nach oben
Dienstag, 20.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von August 2011

 1 2 3 4 .... 20 21 22 
Großer Humorist 23.08.2011

Trauer um Loriot

Adieu Loriot: Der Humorist Vicco von Bülow ist tot. Deutschland trauert. Prominenz aus Politik und Fernsehen würdigt den Künstler als Komiker, der Fernsehgeschichte schrieb – und als »Jahrhundertgenie«.

Weiterlesen
Temperaturen weit über 30 Grad 23.08.2011

Hitzewelle bleibt, schwere Gewitter drohen

Hitzewelle in Bayern: Mit Temperaturen weit über 30 Grad erlebt der Freistaat seit Wochenbeginn die heißeste Zeit des Jahres. »Die Hitzeperiode bleibt uns bis Freitag erhalten«, sagte ein Meteorologe. Am Freitagabend drohten dann von Westen her heftige Gewitter.

Weiterlesen
Über zwei Meter hohe Pflanzen geerntet 23.08.2011

Von fliegenden Polizisten und einer (fast) perfekten Hanfplantage

Ein bisschen erinnern die Bilder an den Film "Lammbock". Dort dreht sich alles um zwei Würzburger Kiffer und um ihre versteckte Hanfplantage in einem Würzburger Wald. Die Hanfplantage, die Frankfurter Polizisten am Dienstag abgeerntet haben, steht der Film-Plantage in nichts nach: Riesig. So riesig, dass eine Hubschrauber-Besatzung sie zufällig entdeckte. "Gegen Blicke am Boden war sie perfekt abgeschirmt, nicht aber gegen Blicke von oben", sagt Manfred Füllhardt, Pressesprecher der Polizei Frankfurt, im Gespräch mit dem Main-Echo.

Weiterlesen
Nach Entschädigung für Kindmörder 23.08.2011

Gäfgen-Prozess in nächste Instanz – Anwalt: »Urteil wasserdicht«

Das Tauziehen um die Entschädigung für den Kindsmörder Magnus Gäfgen geht in die nächste Runde. Nachdem das Frankfurter Landgericht ihm gut 3000 Euro zugesprochen hat, will das Land Hessen in Berufung gehen – so kommt der Fall demnächst vor das Oberlandesgericht.

Weiterlesen
Frankfurter Bahnhof 23.08.2011

Schuss im Bahnhofsviertel – Ein Verletzter

Ein wohnsitzloser Mann ist am Dienstagnachmittag im Frankfurter Bahnhofsviertel angeschossen worden. Der 25-Jährige erlitt eine leichte Kopfverletzung, wie Polizeisprecher Manfred Füllhardt berichtete.

Weiterlesen
Im Landtag lauschen nicht nur Politiker 23.08.2011

Honig für den Dalai Lama

Eigentlich würde sich der ältere Herr in der safrangelb-roten Tunika am liebsten vorne auf einen Stuhl setzen, wie er mit einer Geste andeutet. Doch das Protokoll sieht vor, dass der 76-Jährige seine knapp 30-minütige Rede vor dem Stehpult des hessischen Landtags hält.

Weiterlesen
Aschaffenburg 23.08.2011

Transporter beschossen - Kripo sucht Schützen von Leider

In der Nacht zum Montag hat im Stadtteil Leider ein bislang noch unbekannter Täter einen Schuss aus einer Kleinkaliberwaffe abgegeben und hierbei Sachschaden an einem VW Transporter angerichtet. Der neben dem Wagen stehende Eigentümer blieb unverletzt.

Weiterlesen
Das Phänomen Selbermachen 23.08.2011

Die Stunde der Stümper

Früher war Selbermachen ein Gebot der Not, heute ist es ein Ausdruck von Individualität. Von Vaters Werkzeugkeller zum Guerilla-Strick-Kommando hat die »Do it Yourself«-Bewegung einen weiten Weg zurückgelegt. Der Motor ist das Internet.

Weiterlesen
In Psychiatrie eingeliefert 23.08.2011

Mutter prügelt auf Pflegeeltern und Lehrer ihrer Kinder ein

Eine gewalttätige 42-Jährige kommt nach Attacken auf die Pflegeeltern ihrer Kinder und deren Lehrer in ein psychiatrisches Krankenhaus. Das entschied das Landgericht Frankfurt am Dienstag und gab damit dem Antrag der Staatsanwaltschaft statt.

Weiterlesen
Entschädigung für Kindmörder 23.08.2011

Land Hessen ficht Gäfgen-Urteil an

Während das Land Hessen Berufung gegen das Entschädigungs-Urteil um den Kindsmörder Magnus eingelegt hat, hält dessen Anwalt den Richterspruch für »sehr wasserdicht«. Nach Angaben vom Montag in Wiesbaden legte der hessische Innenminister Boris Rhein (CDU) für das Land Hessen Berufung gegen das Urteil des Frankfurter Landgerichts ein.

2 Kommentare Weiterlesen