nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Dezember 2009

 1 2 3 4 .... 26 27 28 
Marktheidenfeld 24.12.2009

Hintergrund: Stress an Weihnachten

Jedes Jahr das Gleiche: Das Weihnachtsfest soll perfekt werden, und deshalb hat man vor den Feiertagen Stress. Alles muss noch auf den letzten Drücker erledigt werden. Dieser Stress in der Weihnachtszeit belastet die Gesundheit und kann krank machen.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 24.12.2009

Stichwort: Leuchtdioden

Leuchtdioden (Light Emitting Diodes, LED) bestehen aus mehreren Schichten von halbleitendem Material. Wenn die Diode in Vorwärtsrichtung betrieben, also von Strom durchflossen wird, wird in einer dünnen Schicht Licht erzeugt.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 24.12.2009

Hintergrund: Bedrohte Erdflechten

Bereits zu Beginn der Industrialisierung beobachteten Wissenschaftler, dass viele Flechtenarten durch starke Schadstoffbelastung der Luft geschädigt wurden.
Besonders auffällig wurde dies ab den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts.
Seit damals finden sich stetig neue Flechtenarten auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Arten.

Weiterlesen
Würzburg 24.12.2009

Beim Bäcker steht die Kandidatenbox

Die Suche nach Kandidaten »gestaltet sich eher schwierig«. Ein gemischtes Fazit zieht Matthias Reichert vom Diözesanrat der Katholiken im Bistum nach 16 Werkstattabenden zur Pfarrgemeinderatswahl 2010 im Bistum Würzburg.

Weiterlesen
Frankfurt 24.12.2009

Gut und teuer für »Soll« und »Haben«

Sechs bis sieben Zentimeter machen für Angestellte der Deutschen Bank in Zukunft einen großen Unterschied aus. So weit nämlich können die Mitarbeiter in der Frankfurter Zentrale des größten deutschen Kreditinstituts künftig jedes zweite Fenster öffnen und so frische Luft ins Büro holen. Zusammen mit den wassergefüllten Klimadecken senkt dies den Stromverbrauch der Lüftung um die Hälfte.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 24.12.2009

Hintergrund: Stress an Weihnachten

Jedes Jahr das Gleiche: Das Weihnachtsfest soll perfekt werden, und deshalb hat man vor den Feiertagen Stress. Alles muss noch auf den letzten Drücker erledigt werden. Dieser Stress in der Weihnachtszeit belastet die Gesundheit und kann krank machen.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 24.12.2009

Videos, Bildergalerien, und Hörstücke

Aktuelle Videos und Bildergalerien gibt es wieder unter der Internetadresse www.main-netz.de. Auch wer brandaktuelle Nachrichten - zum Beispiel zum Kriminalitätsgeschehen im Raum Mainfranken - sucht, wird im Main-Netz fündig.
Aktuelle Podcasts
•Aschaffenburger Streifzug von Peter Freudenberger: Gefährlicher Weihnachtsbaum

Weiterlesen
Würzburg 24.12.2009

Fast alle Metzgereien mit Zulassung

Kurz vor dem Jahresende wartet auf die Betroffenen der EU- Hygienerichtlinie ein Happy End. Ab 31. Dezember benötigen Betriebe, die Lebensmittel tierischen Ursprungs herstellen und verarbeiten, eine besondere Zulassung. In Unterfranken sind 301 Metzgereien und vergleichbare Firmen von der Richtlinie betroffen. Voraussichtlich gehen nur 14 mit ungeklärtem Status in das neue Jahr.

Weiterlesen
Würzburg 24.12.2009

Vermächtnis einer Unbekannten

Eine unbekannte Wohltäterin hat den Großteil ihres Vermögens der Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg vermacht. Die Vorsitzenden Monika Demmich und Angelika Müller nahmen einen Scheck über 100 000 Euro entgegen. Mit dem Geld soll unter anderem die Station Regenbogen an der Universitäts-Kinderklinik neu ausgestattet werden.

Weiterlesen
Karlstein 24.12.2009

»Klöppeln lässt dich nie wieder los«

Hell erleuchtet ist am Dienstagabend die erste Etage des Heimatmuseums im Karlsteiner Ortsteil Dettingen. Es duftet schon auf der Treppe nach Vanille- und Zimttee.
Auf den Tischen liegen feine Spitzen und Muster, Klöppelbänke und Garn, daneben ausnahmsweise an diesem Dezemberabend selbst gebackene Plätzchen. Es wird erzählt und gelacht, die hölzernen Klöppel klappern dazu ihr gemütliches Lied.

Weiterlesen