nach oben
Dienstag, 20.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2010

 1 2 3 4 .... 25 26 27 
Hösbach 25.02.2010

Eisenbahnbrücke bei Hösbach wird komplett neu gebaut

Die Eisenbahnbrücke der Strecke Frankfurt-Würzburg über die A 3 bei Hösbach wird komplett neu gebaut. Nachdem die Deutsche Bahn AG den Auftrag im Oktober ausgeschrieben und im Januar vergeben hatte, haben jetzt die Rodungsarbeiten an der Baustelle begonnen (Foto). Die neue Brücke wird neben der bestehenden errichtet und dann im März 2011 auf ihren endgültigen Standort verschoben.

Weiterlesen
Aschaffenburg 25.02.2010

Würzburger Straße: Neue Spur für schnellen Verkehrsfluss

Es ist ein kleines, aus Sicht der Stadtplaner aber wirkungsvolles Bauprojekt: Derzeit lässt das Tiefbauamt die Würzburger Straße im Bereich Kaufland stadteinwärts um eine Spur erweitern. Das Ziel ist es, dem Durchgangsverkehr ein besseres Angebot zu machen und ihn so aus der Röhnstraße oder aus dem Bessenbacher Weg zu ziehen.

Weiterlesen
Karlstadt 25.02.2010

Vierspurig mit Tunnel

Die Umweltverträglichkeitsstudie zur Würzburger Westumgehung B 26 neu liegt vor. Das Staatliche Bauamt Würzburg hat sie gestern Nachmittag im Rathaus von Karlstadt (Main-Spessart-Kreis) öffentlich gemacht. Der Veranstaltung ging eine Mahnwache der Straßenbaugegner vor dem Rathaus voraus.

Weiterlesen
Johannesberg 25.02.2010

Hoher Kredit stopft Loch im Etat

Fleißig vorgearbeitet am Haushaltsplan 2010 hat der Gemeinderat schon in einer zweitägigen Klausur am letzten Januar-Wochenende. Deshalb war das Zahlenwerk in der jüngsten Sitzung am Dienstag rasch und einstimmig verabschiedet. Das Gesamtvolumen beträgt 8,95 Millionen Euro, davon 4,74 Millionen Euro im Verwaltungshaushalt (laufende Einnahmen und Ausgaben) und 4,2 Millionen Euro im Vermögenshaushalt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 25.02.2010

Aus dem Standesamt

Anmeldungen zur Eheschließung in der Zeit vom 17.02.2010 bis 23.02.2010
H e e g , Klaus Dieter,
Aschaffenburg, Kneippstraße 47, und
T o n g y u n g , Paisan,
Aschaffenburg, Kneippstraße 47
Aschaffenburg, 23. Februar 2010

Geburten gemeldet in der Zeit
vom 08.02.2010 bis 14.02.2010
S c h o c h , Matti,

Weiterlesen
Marktheidenfeld 25.02.2010

Fußgängerzone: Interessengemeinschaft kämpft gegen Erweiterung

Mit großen Worten stellte Frank Renkhoff, Inhaber des Café de Mar, am Dienstagabend im Hotel »Zur schönen Aussicht« die Ziele der Interessengemeinschaft »Attraktive Altstadt Marktheidenfeld (IGAAM) vor - und erntete von den rund 65 Anwesenden großen Zuspruch: »Es geht um Ihre Lebensqualität, um Ihre Immobilie, um Ihre Stadt, um Ihre Zukunft.«

Weiterlesen
Miltenberg/ München 25.02.2010

Einer stürzt und zwei steigen auf

Der Eine fällt, ein Anderer steigt auf und hinter diesem könnte noch ein Dritter nach oben klettern. So winkt jetzt Miltenbergs Landrat Roland Schwing (CSU) der klangvolle Posten des Präsidenten des Bayerischen Landkreistages, wenn der derzeitige Amtsinhaber Theo Zellner (CSU) am Freitag zum Nachfolger von Siegfried Naser (CSU) gewählt wird.

Weiterlesen
Schaafheim 25.02.2010

Neubau mit Scheunencharakter?

»Muss es denn Sandstein sein?«, stöhnt Wolfgang Schenk, Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler in der Gemeindevertretung. »Und wie oft müssen die Holzverblendungen mit Verwitterungsschutz nachbehandelt werden?« Die Kosten sind ein zentrales Thema bei der Neugestaltung der Schaafheimer Ortsmitte.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 25.02.2010

»Auf dem Weg zur inklusiven Schule«

Die konsequente Umsetzung der seit März 2009 auch für Deutschland geltenden »UN Konvention über die Rechte der Menschen mit Behinderungen« bedeutet unter anderem, dass Kindern mit Förderbedarf künftig der Weg in die Regelschule ermöglicht werden muss.

Weiterlesen
Dieburg 25.02.2010

Tagesordnung mit Stadthalle und Hallenbad

18 Punkte stehen heute auf der Tagesordnung der Stadtverordnetensitzung, die um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses beginnt. Der für die Zukunft der Stadt recht bedeutsame städtebauliche Vertrag mit der Telekom-Tochter Sireo zur Erschließung des Campus-Geländes für eine Wohnbebauung nimmt den vorletzten Platz ein.

Weiterlesen