nach oben
Freitag, 16.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2011

 1 2 3 4 .... 28 29 30 
Kommentar zu Guttenbergs Rückmarsch in die Öffentlichkeit 23.11.2011

Ein Blender kehrt zurück

Da ist er wieder, Karl-Theodor zu Guttenberg. Von null auf 100 auf null und wieder auf, na ja, irgendwann wieder auf 100. Der Ex-Doktor macht offenkundig das weiter, was er am besten kann: Sich inszenieren. Wie sonst soll die kurze Abfolge medialer Schlaglichter innerhalb weniger Tage in Sachen Guttenberg verstanden werden? (Mit Abstimmung - Soll Guttenberg in die Politik zurückkehren?)

43 Kommentare Weiterlesen
Wurst mit Rasierklingen 23.11.2011

Polizei warnt Hundebesitzer vor tödlichen Ködern

Einen Wurstköder mit zwei scharfen kleinen Messerklingen hat ein Hund in Michelstadt gefressen – eine Ärztin rettete das Tier aus höchster Gefahr.

Weiterlesen
Neue Behandlungsmethode 23.11.2011

Leber-Operation endet für 50-Jährigen tödlich

Eine riskante Operation an einer Leber endete für einen 50 Jahre alten Patienten tödlich. Es handelte sich um ein neues Verfahren. Zwei Ärzte sollen den Mann nicht ausreichend über die Risiken des operativen Eingriffs aufgeklärt haben.

Weiterlesen
Verfahren eingestellt 23.11.2011

Kam Guttenberg zu billig davon?

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Strafverfahren gegen Auflagen eingestellt werden – gerade in politisch oder wirtschaftlich heiklen Fällen:

Weiterlesen
Ermittlungsverfahren Karl-Theodor zu Guttenberg 23.11.2011

Die Stellungnahme der Staatsanwaltschaft Hof im Wortlaut

Nachfolgend lesen Sie die original Stellungnahme der Staatsanwaltschaft Hof:

Weiterlesen
Verfahren in Plagiats-Affäre eingestellt 23.11.2011

Guttenberg kauft sich frei - Geis: "Eine Einstellung zweiter Klasse"

Seine Plagiatsaffäre bleibt für den früheren Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) ohne strafrechtliche Konsequenzen. Die Staatsanwaltschaft Hof hat das Verfahren gegen den Politiker gegen die Zahlung einer Geldauflage eingestellt. Der Aschaffenburger CSU-Bundestagsabgeordnete Nobert Geis nannte die Einstellung des Verfahrens "eine Einstellung zweiter Klasse". (Mit Chronologie - Guttenbergs Plagiats-Affäre)

11 Kommentare Weiterlesen
Sohn nicht schuldfähig 23.11.2011

Mann erstickt Vater mit Kissen

Ein an Schizophrenie leidender Mann muss nach dem Mord an seinem Vater nicht ins Gefängnis, sondern wird in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert. Das entschied das Landgericht Gießen am Mittwoch.

Weiterlesen
Nach Umzug der Europäischen Zentralbank (EZB) 23.11.2011

Wegwerfen? Keiner will die Frankfurter Euro-Skulptur

Die Stadt Frankfurt will nach dem Umzug der Europäischen Zentralbank (EZB) die berühmte Euro-Skulptur vor dem Hochhaus wegwerfen. Die Stadt habe beschlossen, dass das Wahrzeichen aus dem öffentlichen Raum verschwinden müsse, sagte eine Sprecherin des Frankfurter Kulturdezernats am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa.

Weiterlesen
Mediziner vor Gericht 23.11.2011

Alptraum Arztbesuch - Operationssaal verseucht - Frau verliert Bein

Für die Patienten wurde der Arztbesuch zum Alptraum: Der Operationssaal war mit Bakterien verseucht, drei Patienten infizierten sich mit Streptokokken und mussten Notoperationen über sich ergehen lassen. Einer Frau musste sogar wegen der Hygiene-Mängel ein Bein amputiert werden.

Weiterlesen
Ein ganz besonderer Tropfen 23.11.2011

Wie ein Rhöner mit Apfelsherry in Spanien auftrumpft

Bier aus Hessen? Na klar. Wein? Auch nicht ungewöhnlich. Aber Sherry? Sogar das. Ein Unternehmer hat den Rhöner Apfel zum Rhöner Apfelsherry verwandelt – und damit sogar die Spanier überzeugt.

1 Kommentar Weiterlesen