nach oben
Samstag, 22.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2011

 1 2 3 4 .... 21 22 23 
Politiker gegen Bischöfe 24.01.2011

Mahnwache gegen die Zölibatspflicht

Gegenwind für die katholische Kirche: Namhafte CDU-Politiker fordern eine Abkehr von der Zölibatspflicht, die Laienorganisation »Wir sind Kirche« will grundsätzlich mehr Dialog in der Kirche. Ein Arbeitstreffen der Bischöfe in Würzburg war von einer Mahnwache begleitet.

Weiterlesen
Geplatzt 24.01.2011

Neues von Mixa - Bischof geht doch nicht auf Vortragsreise

Der ehemalige Augsburger Bischof Walter Mixa wird doch nicht mit dem ehemaligen Bodyguard Michael Stahl auf Vortragsreise gehen. Eine solche »Tournee« habe nie zur Debatte gestanden, sagte der Inhaber einer Selbstverteidigungsschule am Montag auf Anfrage.

Weiterlesen
Einkaufsstadt mit Magnetwirkung 24.01.2011

Hanaus große Pläne – Stadt steckt Millionen in Umbau

Hanaus Rathaus-Chef hat große Pläne: Seine Kommune soll eine »Einkaufsstadt mit Magnetwirkung« werden. Insgesamt sollen rund 300 Millionen Euro in die Innenstadt gesteckt werden. Fachleute nennen das Vorhaben in Ausmaß und Vorgehensweise bundesweit beispiellos.

Weiterlesen
Juristisches Tauziehen 24.01.2011

Nach Angriff auf Ex-Bundespräsident - Muss Köhler vor Gericht aussagen?

Im juristischen Tauziehen um einen Angriff auf Horst Köhler vor mehr als drei Jahren in Frankfurt muss der frühere Bundespräsident möglicherweise als Zeuge vor Gericht aussagen.

Weiterlesen
Folterandrohung 24.01.2011

Kindesmörder Gäfgen will Schmerzensgeld

Im Jahre 2002 hat die grausame Entführung und Ermordung des elf Jahre alten Frankfurter Bankierssohn Jakob von Metzler die Schlagzeilen bestimmt. Die Polizei fasste damals den heute 35 Jahre alten Magnus Gäfgen. In der Hoffnung, den kleinen Jakob noch lebend zu finden, drohten Ermittler ihm im Verhör mit Folter. Dafür will der Kindermörder nun 10.000 Euro Schmerzensgeld von Land Hessen und weiß dies auch zu begründen.

9 Kommentare Weiterlesen
Ein Krankenhaus packt die Kisten 24.01.2011

Klinik-Umzug mit Sack, Pack und Patienten

Marburgs Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde zieht um. Damit die Patienten dabei nicht zu kurz kommen, müssen alle Details geplant genau sein – und alle müssen mit anpacken.

Weiterlesen
Polizeiblockade 24.01.2011

Verfolgungsjagd mit rasender Autofahrerin

Eine Autofahrerin hat sich mit der Polizei eine Verfolgungsjagd durch die Seligenstädter Innenstadt geliefert. Erst eine Blockade aus mehreren Streifenwagen stoppte am Samstagabend die rasende Fahrt.

Weiterlesen
Kernkraftwerks Grafenrheinfeld 24.01.2011

Möglicher Riss in AKW-Rohr birgt großes Risiko

Der mögliche Riss in einem Rohr des Kernkraftwerks Grafenrheinfeld stellt aus Sicht des Atomfachmanns Wolfgang Renneberg ein großes Sicherheitsrisiko dar.

Weiterlesen
Das »Date« zum Job 24.01.2011

Jugendliche suchen Lehrstelle per »Speed-Dating«

Ausbildungsplatz statt großer Liebe: In München werden Schüler und Unternehmen per »Speed-Dating« miteinander verkuppelt. Die Schüler hoffen auf eine Lehrstelle – und die Unternehmen auf qualifizierte Nachwuchskräfte, nach denen sie händeringend suchen.

Weiterlesen
In die Irre geführt 24.01.2011

Fahrer folgt Navi und kracht in Kapelle

Da rollte ein britisches Ehepaar so durch das Oberallgäu und kracht urplötzlich mit seinem Auto in eine Kapelle. Was war geschehen? Schuld hatte offenbar das Navigationsgerät.

3 Kommentare Weiterlesen