nach oben
Montag, 12.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von September 2014

 1 2 3 4 .... 19 20 21 
Eschau-Hobbach 24.09.2014

VW-Bus kollidiert mit Gegenverkehr - Fahrer leicht verletzt

Fehler beim Überholen

Zwei schrottreife Autos und ein Leichtverletzter sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend auf der Staatsstraße 2808.

Weiterlesen
Franken/Bayern 24.09.2014

Die Wiesn schläft nie

24 Stunden auf dem Oktoberfest

Ein Werktag auf der Wiesn. 5.30 Uhr: Der nasse Asphalt glänzt im Scheinwerferlicht der Lieferwagen. Eine Kehrmaschine dreht ihre letzten Runden zwischen Festzelten und Fahrgeschäften, um die Spuren des vergangenen Abends zu tilgen. Ihr gelbes Blinklicht erhellt die Dunkelheit. Gabelstapler laden Bierfässer von Lkw-Anhängern. Geschäftiges Treiben am frühen Morgen.

Weiterlesen
Franken/Bayern 24.09.2014

Bayern fehlen Cybercops

"Zu schlecht bezahlt und deshalb unattraktiv"

Tatort Internet: Die Zahl der Online-Straftaten steigt, doch die Polizei hat nach Gewerkschaftsangaben nicht genug Internet-Experten. Nicht nur in Bayern fehlen demnach Cybercops.

Weiterlesen
Frankfurt 24.09.2014

Flüchtlingsstrom hält an

Bundespolizei

Auch am gestrigen Dienstag verzeichnete die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main einen ungebrochenen Strom an Flüchtlingen im Hauptbahnhof Frankfurt am Main.

Weiterlesen
Wiesbaden 24.09.2014

Landtag debattiert über Al-Wazirs Lärmpausen-Vorschläge

Fünf Modelle vorgeschlagen

Der hessische Landtag debattiert am Mittwoch (Sitzung ab 9.00 Uhr) über die Vorschläge von Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) für nächtliche Lärmpausen am Frankfurter Flughafen.

Weiterlesen
Offenbach/Obertshausen 24.09.2014

Keine weiteren Bomben auf der A 3

Sperrung bei Offenbach nach Bombensuche aufgehoben

Blinder Alarm auf der A3: Statt Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg finden Experten während einer Vollsperrung lediglich Metallgegenstände unter der Fahrbahn. Durch den Baustopp werden die Arbeiten auf der Autobahn länger dauern als geplant.

Weiterlesen
Laufach 24.09.2014

In der Spessartstraße warten Kleinode

In Laufach konzentrieren sich Läden an der B 26

Sich in Lau­fach mit Freun­den im Wirts­haus zu tref­fen, dürf­te kein Pro­b­lem sein: Ent­lang der B 26, der Durch­fahrts­stra­ße durch die Orts­tei­le Frohn­ho­fen, Lau­fach und Hain, fin­den sich meh­re­re Mög­lich­kei­ten für ein Tref­fen. Ein­kau­fen, leicht ge­macht: Eben­falls an der B 26 war­ten zwei Le­bens­mit­tel­märk­te mit ei­ge­nen Park­plät­zen auf Kund­schaft. Ein Über­blick.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Hörstein 24.09.2014

Zum zweiten Mal Kunstausstellung im Abtshof Alzenau-Hörstein

Nach dem er­folg­rei­chen Auf­takt im ver­gan­ge­nen Jahr wird die Möm­lin­ger Bild­haue­rin Kers­tin Hohm den Abts­hof Hör­stein ab Frei­tag zum zwei­ten Mal in ein Forum für na­tio­na­le und in­ter­na­tio­na­le Künst­ler ver­wan­deln. Ver­nis­sa­ge, der Schau, die von Frei­tag bis Sonn­tag dau­ert, ist am Frei­tag, 17. Ok­tober, um 19 Uhr, Sams­tag von 12 bis 20 Uhr, Sonn­tag von 11 bis 18 Uhr ge­öff­net.

Weiterlesen
Aschaffenburg 24.09.2014

Aschaffenburger Jazzbigband am 5. Oktober im Stadttheater

Die Aschaf­fen­bur­ger Jazz­big­band fei­ert am kom­men­den Sonn­tag ihr 25-jäh­ri­ges Be­ste­hen mit ei­nem Kon­zert im Aschaf­fen­bur­ger Stadt­thea­ter. Zum run­den Ge­burts­tag hat sich die Band um den Obern­bur­ger Band­lea­der und Sa­xo­fo­nis­ten Pe­ter Lin­hart Kom­po­si­tio­nen des Jazz-Gi­tar­ris­ten Pat Me­the­ny vor­ge­knöpft und die­se in den Big­band­sound über­tra­gen.

Weiterlesen
Würzburg 24.09.2014

Würzburger Fußgängerzone wächst um 8000 Quadratmeter

Die Würz­bur­ger Fuß­g­än­ger­zo­ne er­hält ei­nen seit­li­chen Ab­zweig und wächst um 8000 Quad­r­at­me­ter. Bis 2015 soll sie in der Eich­horn­stra­ße und ein Jahr spä­ter auch in der Spie­gel­stra­ße fer­tig ge­s­tellt sein. Au­to­f­rei sind bei­de Be­rei­che schon viel früh­er. In Kür­ze wird die Zu­fahrt für den In­di­vi­dual­ver­kehr ge­sperrt. Aus­nah­men gibt es nur für An­woh­ner und Lie­fe­r­an­ten.

Weiterlesen