nach oben
Sonntag, 18.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2015

 1 2 3 4 .... 21 22 23 
Aschaffenburg 23.11.2015

Baby wird bei Autounfall von Reifen verletzt

Polizei Aschaffenburg

Eine 6-köpfige Familie befuhr am Sonntag gegen 20:15 Uhr die B 26 von Lohr in Richtung Rothenbuch.

Weiterlesen
Kleinwallstadt 23.11.2015

Schwerer Unfall auf der B469 - Mini geht in Flammen auf

Notarzt und Rettungsdienst im Einsatz

Bei einem folgenschweren Auffahrunfall sind am Montagabend auf der B469 bei Niedernberg insgesamt sechs Menschen verletzt worden. Zwei Autos überschlugen sich.

Weiterlesen
Geiselbach 23.11.2015

Keine Bürgerrunde vor den Sitzungen in Geiselbach

Hen­ry Sap­per, der als ein­zi­ger die SPD im Ge­mein­de­rat Gei­sel­bach ver­tritt, hat­te ge­gen die Über­macht der Kol­le­gen von der ge­mein­sa­men Lis­te CSU/Freie Bür­ger kei­ne Chan­ce: Am Frei­ta­g­a­bend sch­met­ter­ten sie sei­nen An­trag ab, vor den Rats­sit­zun­gen ei­ne Bür­ger­run­de an­zu­bie­ten.
In­ge Heil­mann (CSU) er­in­ner­te da­ran, dass es früh­er schon ein­mal sol­che Fra­ge­stun­den ge­ge­ben ha­be. Sie sei­en je­doch nicht ge­nutzt wor­den.

Weiterlesen
Frankfurt 23.11.2015

Rechtssicherheit für Riederwaldtunnel

Der par­tei­po­li­ti­sche St­reit war ab­seh­bar: Kaum war An­fang No­vem­ber von der schwarz-grü­nen Lan­des­re­gie­rung in Wies­ba­den die An­sa­ge ge­kom­men, die Fer­tig­stel­lung des Rie­der­wald­tun­nels ver­zö­ge­re sich um wei­te­re zwei Jah­re, kri­ti­sier­te die SPD im Frank­fur­ter Rö­mer den nun ge­plan­ten Zei­trah­men als »il­lu­so­risch«.

Weiterlesen
Würzburg 23.11.2015

Ersatz für abgerissene Silligmüller-Brücke ist wieder eine Option


Seit dem Ab­riss im Jahr 2009 klafft am Stand­ort der eins­ti­gen Sil­lig­mül­ler-Brü­cke ein Loch. Jetzt denkt man bei der Stadt Würz­burg wie­der dar­über nach, die frühe­re Stra­ßen­über­füh­rung der Bahn­li­nie Würz­burg-Ans­bach durch ei­nen Neu­bau zu er­set­zen.

Weiterlesen
Frankfurt 23.11.2015

Studie: Schüler trinken weniger und kiffen mehr

Schü­ler in­ Frank­furt trin­ken we­ni­ger Al­ko­hol und rau­chen we­ni­ger Zi­ga­ret­ten - da­für steigt ihr Canna­bis-Kon­sum wei­ter. Das sind ei­ni­ge Er­geb­nis­se ei­ner Dro­gen­stu­die, die von der Stadt Frank­furt und dem Cent­re for Drug Re­se­arch vor­ge­s­tellt wor­den ist.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 23.11.2015

Weihnachtsstand Arbeiterwohlfahrt

LOHR. Ein Vor­weih­nachts­stand der Ar­bei­ter­wohl­fahrt wird am Mitt­woch, 25. No­vem­ber, von 9 bis 13 Uhr ge­gen­über dem al­ten Rat­haus auf­ge­baut. An­ge­bo­ten wer­den un­ter an­de­rem Tür­krän­ze, selbst ge­mach­te Mar­me­la­de, Ge­lees und Plätz­chen. Der Er­lös trägt zum Un­ter­halt und drin­gen­den Maß­nah­men am Ju­gend­zen­trum bei. Ein­ga­be Da­ten­bank

Weiterlesen
Alzenau 23.11.2015

Alzenau und sein Bayernjubiläum

Wie fei­ert Al­zenau die 200-jäh­ri­ge Zu­ge­hö­rig­keit zu Bay­ern? Mit die­ser und an­de­ren Fra­gen be­fass­ten sich Mit­g­lie­der der Al­ze­nau­er Ge­mein­schaft Han­del und Ge­wer­be (GHG) in ei­ner Ge­sprächs­run­de mit Bür­ger­meis­ter Alex­an­der Leg­ler im Sit­zungs­saal des Rat­hau­ses.
Seit 7. Ju­li 1816 da­bei

Weiterlesen
Frammersbach 23.11.2015

Theatergruppe übt schon neues Stück

Ein ma­gi­sches Buch lässt Zeit und Men­schen des Jah­res 1314 noch ein­mal le­ben­dig wer­den. Das konn­ten die Zu­schau­er des Thea­ter­stücks »Schla­g­ab­tausch« am Frei­ta­g­a­bend im Pfar­r­heim noch ein­mal mi­t­er­le­ben. Un­ter­des­sen stu­die­ren ise schon ein neu­es Stück ein.

Weiterlesen
Lohr 23.11.2015

Zur Person: Matthias Schneider

Mat­thias Schnei­der (49) ist pro­mo­vier­ter Fach­arzt für An­äst­he­sie. Der drei­fa­che Va­ter lebt mit sei­ner Fa­mi­lie in Burg­s­inn. Er hat in Würz­burg Me­di­zin stu­diert und sei­ne Fach­arz­t­aus­bil­dung an der Uni-Kli­nik Frank­furt ab­sol­viert. Seit 2002 ist er m Kli­ni­kum Main-Spess­art tä­tig, zu­nächst als lei­ten­der Ober­arzt, seit März 2009 als Che­f­arzt. Seit En­de 2014 ver­tritt er als Stell­ver­t­re­ter den er­krank­ten ärzt­li­chen Di­rek­tor Mi­cha­el Sch­len­ker in der Kli­nik­lei­tung.

Weiterlesen