nach oben
Freitag, 21.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2016

 1 2 3 4 .... 16 17 18 
Rhein-Main/Hessen 25.01.2016

Urteil nach hundertfachem Missbrauch erwartet

Angeklagte erneuerte sein umfassendes Geständnis

In dem Fall um einen hundertfachen Missbrauch kleiner Mädchen wird vor dem Landgericht Kassel am Dienstag (09.00 Uhr) das Urteil gegen einen Mann aus Nordhessen erwartet.

Weiterlesen
Franken/Bayern 25.01.2016

Post testet Paketdrohne im Skiort Reit im Winkl

Insider berichten von technischen Problemen

Mitten im oberbayerischen Wintersportort Reit im Winkl testet die Post die Paketzustellung aus der Luft. Aus dem geplanten Jungfernflug der Paketdrohne vor laufenden Kameras wurde aber nichts. Lag es am Wetter?

Weiterlesen
Alzenau 25.01.2016

Der neue . . .

… Chor­lei­ter er­klärt beim Ein­ü­ben ei­nes Stü­ckes, wann auf Atem­pau­sen zu ver­zich­ten ist, um so ge­nann­te Klanglöcher zu ver­mei­den. Ei­ne Sän­ge­rin will ge­nau wis­sen, wo sie denn nicht at­men dür­fe. Der Chor­lei­ter klärt Grund­sätz­li­ches: »Ei­gent­lich bin ich ge­ne­rell ge­gen das At­men … «

Weiterlesen
Main-Kinzig-Kreis 25.01.2016

Viele Stammzellspender in Main-Kinzig

Die Men­schen im Main-Kin­zig-Kreis sind Hes­sens ak­tivs­te Stamm­zell­spen­der. Aus dem Kreis zwi­schen Main­tal und Schlüch­t­ern kommt nach An­ga­ben der Deut­schen Kno­chen­mark­spen­der­da­tei (DKMS) in Tü­bin­gen knapp ein Zehn­tel al­ler hes­si­schen Spen­der. Stamm­zel­len kön­nen das Le­ben von Blut­k­rebs-Pa­ti­en­ten ret­ten.

Weiterlesen
Miltenberg 25.01.2016

Kreis schöpft aus dem Vollen

2016 schießt der Etat des Land­k­rei­ses Mil­ten­ber­g  so rich­tig durch die De­cke. Re­kord, Re­kord, Re­kord: Auf die im Vor­jahr ge­mel­de­te »höchs­te Um­la­ge­kraft al­ler Zei­ten« packt die flo­rie­ren­de Wirt­schaft noch ein­mal 11,5 Pro­zent drauf. Die In­ves­ti­tio­nen ste­hen auf ei­nem All­zeit­hoch, das Haus­halts­vo­lu­men mit  148 Mil­lio­nen Eu­ro eben­so. Es sind fast 30 Mil­lio­nen mehr als im ver­gan­ge­nen Jahr.

Weiterlesen
Miltenberg 25.01.2016

Taktisches Angebot: Umlagesenkung um ein Prozent

Kei­ne Haus­halts­be­ra­tung oh­ne St­reit um die Krei­s­um­la­ge. Vor al­lem, wenn die Steuer­ein­nah­men spru­deln, lässt sich tref­f­lich dar­über de­bat­tie­ren, wie viel Geld der Kreis von den Kom­mu­nen for­dern darf. Im ver­gan­ge­nen Jahr konn­te Land­rat Jens Mar­co Scherf For­de­run­gen der CSU und der Neu­en Mit­te nach ei­ner Um­la­ge­sen­kung ab­weh­ren. In die­sen Jahr schlägt die Ver­wal­tung selbst ei­ne Sen­kung um ein Pro­zent vor.

Weiterlesen
Kommentare / Kolumnen 25.01.2016

Süßschocker

Ei­ne Frau aus dem Main-Tau­ber-Kreis bie­tet auf ei­nem Klein­an­zei­gen­por­tal im In­ter­net ei­ne Hün­din zum Kauf an - »mit Zu­cker­schock­ga­ran­tie«, wie die Ver­käu­fe­rin gleich in der Über­schrift be­tont. Dia­be­ti­ker, die schon Er­fah­run­gen mit der so­ge­nann­ten Hy­po­g­ly­k­ä­mie ge­macht ha­ben, dürf­ten das nicht un­be­dingt lus­tig fin­den. Und wohl nur we­ni­ge Tier­f­reun­de möch­ten ei­nen Hund kau­fen, des­sen Lei­den ih­nen schon vom Ver­käu­fer ga­ran­tiert wer­den.

Weiterlesen
Neuendorf 25.01.2016

Neuendorfer Narren holen sich Unterstützung

Ge­ziel­te An­grif­fe auf die Lach­mus­keln ha­ben die Neud­öf­fer Köahl­s­tiel ja be­reits am 11. No­vem­ber beim Rat­haus­s­turm un­ter­nom­men. Für ih­re 23. El­fer­rats­sit­zung hol­ten sie sich Un­ter­stüt­zung bei Rö­mern und Gal­li­ern.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Lohr 25.01.2016

Vier Kapellen auf zwei Bühnen: Blasmusik Pur in Wombach

Bei den Blas­mu­sik­fans hat es sich mitt­ler­wei­le her­um­ge­spro­chen: Je­des Jahr im Früh­jahr tref­fen sich in Wom­bach vier Blas­ka­pel­len auf zwei Büh­nen und bie­ten aus­ge­feil­te Blas­mu­sik. Am Sams­tag, 12. März ab 19 Uhr ist es im Ve­r­eins­heim wie­der so weit. Zum 17. Mal tref­fen sich Blas­ka­pel­len in Wom­bach, um mit böh­m­isch-mähri­scher Blas­mu­sik in das Jahr zu star­ten.

Weiterlesen
Lohr 25.01.2016

Finale von Jugend debattiert

Am Franz-Lud­wig-von-Er­thal-Gym­na­si­um fin­det am kom­men­den Mitt­woch, den 27. Ja­nuar, der Schul­wett­be­werb »Ju­gend de­bat­tiert« statt. Zu den Fi­nal­de­bat­ten ab 16.30 Uhr, die in der Schu­le, Raum 1.29, durch­ge­führt wer­den, sind al­le In­ter­es­sen­ten will­kom­men. Re­dak­ti­on

Weiterlesen