nach oben
Sonntag, 23.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2018

 1 2 3 4 5 6 
Alzenau 24.06.2018

Familientag aus dem Bilderbuch

Spiel und Spaß und ein bun­ter Rei­gen aus Mu­sik, Tanz, Kul­tur und Ku­li­na­rik be­geis­ter­te beim 4. Al­ze­nau­er Fa­mi­li­en­tag am Sonn­tag im Ge­ne­ra­tio­nen­park des ehe­ma­li­gen Gar­ten­schau­ge­län­des die zahl­rei­chen Be­su­cher.

Weiterlesen
Alzenau 24.06.2018

City-Bus fährt am 6. Juli anders

An­läss­lich des sieb­ten Al­ze­nau­er Ein­kaufs­a­bends »Whi­te Night« und der da­mit ver­bun­de­nen Sper­rung der In­nen­stadt än­dert sich am Frei­tag, 6. Ju­li, ab 16.45 Uhr, der Ci­ty-Bus-Fahr­plan. Die Stadt Al­zenau teilt die­se Re­ge­lung mit:

Weiterlesen
Alzenau 24.06.2018

Prozession in den Weinbergen

Die Pfarr­ge­mein­de St. Be­ne­dikt hat am Sonn­tag, 1. Ju­li, ih­re tra­di­tio­nel­le Wein­berg­pro­zes­si­on. Um 14.30 Uhr be­ginnt der Got­tes­di­enst in der Hör­stei­ner Pfarr­kir­che St. Ma­riä Him­mel­fahrt mit dem neu­en Pfar­rer Frank Ma­thio­wetz.

Weiterlesen
Geiselbach 24.06.2018

Aktion sichere Schulwege

Die Über­que­rung der Staats­stra­ße 2306 (Wald­stra­ße auf Höhe des Hir­ten­gr­a­bens) wird von den El­tern der Gei­sel­ba­cher Schul­kin­der als »höchst pro­b­le­ma­tisch« ein­ge­stuft. Und pro­b­le­ma­tisch in Omers­bach ist ins­be­son­de­re die Kreu­zung Dorf­stra­ße/Im Un­ter­dorf/Am Born­gr­a­ben.

Weiterlesen
WÜRZBURG. 24.06.2018

»Ich hätte mir weibliche Vorbilder gewünscht«

Die Me­di­zin wird weib­li­cher – seit Jah­ren. Dass der Frau­en­an­teil un­ter den Ärz­ten zu­nimmt, be­deu­tet nicht, dass die Zahl der er­folg­rei­chen Wis­sen­schaft­le­rin­nen in der Me­di­zin pro­por­tio­nal steigt. Ei­ne neue Vor­trags­rei­he am Uni­ver­si­täts­k­li­ni­kum Würz­burg wird sich mit Kar­rie­re­we­gen von Frau­en in der Me­di­zin be­schäf­ti­gen.

Weiterlesen
Prio-1-Artikel 24.06.2018

Vorträge im Sommersemester 2018

Den Auf­takt macht am Don­ners­tag, 28. Ju­ni, Pro­fes­sor Kat­ja Wei­sel vom Uni­ver­si­täts­k­li­ni­kum Tü­bin­gen. Zwi­schen 12.30 und 13.30 Uhr wird sie per­sön­li­che Ein­bli­cke in ih­ren Weg vom Me­di­zin­stu­di­um zur Ent­wick­lung kli­ni­scher Stu­di­en ge­ben. Ver­an­stal­tung­s­ort: Se­mi­nar­raum 2 im Ge­bäu­de A1 im Zen­trum für Ope­ra­ti­ve Me­di­zin des Uni­ver­si­täts­k­li­ni­kums Würz­burg.

Weiterlesen
WÜRZBURG. 24.06.2018

Hauptbahnhof in Würzburg gesperrt

We­gen ei­ner ge­ris­se­nen Ober­lei­tung ist der Zug­ver­kehr am Würz­bur­ger Haupt­bahn­hof am spä­ten Sonn­ta­gnach­mit­tag für gut ein­ein­halb Stun­den kom­p­lett ein­ge­s­tellt wor­den. Wie ein Sp­re­cher der Deut­schen Bahn mit­teil­te, war kurz nach 17 Uhr die Ober­lei­tung ge­ris­sen, als ein ICE im Bahn­hof stand.

Weiterlesen
WÜRZBURG. 24.06.2018

SPD: Rützel bleibt Bezirksvorsitzender

Der al­te Vor­sit­zen­de ist auch der neue. Bernd Rüt­zel aus Ge­mün­den (Kreis Main-Spess­art) wur­de am Sams­tag beim SPD-Be­zirks­tag in Würz­burg mit 96 Pro­zent der Stim­men in sei­nem Amt be­stä­tigt. Die 100 De­le­gier­ten wähl­ten den Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten für Main-Spess­art und Mil­ten­berg zum zwei­ten Mal an die Spit­ze der Un­ter­fran­ken SPD.

Weiterlesen
WÜRZBURG. 24.06.2018

Straßenmusiker hoffen auf eine größere Bühne

Seit Jah­ren ist Würz­burg der Schau­platz des größ­ten deut­schen Stra­ßen­mu­sik­fes­ti­val, das im­mer im Sep­tem­ber ab­ge­hal­ten wird. Wenn es nach der Stadt­ver­wal­tung geht, soll in der Fuß­g­än­ger­zo­ne auch oh­ne den An­lass der Großv­er­an­stal­tung öf­ters Mu­sik er­k­lin­gen.

Weiterlesen
Geiselbach 24.06.2018

Das Thema Dorfladen hat sich für Geiselbach wohl erledigt

Ei­nen Dor­f­la­den wird es mit ho­her Wahr­schein­lich­keit nicht in Gei­sel­bach ge­ben: Der Ge­mein­de­rat lehn­te am Frei­ta­g­a­bend ein­stim­mig ab, da­für ein Wirt­schaft­lich­keits­gu­t­ach­ten in Auf­trag zu ge­ben.

Weiterlesen