nach oben
Sonntag, 18.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2009

 1 2 3 .... 26 27 28 29 30 
Prio-3-Artikel 23.10.2009

Am 23. Oktober …

• … 1984 kam es in der Pfarrei Kahl zu einem Personalwechsel. Weil Emil Uftring und Josef Hertel aus Alters- und Gesundheitsgründen nicht mehr weitermachen konnten, musste der Krankenbesuchsdienst neu geordnet werden.

Weiterlesen
Aschaffenburg 23.10.2009

Die Musik kommt nach Obernau

Freunde zünftiger Blechbläserklänge dürfen sich am kommenden Sonntag auf ein Schmankerl freuen. In Mehrzweckhalle im Aschaffenburger Stadtteil Obernau richtet der Musikverein Obernau zusammen mit den »Kinzbach-Musikanten« ein zehneinhalbstündiges Programm unter dem Motto »Sterne der Blasmusik« aus.

Weiterlesen
Aschaffenburg 23.10.2009

Zwei Reisen mit dem TGV nach Paris

Volkshochschule und Martinusforum Aschaffenburg bieten zwei Reisen gleichen Inhalts mit dem Hochgeschwindigkeitszug TGV in die französische Metropole Paris an.

Weiterlesen
Laufach 23.10.2009

Einbrecher im Postverteilerzentrum

Zwei Einbrecher hat die Aschaffenburger Polizei in der Nacht zum Mittwoch festgenommen. Wie die Polizei mitteilt, gab ein aufmerksamer Laufacher den Tipp. Er hatte aus Richtung des Postverteilerzentrums im Gewerbegebiet laute Schläge gehört und daraufhin gegen 2.40 Uhr die Polizei verständigt.

Weiterlesen
Niedernberg 23.10.2009

_

Tipps zum Anbau von
Beerenobst im Garten

Der Obstbauberater Thomas Riehl gibt heute, 20 Uhr, im Gasthaus Zum Löwen in Rottenberg Anbau-Tipps für Himbeeren, Johannisbeeren und Stachelbeeren. Er informiert auch über weniger bekannte Beerenobstsorten wie Allackerbeere oder Maibeere. Der Eintritt ist frei. Veranstalter ist der Obst- und Gartenbauverein Rottenberg.

Weiterlesen
Großostheim-Wenigumstadt 23.10.2009

Rollmann weiter an Spitze des Elternbeirats

Der Elternbeirat der Astrid-Lindgren-Grundschule Wenigumstadt ist gewählt: Vorsitzender bleibt Thomas Rollmann, Stellvertreterin ist Sabine Heidecke. Jenny Weinhold verwaltet die Kasse, Bianca Deboy ist Schriftführerin. Als Beisitzer gehören dem Gremium Anja Müller, Thomas Fäth, Melanie König und Heidi Brümmer an. thro

Weiterlesen
Mainaschaff 23.10.2009

Zweifacher Totalschaden bei Abbiegeunfall

Totalschaden ist nach Polizeiangaben an zwei Autos entstanden, die am Mittwoch in der Hauptstraße zusammengestoßen sind. Um 12.45 Uhr war ein Audi-Fahrer nach links in eine Hofeinfahrt abgebogen. Dabei war er auf einen VW geprallt. Die Fahrzeuge scheinen älteren Baujahrs zu sein, denn die Schäden werden mit 4000 Euro angegeben. joe

Weiterlesen
Großostheim 23.10.2009

Kerb: Umleitung auch für Busse

Wegen der Großostheimer Kerb ist die Breite Straße im Bereich des Marktplatzes, zwischen der Fauthstraße und der Straße Am Kirchberg, ab kommenden Samstag, 14 Uhr, bis einschließlich Dienstag, 8 Uhr, gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Fauth- und die Grabenstraße. Die Haltestelle Marktplatz wird für die Dauer der Umleitung an die Grabenstraße am Alten Friedhof verlegt, teilt das Rathaus mit.

Weiterlesen
Stockstadt 23.10.2009

Auffahrunfall: 5500 Euro Schaden

Auf der B 26 hat sich am Donnerstag ein Auffahrunfall ereignet. Nach Angaben der Polizei war gegen 7.20 Uhr der Fahrer eines Smart auf einen verkehrsbedingt abbremsenden Lastwagen geprallt. Der Schaden beläuft sich auf 5500 Euro. joe

Weiterlesen
Großostheim 23.10.2009

Problemkind Alte Schule

Die Sanierung der Pflaumheimer Alten Schule, die in Vereinsräume umgestaltet werden soll, lässt weiter auf sich warten. Risse in den Außenwänden haben umfangreiche Fundament- und Bodenuntersuchungen notwendig gemacht. Jetzt äußerte Architekt Volker Schickling in der Gemeinderatssitzung die Hoffnung, dass es im November zu einer finanzierbaren Lösung kommt.

Weiterlesen