nach oben
Sonntag, 23.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2010

 1 2 3 4 .... 31 32 33 
Heimbuchenthal, Kreis Aschaffenburg 25.03.2010

Herzinfarkt - Busfahrer stirbt - Reisebus kippt um - Zwei Schwerverletzte

In Heimbuchenthal hat am Donnerstagnachmittag der Fahrer eines Reisebusses während der Fahrt offenbar einen Herzinfarkt bekommen. Anschließend kippte der Bus um. Von den neun Mitfahrern verletzten sich zwei schwer. Der 65 Jahre alte Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Die Staatsstraße 2308 war bis etwa 20 Uhr komplett gesperrt.

Weiterlesen
Aschaffenburg-Damm 25.03.2010

Bagger umgefallen - Mann eingeklemmt

Im Schneidmühlweg in Damm ist Donnerstagabend ein Bagger umgekippt. Dabei wurde der Baggerführer eingeklemmt. Die Kollegen von der Baustelle haben den Mann aus seiner Kabine befreit.

Weiterlesen
Augsburg (dpa) 25.03.2010

Lebenslänglich für Ursula Herrmanns Entführer

Fast 30 Jahre nach der spektakulären Entführung und dem Tod der kleinen Ursula Herrmann ist der Angeklagte am Donnerstag in Augsburg zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Seine wegen Beihilfe mitangeklagte Ehefrau wurde aus Mangel an Beweisen freigesprochen.

Weiterlesen
Augsburg 25.03.2010

Kind lebendig begraben: Tonbandgerät entlarvt Täter

Der Prozess gilt als eines der spektakulärsten Gerichtsverfahren der vergangenen Jahrzehnte. Fast dreißig Jahre nach der Entführung der zehn Jahre jungen Ursula Herrmann und 15.000 Spuren später ist der 59 Jahre alte Werner M. am Donnerstag zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Gericht stützte sich bei seinem Urteil lediglich auf Indizien.

Weiterlesen
Augsburg 25.03.2010

Kind lebendig begraben: Das sagt der Bruder des getöteten Mädchens

Michael Herrmann, der Bruder der entführten und erstickten Ursula, zeigt nach der Verurteilung des Peinigers seiner Schwester weder Erleichterung noch Genugtuung. »Wir haben von dem Gericht keine Gerechtigkeit erwartet und erhofft«, reagiert er zurückhaltend.

Weiterlesen
DFB-Pokal 25.03.2010

Am Tag danach: Robben, Robben, Robben

Auch einen Tag nach dem Aus der Schalker im eigenen Haus, ziehen selbst die Unterlegenen vor dem Bayern-Star Arjen Robben die Hüte. Schalke-Coach nennt den Siegtreffer des Niederländers schlicht "Weltklassetor" und Bayern-Präsident Uli Hoeneß ist ohnenhin grenzenlos begeistert von seinem Einkauf.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 25.03.2010

Miteinander ins Gespräch gekommen

»Es war überwältigend«: Herbert Lang, Chef des Groß-Umstädter Stadtmarketings im Rathaus, gerät ins Schwärmen, wenn er vom ersten Umstädter Unternehmerdialog Mitte März berichtet. »Wir hatten 85 Besucher in den Räumen von Resopal und die Resonanz war durchweg positiv. Vor allem die Kontaktmöglichkeiten wurden gelobt.«

Weiterlesen
Würzburg 25.03.2010

Gegen Genmais und Westumgehung

Der Bund Naturschutz sieht sich durch Rückenwind aus der Bevölkerung bestärkt: »Wir können eine insgesamt positive Bilanz unserer Aktivitäten ziehen«, sagte stellvertretender Landesvorsitzender Sebastian Schönauer beim Pressegespräch über unterfränkische Themen im Würzburger Ökohaus.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 25.03.2010

Gottesdienst im Geist der Diakonie

Einen Diakonie-Gottesdienst in der Groß-Umstädter Stadtkirche richten die Diakoniestation Groß-Umstadt/Otzberg und das Wurzelwerk am Sonntag, 28. März, ab 17 Uhr gemeinsam aus. Je auf ihre Weise begleiten die beiden Einrichtungen der evangelischen Kirche Menschen in besonderen Lebenssituationen, versuchen dabei Halt zu vermitteln und ein würdevolles Leben zu ermöglichen.

Weiterlesen
Babenhausen 25.03.2010

Über Königsee und Hallenbad gewacht

Der Babenhäuser Ortsverband der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hat Bilanz gezogen: In der Jahresversammlung berichteten der Vorsitzende Dieter Sähring, der Technische Leiter Joachim Sähring, Jugendleiterin Juliane Lautenschläger und Schatzmeister Bernd Föhring.

Weiterlesen