nach oben
Samstag, 22.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2014

 1 2 3 4 .... 20 21 22 
München 25.03.2014

Gericht befasst sich mit wichtigem Zeugen aus dem NSU-Umfeld

Im Münchner NSU-Prozess hat sich das Gericht erneut mit einem wichtigen Zeugen aus dem früheren Umfeld der mutmaßlichen Neonazi-Terroristen befasst. Weil Max-Florian B. selbst wegen eines gegen ihn laufenden Ermittlungsverfahrens die Aussage verweigert hatte und deshalb nicht erneut vor Gericht erschien, sagte ein weiterer Vernehmungsbeamter des Bundeskriminalamts als Zeuge aus.

Weiterlesen
Frankfurt/Gießen 25.03.2014

Neue Warnstreikwelle behindert Nahverkehr und Kinderbetreuung

Die Gewerkschaft Verdi setzt die Warnstreiks in Hessen fort. Pendler und Eltern haben das am Dienstag zu spüren bekommen. Bis Donnerstag sollen die Aktionen weitergehen.

Weiterlesen
Gießen 25.03.2014

Endspurt für Arbeiten auf Gießener Gartenschaugelände

Gute Aussichten auf junges Publikum

Noch einen Monat bis zum Blumenfest – und es wird noch immer fleißig auf dem Schaugelände geackert. Während sich die Macher aufs Ereignis freuen, bleiben die Kritiker ihrer Ablehnung treu.

Weiterlesen
Frankfurt/Main 25.03.2014

Fuchs tötete Flamingos im Frankfurter Zoo

15 Tiere verendet

Ein Fuchs ist verantwortlich für den Tod von 15 Flamingos im Frankfurter Zoo. Dies habe die Untersuchung der toten Vögel zweifelsfrei ergeben, sagte Zoodirektor Manfred Niekisch am Dienstag und bestätigte einen Bericht des Radiosenders FFH.

6 Kommentare Weiterlesen
Erlangen/Hull 25.03.2014

Siemens investiert in Offshore-Windkraft-Fabrik in Großbritannien

Siemens baut sein Windkraft-Geschäft aus. In Großbritannien sollen künftig die großen Rotorblätter für Windräder gefertigt werden. Das Land gehört für den Konzern zu den wichtigsten Märkten für Windkraftanlagen.

Weiterlesen
Brannenburg/Augsburg 25.03.2014

Womöglich Wolf in bayerischen Alpen unterwegs – Hirsch gerissen

Er hat keinen guten Ruf, auch wenn er eher harmlos und für den Menschen ungefährlich ist. Doch nun sorgt eine Behördenmitteilung erneut für Unruhe: Im Inntal südlich von Rosenheim ist womöglich ein Wolf unterwegs. Spuren an einem toten Hirsch deuten darauf hin.

Weiterlesen
Aschaffenburg 25.03.2014

Das »Paradies« eingemeindet

Heu­te vor 75 Jah­ren, am 1. April 1939, ist die Stadt Aschaf­fen­burg um das bis da­hin selbst­stän­di­ge Schwein­heim ge­wach­sen. In der mit 5281 Ein­woh­nern sein­er­zeit größ­ten Ge­mein­de Un­ter­fran­kens gab es Wi­der­stän­de ge­gen die Ein­ge­mein­dung, der Druck der na­tio­nal­so­zia­lis­ti­schen Gau­lei­tung war grö­ß­er.

Weiterlesen
Aschaffenburg 25.03.2014

Schnell zusammengewachsen

Nach dem Zwei­ten Welt­krieg sind Schwein­heim und Aschaf­fen­burg sch­nell zu ei­ner rä­um­li­chen Ein­heit ver­sch­mol­zen: Der Be­völ­ke­rungs­zu­wachs durch Hei­mat­ver­trie­be­ne und den Zu­zug von In­du­s­trie­ar­bei­tern in der be­gin­nen­den Wirt­schafts­wun­der­zeit mach­ten die Schaf­fung neu­en Wohn­raums nö­t­ig. In je­nen Jah­ren sie­del­ten sich vie­le Fa­mi­li­en am un­te­ren Haid­berg an.

Weiterlesen
Schweinheim 25.03.2014

Wo die »Schwoijer« zu Hause sind

Wenn ein Orts­na­me mit »Schwein…« be­ginnt, klingt das nicht im­mer vor­teil­haft. Mit »Schwei­nen« hat der Na­me des größ­ten Aschaf­fen­bur­ger Stadt­teils tat­säch­lich zu tun. Wo­her der Na­me ab­ge­lei­tet wur­de, er­gibt sich aus ei­ner im Jahr 1912 vom ehe­ma­li­gen Pfar­rer Jo­hann Ge­org Schwein­fest ver­fass­ten Chro­nik.

Weiterlesen
Aschaffenburg 25.03.2014

Claudius-Lied und die SA-Kapelle

Als das Main-Echo 1989 über den 50. Jah­res­tag der Ein­ge­mein­dung von Schwein­heim nach Aschaf­fen­burg be­rich­te­te, gab es noch et­li­che Zeit­zeu­gen. 25 Jah­re spä­ter ist die Zahl der Schwein­hei­mer, die den 1. April 1939 be­wusst er­lebt ha­ben, deut­lich klei­ner.

Weiterlesen