nach oben
Donnerstag, 15.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Dezember 2014

 1 2 3 4 .... 20 21 22 
München 23.12.2014

Warum Weihnachten eine höchst gefährliche Angelegenheit ist

Das Fest der Ratschläge

Weihnachten ist nicht nur ein Fest der Freude und der Liebe, sondern auch der Ratgeber. Wie keine andere Zeit des Jahres animiert die Jahreszeit Verbände, Unternehmen und Politiker dazu, ungefragt wohlmeinende Tipps zu verteilen, als ob Weihnachten eine höchst gefährliche Angelegenheit wäre.

Weiterlesen
Aschaffenburg 23.12.2014

Wolfsbarsch statt Würstchen

Fast je­den Tag im Jahr ma­chen sie von Be­rufs we­gen an­de­re satt. An Hei­li­g­a­bend ha­ben sie fast al­le frei. Doch wer­fen sie den Koch­löf­fel nicht in die Ecke und le­gen die Bei­ne hoch. Im Ge­gen­teil: Auch an Hei­li­g­a­bend ge­ben Köche Gas. Nach dem Mot­to Wolfs­barsch statt Würst­chen und Kalbs­kar­ree statt Kar­tof­fel­sa­lat.

Weiterlesen
Lohr 23.12.2014

Mehr Zeit oder mehr Druck durch Eizellen auf Eis?

Max Kru­ses Kin­der­buch »Ur­mel aus dem Eis« von 1969 wirkt heu­te wie ei­ne Sci­en­ce-Fic­ti­on-Ge­schich­te. Das Di­no-Ei war zu ei­nem un­güns­ti­gen Zeit­punkt von sei­ner Mut­ter ge­legt wor­den und durch die he­r­ein­b­re­chen­de Eis­zeit tief­ge­kühlt wor­den.

Weiterlesen
Babenhausen 23.12.2014

35 Musiker servieren einen musikalischen Festschmaus

Ei­ne be­kann­te Stim­me, To­bias Käm­me­rer, be­kannt als Mo­de­ra­tor vom HR3, führ­te durch das Pro­gramm des Weih­nachts­kon­zerts des Her­ges­häu­ser Bla­s­or­ches­ters im Bür­ger­haus.

Weiterlesen
Langstadt 23.12.2014

Klavier, Geige und Trompete in Babenhäuser Markwaldschule

»Das Pro­gramm ist doch grö­ß­er ge­wor­den als ge­dacht. Mor­gens kam noch ganz kurz­fris­tig die An­fra­ge, ob ein Trom­pe­ten­so­lo mög­lich ist«, er­zählt Schul­lei­te­rin Bir­git Schul­mey­er und schickt sch­mun­zelnd hin­ter­her, dass in ih­rem Be­ruf Fle­xi­bi­li­tät von­nö­ten ist.

Weiterlesen
Westerngrund 23.12.2014

»Wir arbeiten an Heiligabend!«

Fünf Menschen aus unserer Region erzählen

Eine Lokführerin, ein Polizist, ein Pfarrer, ein Pfleger und ein Pferdezüchter: Fünf Menschen aus der Region berichten über Beweggründe und Besonderheiten ihres Berufs und ihrer Berufung.

Weiterlesen
Stadt und Kreis Aschaffenburg 23.12.2014

Stille Nacht, fleißige Nacht

Wenn Menschen an Heiligabend arbeiten

Wäh­rend sei­ne Fa­mi­lie an Hei­li­g­a­bend um 21 Uhr zur Mes­se auf­brach, hat der Aschaf­fen­bur­ger Stadt­rat Man­f­red Christ (CSU) bis vor drei Jah­ren in der stil­len Nacht die­je­ni­gen be­sucht und mit Plätz­chen be­schenkt, die ar­bei­ten müs­sen.

Weiterlesen
Kleinostheim 23.12.2014

Weihnachtsklang das ganze Jahr

Wie klingt es, wenn das Christ­kind am Fens­ter vor­bei­f­liegt? An­ne Kox-Schin­de­lin weiß es: Die 45-jäh­ri­ge spielt und un­ter­rich­tet Har­fe, das vi­el­leicht weih­nacht­lichs­te In­stru­ment über­haupt. Doch für Kox-Schin­de­lin ist rund ums Jahr Har­fen­zeit - auch wenn sie in die­sem Mo­nat mehr zu tun hat als üb­lich.

Weiterlesen
Lohr am Main 23.12.2014

24. Dezember

1875: To­des­tag des Ei­sen­werk­be­sit­zers Ge­org Lud­wig Rex­roth (II).
25. De­zem­ber
1913: Der FC Ba­va­ria Lohr er­ringt sei­nen ers­ten Sieg in ei­nem Fuß­ball­wett­kampf. Mit 3:1 wird der FC Ad­ler Wert­heim be­zwun­gen. 1960: Grün­dung ei­ner neu­en Schif­fer­zunft in Er­lach. 1937: Schiestl-Al­tar in der evan­ge­li­schen Kir­che in Lohr ein­ge­weiht.

Weiterlesen
Nürnberg 23.12.2014

Club-Spieler Timo Gebhart im Januar vor Gericht

Wegen Körperverletzung

Der Mittelfeldspieler des 1. FC Nürnberg Timo Gebhart muss sich Anfang Januar wegen Beleidigung und Körperverletzung vor Gericht verantworten.

Weiterlesen