespräch mit Bundesverkehrsminister Dobrindt sieht dieser nun völlige Einigkeit.

Weiterlesen
Franken/Bayern 25.07.2014

Gutachter: Mollath ist ungefährlich und muss nicht in Psychiatrie

»Eine psychische Störung ist nicht nachweisbar«

Gustl Mollath muss nach einem aktuellen Gutachten nicht zurück in die Psychiatrie. Es gehe keine Gefahr von ihm aus, sagt der Psychiater Nedopil. Der Sachverständige rechtfertigt aber die alten Expertisen, nach denen Mollath zwangsweise in einer Klinik saß.

Weiterlesen